VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Das Wunder von Caracas

Special zu Michael Kaufmann, Stefan Piendl »Das Wunder von Caracas«

José Antonio Abreus Mission: die Orchesterbewegung El Sistema

»Das Wunder von Caracas« ist das erste umfassende Buch über das weltweit bekannte Sozialprojekt

Maestro mit einer Vision für sein Land: José Antonio Abreu zu Beginn seiner Mission. Bis heute erhält er bedeutende Auszeichnungen, unter anderem den Alternativen Nobelpreis 2001.

Mitte der 1970er-Jahre hatte der venezolanische Musiker, Ökonom und Politiker José Antonio Abreu eine Vision, die das Leben vieler Kinder und Jugendlicher in Venezuela nachhaltig verändern sollte: Er gründete 1975 die Orchesterbewegung El Sistema. Dies ist der Beginn einer einzigartigen Erfolgsstory, die für viele Länder zum kultur- und sozialpolitischen Vorbild wurde.

El Sistema ermöglicht allein in Venezuela Hunderttausenden von Kindern und Jugendlichen – vor allem aus den Elendsvierteln des Landes – eine musikalische Bildung und hat damit in einem von schweren sozialen Problemen betroffenen Land eine gesellschaftsrelevante Initiative geschaffen. Berühmte Musiker aus der Klassikwelt – von Claudio Abbado über Simon Rattle bis zu Placido Domingo – pilgern nach Venezuela, um das »Wunder von Caracas« selbst vor Ort zu erleben und gemeinsam mit den Jugendlichen Musik zu machen. Aus dieser Bewegung heraus entstand auch das Simón Bolívar Youth Orchestra, das mit seinem jungen Dirigenten Gustavo Dudamel schon sämtliche Gipfel der Musikwelt erklommen hat.

In diesem ersten umfassend recherchierten Buch über El Sistema spüren die Autoren Michael Kaufmann und Stefan Piendl nach, mit welcher Leidenschaft Abreu sein Projekt vorantreibt. Sie haben mit Weggefährten der ersten Stunde, international gefeierten Künstlern wie Gustavo Dudamel und nicht zuletzt mit Abreu selbst gesprochen. Mit ihrer bemerkenswerten Arbeit haben sie einen besonderen Schatz gehoben, indem sie uns die einmalige Geschichte von El Sistema und der transformierenden Kraft der Musik erzählen.

»Ich schätze Abreu wie nur wenige Menschen auf der Erde. Bei der Arbeit von El Sistema wird deutlich, was Musik wirklich bewirken kann. Es freut mich, dass die beeindruckende Geschichte von José Antonio Abreu und seiner mehr als 35 Jahre währenden Arbeit nun in einem Buch gewürdigt und beschrieben wird.«

Daniel Barenboim, aus seinem Geleitwort zu »Das Wunder von Caracas«

Das Wunder von Caracas Blick ins Buch

Michael Kaufmann, Stefan Piendl

Das Wunder von Caracas

€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

GENRE