VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Frauen, die Geschichte machten

Ungekürzte Lesung mit Beate Himmelstoß

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 24,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-1447-6

Erschienen: 18.11.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Große Porträts von sechs berühmten Frauen der Weltgeschichte

Frauen und Macht – auch im 21. Jahrhundert eine Kombination, die provoziert. Doch Frauen, die nach Einfluss, Selbstbestimmung und Freiheit streben, haben berühmte Vorbilder in der Geschichte. Deren Namen und Schicksale konnte weder eine von Männern beherrschte Historiografie noch offene oder verdeckte Diskriminierung vergessen machen. Selbst wenn die Lebensleistungen von Kleopatra, Jeanne d’Arc, Elisabeth I., Katharina der Großen, Königin Luise von Preußen oder Sophie Scholl hinter einem Schleier aus Mythen, Geschichtsklitterung und Stilisierung unscharf geworden sind, blieben ihre historischen Spuren erkennbar.

In diesem Höruch werden die aus ihrer Zeit herausragenden Frauen im historischen Kontext, im Spiegel zeitgenössischer Rollenbilder und mit Bezug zur Gegenwart umfassend porträtiert.

Peter Arens (Autor)

Prof. Peter Arens ist seit 2006 Leiter der ZDF-Hauptredaktion Kultur, Geschichte und Wissenschaft. Er ist Autor von »Sturm über Europa – Die Völkerwanderung« (2002), »Wege aus der Finsternis – Europa im Mittelalter« (2004) und »Kampf um Germanien – die Schlacht im Teutoburger Wald« (2009).


Stefan Brauburger (Autor)

Stefan Brauburger, seit 1993 Autor von historischen Filmen, leitet seit 2013 die ZDF-Redaktion Zeitgeschichte. 2002 erschien sein Buch »Die Nervenprobe – Als die Welt am Abgrund stand«.


Beate Himmelstoß (Sprecherin)

Beate Himmelstoß wurde 1957 in Starnberg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Philosophie und Theaterwissenschaft in München und machte eine private Schauspielausbildung. Sie gestaltete mehrere Lyrikprogramme mit Musik und hält regelmäßig Originaltextlesungen philosophischer Texte.
Für den Hörverlag las sie u. a. Agatha Christies Klassiker "16:50 ab Paddington" und "Bertrams Hotel" sowie Franklins Erfolgsromane "Die Totenleserin", "Die Teufelshaube" und "Der König und die Totenleserin".

Originaltitel: © 2013 Verlag C. Bertelsmann, (P) Der Hörverlag 2013

Hörbuch Download, Laufzeit: 759 Minuten

ISBN: 978-3-8445-1447-6

€ 24,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen: 18.11.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Ein spannendes Geschichtsbuch mit romanhaftem Stil

Von: Anni K. Mars Datum: 14.08.2015

https://www.youtube.com/channel/UC1CZ82fdHbHfMHk_lRdeirQ

Ich habe dieses Buch gelesen, um mein Allgemeinwissen aufzufrischen und um etwas über berühmte Persönlichkeiten zu lernen, die ich bisher nicht gut kannte. „Frauen, die Geschichte machten“ hat mich überrascht, da es neben der Fülle an Informationen auch einen sehr angenehmen Schreibstil bieten kann. Die Daten und Fakten werden der Leserin nicht an den Kopf geworfen, sondern in einem fast romanhaften Stil vermittelt und mit netten Details gewürzt. So erfahren wir zum Beispiel den Spitznamen der preußischen Prinzessin oder hören die Gerüchte um die Liebhaber der Königin von England. Der Stil ändert sich von Kapitel zu Kapitel und auch die Anzahl der Bilder, Exkurse und zeitgenössischen Kommentare variiert. Die Autoren sind offensichtlich bemüht, die Geschichte auch Leserinnen ohne große Vorkenntnisse zu vermitteln.
Jedes Kapitel handelt von einer berühmten Frau und beginnt mit einem wichtigen Ereignis ihres Lebens. Danach erst geht der Autor des Kapitels chronologisch vor und erzählt die Geschichte bis zu dem Ereignis, das anfangs geschildert wird. Das soll den Einstieg ins Kapitel erleichtern, hat mich allerdings leicht verwirrt.
Einige Kapitel (Elisabeth I., Luise von Preußen) haben mir besser gefallen als andere (Katharina die Große); insgesamt hat es mir aber großen Spaß gemacht, das Buch zu lesen, welches spannender war als gedacht.

Ausführlichere Informationen findet ihr in meiner Videorezension, in der ich zu jedem Kapitel kurz etwas erzähle: https://www.youtube.com/watch?v=3mCuRiztIeg

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren