Frau Noahs Mantel

Mit Illustrationen von James Mayhew
Ab 4 Jahren
HardcoverDEMNÄCHST
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Neue Interpretation der Noah-Geschichte

Gott will eine große Flut über die Erde schicken und nur Noah, seine Familie und die Tiere auf der Arche bewahren. Als Herr Noah den Auftrag erhält, fängt er erst einmal an zwei Listen zu schreiben: eine für all die Tiere, die an Bord kommen sollen und eine für die - wie er sie nennt - lästigen Wesen, die er unbedingt zurücklassen will.
In der Zwischenzeit ist auch Frau Noah beschäftigt. Sie packt ihre Nähmaschine aus und fängt an zu nähen. Aber nicht – wie Herr Noah meint – schöne Vorhänge für seine Arche – nein, sie näht einen großen Mantel mit vielen, vielen Taschen, und als der Mantel fertig ist, zieht sie ihn an und geht hinaus in den Wald, bevor sie sich auf die Arche begibt.
Die Tiere kommen an Bord, die Arche segelt los und Frau Noah erzählt an Bord Geschichten von Drachen und Einhörnern, Greifen, dem Phönix und all den anderen mythischen Kreaturen. Als die Arche endlich wieder Land findet, zieht Frau Noah wieder ihren Mantel an. Und - o Wunder - aus seinen Taschen schlüpfen Drachen und Einhörner, Greife und all die phantastischen Tiere, die Herr Noah so gern los geworden wäre.
Herr Noah hat das Leben gerettet, Frau Noah aber die Welt der Fantasie.

  • Völlig neue Interpretation der Geschichte von Noahs Arche

  • Starke weibliche Hauptfigur rettet die Fantasie der Kinder

  • Wunderschön illustriert und liebevoll erzählt

»Der sanfte Text, sowohl humorvoll als auch mahnend [...] und leuchtende Bilder summieren sich zu einem ruhig leuchtenden Schatz.«


Originaltitel: Mrs Noah's Pockets
Originalverlag: Otter-Barry Books Limited
Mit Illustrationen von James Mayhew
Hardcover, Pappband, 36 Seiten, 27,5 x 24,0 cm
Übersetzung aus dem Englischen
durchgängig vierfarbig gestaltet
ISBN: 978-3-579-07157-2
Erscheint am 24. Februar 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jackie Morris

Jackie Morris, geboren 1961, ist eine britische Schriftstellerin und Illustratorin. Sie wurde 2016 für die Kate Greenaway Medaille nominiert und gewann sie 2019 für ihre Illustration von The Lost Words, die auch von britischen Buchhändlern anerkannt wurde, die sie 2016 zur schönsten wählte.

James John Mayhew, geboren 1964 in Stamford, Lincolnshire, ist ein englischer Illustrator und Autor von Kinderbüchern, Geschichtenerzähler, Künstler und Konzertmoderator/Live Art Interpret. Nach dem Abitur studierte Mayhew von 1982 bis 1984 an der Lowestoft School of Art und dann am Maidstone College of Art (heute University for the Creative Arts), wo er 1987 seinen BA mit erstklassigen Illustrationsehren abschloss, gefolgt von weiteren Studien im Bereich Setdesign. 1994 erhielt er den New York Times Award für einen der zehn besten Bildbände des Jahres für The Boy and the Cloth of Dreams, geschrieben von Jenny Koralek. 2011 war Mayhew der erste Illustrator, der für die Autoren-Live-Serie der BBC für den Scottish Book Trust ausgewählt wurde.

Zur AUTORENSEITE

James Mayhew

James John Mayhew, geboren 1964 in Stamford, Lincolnshire, ist ein englischer Illustrator und Autor von Kinderbüchern, Geschichtenerzähler, Künstler und Konzertmoderator/Live Art Interpret. Nach dem Abitur studierte Mayhew von 1982 bis 1984 an der Lowestoft School of Art und dann am Maidstone College of Art (heute University for the Creative Arts), wo er 1987 seinen BA mit erstklassigen Illustrationsehren abschloss, gefolgt von weiteren Studien im Bereich Setdesign. 1994 erhielt er den New York Times Award für einen der zehn besten Bildbände des Jahres für The Boy and the Cloth of Dreams, geschrieben von Jenny Koralek. 2011 war Mayhew der erste Illustrator, der für die Autoren-Live-Serie der BBC für den Scottish Book Trust ausgewählt wurde.

zum Illustrator

Pressestimmen

»Das ganze Buch ist großartig: sein Gesamtdesign, Jackie Morris' perfekt gestaltete, manchmal poetische Prosa und James Mayhews dramatisch auffällige Illustrationen im neuen Stil, groß und klein – eine Mischung aus Collage und Druckgrafik. Zusammen bilden sie das, was sicherlich zu einem klassischen Bilderbuch werden muss.«