Madame Bovary

Gekürzte Lesung mit Walter Andreas Schwarz
(3)
Hörbuch Download (gekürzt)
10,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eines der großen Werke der Weltliteratur

Dank seiner erzählerischen Radikalität ist dieser epochemachende Roman heute so brisant wie bei seinem Erscheinen im Jahre 1857, als er in Frankreich für Furore sorgte. "Eine Revolution in der Literatur. Das Leben selbst erschien. Man konnte glauben, dass selbst die leblosen Dinge aufstünden, als hätte eine unsichtbare Schöpferkraft sie beschworen." (Guy de Maupassant)

Walter Andreas Schwarz liest die Geschichte um Emma Bovary, eine der eine der faszinierendsten Frauen der Weltliteratur.

(Laufzeit: 6h 44)


Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 6h 44 min
ISBN: 978-3-8445-2099-6
Erschienen am  23. November 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, geboren am 12. Dezember 1821 in Rouen, ist am 8. Mai 1880 in Croisset bei Rouen gestorben.

Zur AUTORENSEITE

Walter Andreas Schwarz

Walter Andreas Schwarz, geboren 1913, begann seine Laufbahn als Schauspieler in Wien, wo er Germanistik, Französisch, Englisch und Musikwissenschaften studierte. Bereits mit neun Jahren stand er das erste Mal auf der Bühne. Später spielte er in Wien, Berlin, Hamburg Frankfurt am Main, Bonn und Mannheim. Internationales Ansehen erwarb der vielseitige Schwarz als künstlerischer Sprecher bei Hörspielproduktionen – u. a. in Leo Tolstojs "Anna Karenina" und Heinrich Manns "Der Untertan" –, aber auch als Musiker. So gewann er mit seinem Chanson "Im Wartesaal zum großen Glück" 1956 den Ersten Deutschen Chanson-Preis. Er war außerdem als Übersetzer und Bearbeiter von Theaterstücken tätig. Walter Andreas Schwarz starb am 1992 im Alter von 78 Jahren in Heidelberg.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors