VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Kuckucksnest Roman

Kundenrezensionen (14)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-453-29157-7

Erschienen: 16.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wer Adoption sagt, muss auch B sagen

Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihrer Männer stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen. Jedes hat einen anderen erschütternden Hintergrund – traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge öffnen Haus und Herz, lieben bedingungslos und gründen eine turbulente Großfamilie, die stark genug ist, alle zehn Kinder aufzufangen …

Eine berührende Geschichte voller Mut und Konsequenz und dem unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Familie

Zur Webseite von Hera Lind www.heralind.com

„Ein Buch von Hera Lind zu lesen ist wie ein Treffen mit der besten Freundin: Man ist wohlig-entspannt, fühlt sich aufgehoben und verstanden.“

Bunte (12.05.2016)

Hera Lind (Autorin)

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit ihren zahlreichen Romanen von "Die Champagner-Diät" und "Verwechseljahre" bis "Eine Handvoll Heldinnen" sensationellen Erfolg hatte. Auch mit ihren Tatsachenromanen "Der Mann, der wirklich liebte", "Die Frau, die zu sehr liebte" und "Kuckucksnest" eroberte sie die SPIEGEL-Bestsellerliste. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

„Ein Buch von Hera Lind zu lesen ist wie ein Treffen mit der besten Freundin: Man ist wohlig-entspannt, fühlt sich aufgehoben und verstanden.“

Bunte (12.05.2016)

"Berührend, heiter, unfassbar, aber wahr: Hera Lind hat die Geschichte von Sonja, Senta und ihren großen Familien aufgeschrieben. Unbedingt lesen!"

tina (31.05.2016)

»Eine berührende Geschichte.«

Für Sie (21.07.2016)

»Es gelingt Hera Lind, die Hürden der Adoption und die Schwierigkeiten, dei eine Adoptionsfamilie zu meistern hat, realistisch zu schildern.«

People (09.06.2016)

„Ein Roman über die Kraft der Familie, nach einer wahren Geschichte.“

Closer (29.06.2016)

mehr anzeigen

11.05.2017 | 19:00 - 22:00 Uhr | Göttingen

Lesung und Gespräch mit Hera Lind im Rahmen eines Menü-Abends

gemeinsam mit Gerti Bruns, der Protagonistin des Romans "Gefangen in Afrika"

Eintritt: € 59,-

Kartenreservierung:
Tel. 0551 / 50429901

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hotel Planea Basic
Geismar Landstraße 11a
37083 Göttingen

Weitere Informationen:
Hotel Freizeit In GmbH
37079 Göttingen

12.05.2017 | 20:00 Uhr | Zirndorf

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf ihrem neuen Roman "Mein Mann, seine Frauen und ich"

Eintritt: € 21,-

Kartenreservierung: 0911 / 606708

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

erlebe wigner!
Albrecht-Dürer-Straße 66
90513 Zirndorf

Tel. 0911/606708, info@erlebe-wigner.de

23.05.2017 | 20:00 Uhr | Friedberg

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch "Mein Mann, seine Frauen und ich"


Eintritt:
VVK: € 11,- / AK: € 14,-

Kartenreservierung: 06031 6848 1117

Tickets

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aula der Augustinerschule
Goetheplatz 4
61169 Friedberg

Weitere Informationen:
OVAG
61169 Friedberg

Tel. 06031/821222

24.05.2017 | 20:00 Uhr | Lauterbach

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch "Mein Mann, seine Frauen und ich"

Eintritt: VVK: € 12,- / AK: € 14,-

Kartenreservierung: 06031 6848 1252

Tickets

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aula der Sparkasse Oberhessen
Am Graben
36341 Lauterbach

Weitere Informationen:
OVAG Energie
61169 Friedberg

Tel. 06031/821222

23.06.2017 | Lugau

Unter dem Motto "Best of Bestsellers! Zwischen Superweib und Schleuderprogramm, Verwechseljahren und Kuckucksnest" spricht die Erfolgsautorin über ihre erfolgreichsten Bücher mit Schwerpunkt auf Ihrem neuen Buch "Mein Mann, seine Frauen und ich"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Lugau

Weitere Informationen:
Kultour-Betrieb des Erzgebirgskreises
Kultur- und Freizeitzentrum Lugau
09385 Lugau

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-29157-7

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

Erschienen: 16.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Hera Lind immer spannender, bin absoluter Fan!

Von: Anna Schneider Datum: 09.12.2016

Dieses Buch ist wahnsinnig spannend. Ich wollte es nicht aus der Hand legen. Nach knapp drei Tagen war ich durch. Bitte weiter so Frau Lind mit wahren Begebenheiten. Das Leben schreibt einfach die besten Geschichten.

Aus klein wird groß

Von: Magische Farbwelt Datum: 06.12.2016

https://magischefarbwelt.blogspot.de/

Auch mit diesem Roman, der einer wahren Geschichte nacherzählt ist, hat Hera Lind mich komplett in den Bann gezogen – ich kenne bereits schon einige Bücher der Autorin. Das Buch erzählt von soviel Liebe und Führsorge, Ängsten und auch Wut, dass ich vollkommen mitfühlen konnte. Die Geschichte ist leicht und verständlich geschrieben, sodass das Lesen wie von selbst ging. Auch wenn ich niemals eine solche Begebenheit durchlebt habe: Ich konnte mich sowohl in die Adoptiveltern als auch in die Kinder hineinversetzen, auch wenn es hier und da etwas schmerzlich wurde. Das Buch schreibt kapitelweise abwechselnd aus der Sicht der beiden Zwillingsschwestern Senta und Sonja. Und manchmal wusste ich dann auch gar nicht mehr so genau, bei welcher Schwester ich gerade zu Hause bin. Aber das ist auch nicht so schlimm, denn die beiden Adoptivfamilien sind zu einer großen Familie verschmolzen. Jeder ist für den anderen da. Und das macht doch auch das Glück aus, was Leben heißt, oder? Hera Lind hat mir mit ihrem Roman „Kuckucksnest“ gezeigt, wie viel wert die kleinen Dinge des Lebens sind, um daraus etwas Großes wachsen zu lassen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin