VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die neue Medizin der Emotionen Stress, Angst, Depression:
Gesund werden ohne Medikamente

Ungekürzte Lesung mit Jürgen Holdorf

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1149-9

Erschienen: 16.05.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Heilung ohne Medikamente und Psychotherapie: wissenschaftlich fundiert und an Einzelfällen plastisch geschildert.

Depression, Zukunftsangst und Stress durch Überforderung sind die Krankheiten unserer modernen Gesellschaft. Der Neurologe und Psychiater David Servan-Schreiber stellt sieben wissenschaftlich überprüfte Behandlungsmethoden vor, die zeigen, dass diese Krankheiten alle heilbar sind. Und zwar ohne Medikamente und jahrelange Psychotherapie, sondern durch die Mobilisierung des „emotionalen Gehirns“ und seiner Selbstheilungskräfte.

(Laufzeit: 8h 4)

David Servan-Schreiber (Autor)

David Servan-Schreiber, geboren 1961 bei Paris, studierte Medizin und Psychiatrie und promovierte in den USA bei Nobelpreisträger Herbert Simon in neurokognitiven Wissenschaften, bevor er sich wieder der psychiatrischen Praxis zuwandte. In Pittsburgh hat er das renommierte UPMC Center for Integrative Medicine mitbegründet. Der Mediziner war in den USA zudem Gründungsmitglied von »Ärzte ohne Grenzen«. Seine Bücher »Die neue Medizin der Emotionen« und »Das Antikrebs-Buch« sind internationale Bestseller. Im Juli 2011 erlag David Servan-Schreiber einem Hirntumor.


Jürgen Holdorf (Sprecher)

Jürgen Holdorf, geboren 1956, lernte Schauspielkunst am Margot-Höpfner-Studio in Hamburg. Neben Engagements an verschiedenen Bühnen ist es vor allem die Hörspielszene, in der Holdorf sich bewegt. Er sprach und spielte in "Die Drei ???", "Ein Fall für TKKG", "Fünf Freunde" u.v.m. Außerdem ist Holdorf in Funkhörspielen des NDR und des Hessischen Rundfunks zu hören.

Aus dem Französischen von Inge Leipold, Ursel Schäfer
Originaltitel: © 2003 Éditions Robert Laffont, Paris © 2004 Verlag Antje Kunstmann, (P) Der Hörverlag 2013
Originalverlag: Robert Laffont, Paris 2003. Originaltitel: Guérir le stress, l'anxiété et la dépression sans médicaments ni psychanalyse

Hörbuch Download, Laufzeit: 484 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1149-9

€ 20,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 16.05.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Gefühle sind die Sprache des Körpers

Von: Gaby Marx Datum: 27.02.2016

lesenundleben.com/wordpress/

Wenn ein Stück Holz im Wald Angstgefühle auslöst, weil es von der Form einer Schlange ähnelt, dann ist das limbische System, der Sitz der Emotionen, aktiv. Mit dem höher und später entwickelten Neokortex, dem Sitz des rationalen Denkens, gelingt es uns, unsere Reaktion darauf (meist) im Griff zu behalten, nicht aber die Angst und die durch die Hormonflut ausgelösten körperlichen Reaktionen mit Herzklopfen und anderen Stress-Reaktionen.

Das limbische System kontrolliert das Gleichgewicht im Körper, die Atmung, den Herz-Rhythmus und den Schlaf. Das emotionale Gehirn entzieht sich jedem Zugriff über das bewußte Denken des Neokortex. Schlafstörungen haben daher hier ihre Ursache. Leichter erreichbar als über das Denken sind unsere Emotionen über die körperliche Ebene.Was der Mediziner und Psychiater David Servan-Schreiber schon 2004 in seinem Bestseller einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machte, findet heute seine Fortsetzung in weiter entwickelten energetischen Techniken. Es sind Techniken, die Stress reduzieren und in bemerkenswerten Fällen auch die damit verbundenen körperlichen Störungen verändern können.

Nicht nur für Einsteiger ins Thema sind die vorgestellten Methoden und Erkenntnisse sehr lesenswert. Dr. Servan-Schreiber bringt es auf den Punkt, mit dem sich heute eine Vielzahl von Veröffentlichungen beschäftigen wie z.B. der healing code: Unsere körperliche und emotionale Gesundheit steht in starker Abhängigkeit von der Art unserer Beziehungen. Liebevolle und wertschätzende Beziehungen fördern unsere Gesundheit, belastende Beziehungen mit Gefühlen von Ärger und Wut belasten unsere emotionale und körperliche Gesundheit.

Kannst Du - willst Du ?

Von: Steffen S.  aus Greifswald Datum: 30.01.2016

Dieses Buch habe ich gelesen. Es ist ein Vergnügen, sich über D. S. Schreibers Buch weiterzubilden, überhaupt neu zu bilden.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors