VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kuschelflosse - Der knifflige Schlürfofanten-Fall

Kuschelflosse (3)

Inszenierte Lesung mit Musik, Ungekürzte Lesung mit Ralf Schmitz

Ab 4 Jahren

Kundenrezensionen (16)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3815-3

Erschienen: 23.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Kuschelflosses großes Schlürfofanten-Abenteuer

Zuhause gesucht!

Eines Morgens steht ein wunderschön eingepacktes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Ein Geschenk, das schlürft und wackelt und blubbert. Und heraus kommt: Ein Schlürfofant! Schlürfi, wie die Freunde ihn taufen, ist richtig lieb. Aber so ein Schlürfofant hat einen riiiiesigen Appetit und saugt nicht nur Kuschels Briefkasten, sondern selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken sofort in seinen Rüssel ein. Eins ist klar: in Fischhausen kann Schlürfi unmöglich bleiben. Und so machen sich Kuschel und seine Freunde auf eine abenteuerliche Reise, um Schlürfis Eltern zu finden …

"Ralf Schmitz verleiht den liebenswerten Geschöpfen einen unverwechselbaren Charakter."Buchprofile/Medienprofile (Besprechungskatalog für Bibliotheken)

ÜBERSICHT ZU NINA MÜLLER

Kuschelflosse

Willkommen in Fischhausen! Hier leben Kuschelflosse, das Seebrillchen Sebi, Herr Kofferfisch und die Schwimmerdbeere Emmi. Gemeinsam erleben sie spannende, lustige und kunterbunte Abenteuer in der Unterwasserwelt. Doch egal was auch passiert, die vier wissen: Auf ihre Freunde können sie sich verlassen.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nina Müller (Autorin)

Nina Müller, geboren 1977 in Bayreuth, studierte Kommunikationsdesign in Wiesbaden und Sydney, bevor sie nach München zog und als Art Director in einer der renommiertesten Werbeagenturen Deutschlands arbeitete. Heute hat sie ihr eigenes Designbüro in Bayreuth und genießt neben den konzeptionellen Aufgaben mehr Zeit für ihre liebste Leidenschaft: das Schreiben und Illustrieren fantastischer Geschichten mit einzigartigen Charakteren.


Ralf Schmitz (Sprecher)

Ralf Schmitz, bekannt aus TV-Shows wie Schillerstraße, Genial daneben und Take Me Out, als Zwerg Sunny in den 7 Zwerge-Kinofilmen und als Autor der Bestseller Schmitz’ Katze, Schmitz’ Mama und Schmitz’ Häuschen, ist der Turbo unter den Comedians. Mit seinem Mix aus Stand Up, Sketchen, Improvisation und Physical Comedy schafft er es immer wieder, die Menschen einzunehmen, ob im Schauspiel, auf der Bühne oder auch bei seinen Lesungen.

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 104 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3815-3

€ 4,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen: 23.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

Hörbuchreview: Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall

Von: Zufallsmoment Datum: 30.05.2017

zufallsmoment.de/

Ein paar Wellenminuten später…

Schon als Kind war ich begeisterter Hörbuch-Lauscher. (Sogar noch in Kassetten-Form!) So haben mich Grimms Märchen genauso wie Benjamin Blümchen oder Bibi Blocksberg durch meine frühe Kindheit begleitet. Abgelöst wurden diese durch TKKG oder die Drei ??? Für mich echter Kult und auch heute höre ich die letzteren gerne. Sei es zum Einschlafen oder zum Entspannen. Hörbücher gehen immer. Und so war ich begeistert, dieses Rezensionsexemplar vom Randomhouse-Verlag zu erhalten.

Nachdem ich nun mit der ganze Familie dieser Hör-CD lauschen durfte, möchte ich auch diese reviewen und hier vorstellen. Es handelt sich um das dritte Hörbuch der Kuschelflossen-Reihe von Nina Müller. Für mich ist es allerdings das erste Hörbuch dieser Reihe.
„Der knifflige Schlürfofanten-Fall“ beinhaltet 2 CDs. Die Laufzeit ist ca. eine Stunde und 43 Minuten. Gelesen wird es von Ralf Schmitz.

Inhalt

Die Geschichte beginnt „im Träumemeer“. Kuschelflosse und sein Haustier Flauschi erwachen gerade in Fischhausen und hören ein komisches Geräusch. Kurz darauf entdecken sie ein „grinsefischtolles“ Geschenk und freuen sich sehr darüber. Aber, was ist denn das? Das „schnuckeliches Schlurpgeschenk“ verschluckt Kuschelflosses Briefkasten. Da ist guter Rat teuer. Sofort werden die Freunde Seebrillchen Sebi, Schwimmerdbeere Emmi und Herr Kofferfisch informiert. Zusammen können sie dem Pakt das Rätsel entlocken. Es entschlüpft ein kleiner Schlürfofant. Ein niedliches Tier, wenn da nicht sein Hunger wäre, denn der Kleine verschluckt alles, was ihm in die Nähe des Rüssels kommt – ja alles! Und wird das Geschenk zu einem echten „Problemfall“, also beschließen Kuschelflosse und seine Freund, den kleinen Rüsselträger wieder nach Hause zu seiner Familie zu bringen und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise.

Zur Autorin

Nina Müller wurde 1977 in Bayreuth geboren. Nach einem Studium des Kommunikationsdesign in Wiesbaden und Sydney zog sie nach München. Dort arbeitete sie als Art Director. Mittlerweile hat sie ihr eigenes Designbüro in Bayreuth und schreibt und illustriert neben ihrer konzeptionellen Aufgaben einzigartige Geschichten.

Mein Fazit

Ralf Schmitz ist ein unglaublich guter Sprecher, der mir schon von anderen Hörbüchern bekannt war und auch hier enttäuscht er nicht. So ist der Einsatz seiner Stimme so brillant, dass man sich die einzelnen Charaktere sehr gut vorstellen kann. Selbst dem Schlürfofanten, der nicht einmal unsere Sprache spricht, hauch er Leben ein. Durch ihn bekommt die Handlung das gewisse Extra, und das hat sie meiner Meinung nach auch nötig. Zwar erzeugt die Handlung eine gewisse Spannung, die durch einzelne Stationen aufrecht erhalten wird, jedoch ist sie an vielen Stellen für mich zu sehr an der Oberfläche. Gedanken und Gefühle einzelner Personen werden kaum bis gar nicht rübergebracht, was nicht an dem Sprecher sondern an der einfachen Ausschmückung durch die Story liegt. Einzelne Stationen auf dem Weg sind wirklich aufregend gestaltet, eine Situation bietet sogar Potential für tiefgreifenden Auseinandersetzungen mit dem „Fremden“ aber auch hier ist die Autorin nur an der Oberfläche geblieben. Ich kenne und besitze einige Kinderbücher, die mit weniger verschiedenen Stationen dafür mehr Charakter der Personen mehr Emotionen der Leser oder Hörer anregen und ich hätte es mir auch für diese Geschichte, die so viel Potential bietet, gewünscht. Nichtsdestotrotz ist die Geschichte an sich stimmig geschrieben, besonders die Sprache gibt dem Buch seinen Reiz und lässt den Hörer in eine Unterwasseratmosphäre eintauchen, die unglaublich bildlich vor sich hin“blubbert“ ��

Mein Kleiner ist mit 2 Jahren und 9 Monaten natürlich noch zu jung, um der Geschichte mit voller Konzentration zu folgen, fand jedoch den Anfang spannend und die Geräusche fand er auch toll. Gerade jetzt, wo er wieder etwas mehr hört, war das Hörbuch genau das Richtige für ihn. Seit Ostern hat er auch einen eigenen CD-Player und so ist es für ihn ein unglaubliches Highlight, die CDS immer wieder einzulegen anzustellen (den Anfang kann ich jetzt mitsprechen^^) und wieder auszustellen. Die Altersempfehlung gibt ab 4 Jahren an aber selbst das könnte noch zu früh sein. Meine Empfehlung für das Hörbuch wäre für 5-7 jährige, die ganz viel Lust an Sprache haben.

Fazit

Ein schönes Kinderbuch für kleine Hörer, die sich gut konzentrieren können und Lust auf spannende Wassersprache haben.

Begleite Kuschelflosse und seine Freunde

Von: Regina K. Datum: 28.05.2017

buechersterns.blogspot.de/

Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall
Autor:Nina Müller
Gesprochen:Ralf Schmitz
Genre:Hörbuch für Kinder
Erschienen:23. Januar 2017
Version:Gebunden, Audio CD
Länge: 1 Std. 43Min. Verteilt auf 2 CD´s
Verlag:cbj Audio
Altersempfehlung:ab 4 Jahren

Inhalt (übernommen):
Kuschelflosses großes Schlürfofanten-Abenteuer

Eines Tages steht ein großes Geschenk vor Kuschelflosses Haustür. Darin: Ein Schlürfofant! Schlürfi ist richtig lieb, aber er hat einen riesigen Appetit und saugt selbst Herrn Kofferfischs stinkige Socken sofort in seinen Rüssel ein. Eins ist klar: In Fischhausen kann Schlürfi unmöglich bleiben. Und so machen sich Kuschelflosse und seine Freunde auf, um Schlürfis Eltern zu finden ...


Meine Meinung:
Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es ist verspielt und lustig. Auf dem Cover sind die Fische abgebildet, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Wie zum Beispiel der Kofferfisch, Kuschelflosse und der Schlürfofant und noch viele mehr.

Dies ist schon der dritte Band von Kuschelflosse und seinen Freunden. Aber die Bände lassen sich unabhängig voneinander hören. Ich kannte die ersten beiden Teile nicht und kam trotzdem gut in die Geschichte rein.
Zudem eignen sich die Geschichten rund um Kuschelflosse auch gut zum Einschlafen. Im Hintergrund der Geschichte sind leise Unterwassergeräusche, die aber keines Wegs stören.

Die Charaktere der Geschichte sind sehr lustig gestaltet. Mein absoluter Liebling ist jetzt schon der Kofferfisch, der immer alle seine Dinge in seinem Koffer mit sich herumträgt und alles mit einem Kofferband zusammenhält.

Gelesen werden alle Hörbücher von Ralf Schmitz. Er verleiht jedem einzelnen Fisch ihren ganz eigenen Charakter. Zudem ließt Ralf Schmitz ruhig und angenehm.

Fazit:
Ich kann dieses Hörbuch nur jedem empfehlen. Ich werde mir sicherlich noch die anderen Bände zulegen.

Deshalb gebe ich Kuschelflosse – Der knifflige Schlürfofanten-Fall 5 von 5 Büchersternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin