(Hrsg.)

Hoffnungszeichen

Ein Jürgen Moltmann-Brevier

HardcoverDEMNÄCHST
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein inspirierender Begleiter durch das Jahr

Jürgen Moltmanns Theologie ist nie nur akademischer Diskurs, sondern immer auch ein Spiel mit Sprache. In der Meditation von Begriffen und theologischen Bildern legt sie die spirituellen Kräfte des Lebens frei und bringt dadurch personale, soziale und politische Verhältnisse zum Tanzen. Dieser Band aus Anlass von Moltmanns 95. Geburtstag versammelt Kernsätze seiner Theologie aus über 50 Jahren. Deutungen des menschlichen Lebens in der Fülle seiner Gestalten, in den Abgründen erlittener Not und in den Aufschwüngen eines belebenden Geistes, tröstend, ermutigend und stark.

  • Ein Geschenkbuch aus Anlass von Jürgen Moltmanns 95. Geburtstag

  • Texte für jeden Tag vom Lehrer der Hoffnung

  • Meditationen des Lebens für Andacht und persönliche Sammlung


Hardcover mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07173-2
Erscheint am 22. Februar 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Reiner Strunk hat 1970 bei Jürgen Moltmann promoviert und ist Pfarrer der Württ. Landeskirche. Er war 10 Jahre in der Vikarsausbildung und zuletzt als Direktor der Fortbildungsstätte Kloster Denkendorf tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Themenfeld ›Theologie und Literatur‹, darunter Biographien über Mörike und Claudius sowie eine Monographie über Hölderlin (›Echo des Himmels‹).

Zur Herausgeber*innenseite