Das siebte Kind

(1)
Hörbuch Download
16,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Da waren's nur noch sechs ...

Sieben Waisenkinder aus Kongslund und ein Geheimnis, das Dänemark erschüttern wird. Als würde ein Fluch auf ihnen liegen, haben sie alle schwere Schuld auf sich geladen. Jahrzehnte nach ihrer Adoption erhalten sechs der sieben Waisen einen anonymen Brief, der sie noch einmal in das Kinderheim Kongslund führt. Doch wer von ihnen ist das siebte Kind – und was hat es vor?

„Eine spannende, fesselnde und erschütternde Geschichte, die sehr gut gelungen ist. Ein absoluter Hörgenuss mit bestem Unterhaltungswert (…)“

spass-am-hoerbuch.de (01. Juni 2014)

Originaltitel: Det syvende barn (JP/Politiken Forlagshus A/S, Kopenhagen 2011)
Originalverlag: Blanvalet
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 22h 48 min
ISBN: 978-3-8371-2495-8
Erschienen am  17. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Erik Valeur, Jahrgang 1955, ist Mitbegründer der dänischen Månedsbladet Press, arbeitete viele Jahre in Presse und Rundfunk und erhielt für seine journalistische Arbeit zahlreiche Auszeichnungen, u. a. je zwei Mal den Cavling- und den Kryger-Preis. 2011 debütierte er mit »Das siebte Kind« als Romanautor und erhielt dafür im selben Jahr den renommierten und hochdotierten Debutantpris, den Literaturpreis der Zeitschrift Weekendavisen, 2012 den DR Romanprisen, den Harald-Mogensen-Preis und zuvorderst die Auszeichnung für den besten Spannungsroman der Skandinavischen Krimiakademie, den zuvor schon Bestsellerautoren wie beispielsweise Peter Høeg, Håkan Nesser, Stieg Larsson und Jussi Adler-Olsen erhalten hatten.

Zur AUTORENSEITE

Britta Steffenhagen arbeitet als Moderatorin und Reporterin bei radioeins und beim RBB. Sie spielte in verschiedenen Theater-Produktionen und wirkte als Synchronsprecherin an diversen Filmproduktionen mit. Als freie Autorin ist sie für Deutschlandradio Kultur tätig. Zuletzt hat sie für Random House Audio „Seit du tot bist” von Sophie McKenzie gelesen.
Richard Barenberg studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Anschließend führten ihn Engagements u.a. ans Nationaltheater Weimar, Maxim Gorki Theater Berlin, Theater Oberhausen, Volkstheater Rostock und an die Komödie am Ku`damm. In den letzten Jahren arbeitet er außerdem verstärkt als Sprecher.

Richard Barenberg
Britta Steffenhagen

Links

Weitere Bücher des Autors