VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

»Crashtest. Die verborgenen Risiken des Fliegens« von Andreas Spaeth

Über den Autor


© Michael Lindner

Andreas Spaeth ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München. Seit über 25 Jahren arbeitet er hauptberuflich als freier Luftfahrtjournalist in deutscher und englischer Sprache, ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist Flugsicherheit. Artikel von Andreas Spaeth erscheinen u. a. regelmäßig in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Welt am Sonntag, der Neuen Zürcher Zeitung, Spiegel Online und vielen Fachzeitschriften in Deutschland, Großbritannien und den USA. Seine online-Kolumnen auf airliners.de gehören zu den meistgelesenen Beiträgen im deutschen Luftfahrtjournalismus. Seit dem Absturz der Concorde im Jahr 2000 ist er speziell bei Unglücksfällen ein gefragter Gesprächspartner in Hörfunk und Fernsehen mit häufigen Auftritten etwa in den ARD-Tagesthemen, dem ZDF-Heute Journal, zehnvorzehn im SRF und Zeit im Bild im ORF. Auch englischsprachige Radio- und TV-Stationen schätzen ihn als Gesprächspartner. 2014 gewann Andreas Spaeth den Hugo-Junkers-Preis für herausragenden Luftfahrt-Journalismus. Er lebt in Hamburg.

www.aspapress.com

Crashtest Blick ins Buch

Andreas Spaeth

Crashtest

€ 12,99 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)