(Hrsg.), (Hrsg.), (Hrsg.)

Gott ist anders

Gleichnisse neu gelesen auf der Basis der Auslegung von Luise Schottroff

Hardcover
34,99 [D] inkl. MwSt.
36,00 [A] | CHF 47,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Impulse für die Arbeit in Gottesdienst, Schule, Gemeinde und Bibelgruppen

Gott ist anders! – so lautet zusammengefasst die sozialgeschichtlich begründete Theorie Luise Schottroffs: In diesem Buch wird der von ihr eröffnete neue Blick auf die Gleichnisse erweitert und für die Verwendung in der Praxis erschlossen. Es bietet Impulse für Gottesdienst, Schule, Gemeindearbeit und Bibelarbeit in Gruppen.


Hardcover, Pappband, 424 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-579-08157-1
Erschienen am  29. April 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Marlene Crüsemann

Marlene Crüsemann, Dr. phil., geb. 1953, ist freiberufliche evangelische Theologin mit Arbeiten zur Exegese des Neuen Testaments, zur sozialgeschichtlichen und feministischen Bibelauslegung, Mitherausgeberin der Bibel in gerechter Sprache, zahlreiche Veröffentlichungen: siehe unter www.bibel-in-gerechter-sprache.de.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Claudia Janssen, geboren 1966, Dr. theol., Vikariat in der Hannoverschen Landeskirche, Habilitation im Fach Neues Testament am Fachbereich Evangelische Theologie in Marburg; seit 2011 außerplanmäßige Professorin für Neues Testament an der Universität Marburg; Studienleiterin am Studienzentrum für Genderfragen in Kirche und Theologie der EKD in Hannover. Sie ist Mitherausgeberin der "Bibel in gerechter Sprache" (2006) und des "Sozialgeschichtlichen Wörterbuchs zur Bibel" (2009).

www.claudia-janssen.eu

Zur HERAUSGEBERSEITE

Dr. Ulrike Metternich, geb. 1957, Studium der Evangelischen Theologie in Wuppertag, Göttingen und Marburg, ordinierte Pfarrerin, Promotion 1998 in Kassel, langjährige Mitarbeiterin der Evangelischen Erwachsenenbildung Lörrach und der Evangelischen Frauen- und Familienarbeit der EKBO in Berlin (2001-2007).

Forschungsschwerpunkte: Neutestamentliche Heilungsgeschichten, Sozialgeschichtliche Theologie, Feministische Theologie. Im Moment Studienleiterin in der Projektstelle „Erwachsen glauben“ im Amt für kirchliche Dienst der EKBO in Berlin.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher der Autoren