Jugendstil

(1)
Hardcover
29,95 [D] inkl. MwSt.
30,80 [A] | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Stilvoller Aufbruch in ein neues Jahrhundert

Wie ein frischer Wind wehte im ausgehenden 19. Jahrhundert eine neue Kunst- und Architekturströmung durch die europäischen Städte und noch weit darüber hinaus. Der Jugendstil kam schwungvoll und elegant daher und war eine willkommene Abwechslung zum bis dahin tonangebenden Historismus. Die neue Strömung traf den Nerv der Zeit und erfasste in kurzer Zeit sämtliche Kunst- und Lebensbereiche. Mehr noch: Der Jugendstil prägte ein völlig neues Lebensgefühl.

Dieser mit Goldfolienprägung prachtvoll ausgestattete Band stellt die wichtigsten Zentren, Künstler und Werke länderübergreifend und in ihren Wechselwirkungen vor und geht der Begeisterung nach, von der die Menschen damals erfasst wurden. Großformatige Abbildungen und eindrucksvolle Werkbeispiele veranschaulichen den Einfluss des Jugendstils auf Architektur, Malerei, Plakatkunst, Design und Mode. Vorgestellt werden auch bisher weniger beachtete Bereiche wie der Jugendstil-Ausdruckstanz oder die neuartige Lichtästhetik. Hochwertig ausgestattet und aufwendig gestaltet, ist dieses Buch eine einzigartige Fundgrube und ein ideales Standardwerk für alle, die mehr über diesen großartigen Kunststil erfahren möchten.


Hardcover, Pappband, 304 Seiten, 22,2 x 32,0 cm, 241 farbige Abbildungen
Mit hochwertiger Goldfolienprägung
ISBN: 978-3-7913-8156-5
Erschienen am  24. August 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

tolles Buch mit unglaublichen Bildern

Von: Haihappen_Uhaha

22.10.2017

Das Cover ist schon typisch für den Jugendstil und doch ziemlich schlicht dafür, aber sehr ansprechend. Die goldene Typografie sticht heraus und spiegelt natürlich durch das Gold den Inhalt wieder. Das Buch besteht natürlich nicht nur aus wunderschönen Bildern und deren Erklärungen, man findet viele Hintergrundinformationen zur damaligen Zeit, Entstehungsgeschichte der Bilder und die politischen Auswirungen der Künste. Das i-Tüpfelchen der Bildberschreibungen war, dass immer dabei steht wo das Kunstwerk sich zur Zeit befindet. Wenn man einiges also gerne "LIVE" betrachten möchte, kann man genau nachlesen "Wo". Es ist in acht Abschnitte unterteilt: 1. Stil & Annäherung 2. Stilfragen 3. Die Physiognomie des Stils 4. Präludien 5. Aufbruch Allerorten 6. Bild- Systeme 7. Jugendstil & Avantgarde 8. Resümee & Ausblick Kapitel 5 hat mir besonders gut gefallen, da die Kunstwerke in Orte wie "Spanien", "Frankreich", "Deutschland" uvm. unterteilt ist. Barcelona wird wohl eins meiner nächsten Urlaubsorte werden, bei all den tollen Häusern und Kunstwerken, die dort zu finden sind. Die Infos zu Alfons Mucha und Gustav Klimt, sowie deren Bilder waren für mich am Interessantesten und Schönsten. Das Buch ist einfach wunderschön. Ein gewaltiger Bildband mit vielen geschichtlichen Infos und glamourösen Bildern. Wirklich lesenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Norbert Wolf

Norbert Wolf ist habilitierter Kunsthistoriker und arbeitet als Privatdozent und freier Autor in München. Bei Prestel sind von ihm "Art Deco", "Albrecht Dürer", "Tizian", "Die Kunst des Salons" und die Reihe der erotischen Skizzenbücher erschienen. Er ist Beitragsautor in der "Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland" und forscht zum Thema Mittelalterliche Handschriften und Albrecht Dürer.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich