VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Interview mit B.A. Paris zu »Saving Grace. Bis dein Tod uns scheidet«

Wussten Sie, dass B. A. Paris mit vier Brüdern aufgewachsen ist und selbst fünf Töchter hat?

Eine kurze Biographie:
Meine Mutter ist Französin, mein Vater Ire. Ich wuchs in England auf, zog jedoch nach Frankreich, als ich 21 war. Mehrere Jahre arbeitete ich im Finanzsektor, lernte meinen schottischen Ehemann kennen, heiratete und bekam fünf Töchter. 1995 zogen wir in die Niederlande, wo wir einige sehr glückliche Jahre verbrachten, bevor wir im Jahr 2000 nach Frankreich zurückkehrten. 2003 machte ich eine Umschulung zur Englischlehrerin. Ich arbeitete eine Zeitlang in der Internationalen Abteilung einer lokalen Schule und außerdem an unserer ortsansässigen Universität. 2009 gründeten mein Mann und ich unsere eigene Sprachschule, wir geben Business-Englisch-Kurse für Unternehmen in Paris und Umgebung. Ungefähr zur gleichen Zeit fing ich an zu schreiben; das war etwas, was ich schon immer hatte tun wollen.
Ich liebe es zu reisen und war schon häufig in Südafrika, einem Land, das ich sehr liebe. Ich lese gern, verbringe meine begrenzte Freizeit jedoch lieber damit zu schreiben. Ich gehe sehr gern ins Theater und habe gerade erst die Oper für mich entdeckt. Am allerliebsten verbringe ich jedoch Zeit mit meiner Familie und treffe mich mit Freunden.

Wie kamen Sie zum Schreiben?
Es war keine bewusste Entscheidung, das Bedürfnis zu schreiben hatte ich schon immer. Es war eher die Frage, wann ich damit anfangen würde.

Wo finden Sie Ihre Anregungen?
Ich finde meine Inspiration in den Dingen, die ich um mich herum sehe und höre. Und in meiner Vorstellungskraft.

Wer sind Ihre Lieblingsautoren? Und warum?
Nancy Mitford, Kate Atkinson, Sebastian Faulkes, Wilbur Smith, Leon Uris (um nur ein paar zu nennen), weil sie fantastische Geschichtenerzähler sind.

Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen?
Ein brillantes und extrem originelles Buch mit dem Titel All Is Not Forgotten; mein Verleger hatte mich gebeten, es zu lesen. Es erscheint im Sommer 2016 in England.

Was machen Sie, wenn Sie nicht schreiben?
Ich schreibe immer. In meinem Kopf schreibe ich die ganze Zeit, auch wenn ich gerade Unterricht gebe oder reise oder fernsehe.

Haben Sie ein Lebensmotto?
Genieße den Moment und denke daran, dass die kleinen Dinge die wichtigsten im Leben sind.

Fünf Dinge über Sie, die wir noch nicht wissen:
1.) Es gibt ein ganz bestimmtes Buch, das ich gern schreiben würde – es spielt in Südafrika und ist kein psychologischer Thriller.
2.) Eines Tages würde ich gern einen Tee-Salon eröffnen – ich kann mir nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag zu backen und zu schreiben.
3.) Ich bin mit vier Brüdern aufgewachsen und freue mich deshalb umso mehr, fünf Töchter zu haben!
4.) Wenn ich auf der Suche nach Inspiration bin, höre ich mir Map of the Problematic von Muse an. Oder Händels Halleluja. Diese Musikstücke geben mir das Gefühl, dass alles möglich ist.
5.) Ich habe klassisches Ballett gemacht, bis ich 16 war, und würde sehr gern wieder tanzen. Wenn ich die Zeit finde, werde ich Gesellschaftstänze lernen.

Wie würden Sie Ihren Roman in einen Satz fassen?
Ein psychologischer Thriller über eine Frau, die in einer unmöglichen Situation gefangen ist.

Was hat Sie zu diesem Buch inspiriert?
Ich habe mich gefragt, wie die Ehen anderer Leute aussehen und was wirklich hinter deren geschlossenen Türen vor sich geht.

Wer ist Ihre Lieblingsfigur in der Geschichte und warum?
Ich will nicht sagen Jack, weil er so böse ist, aber es hat solchen Spaß gemacht, ihn zu schreiben! Daher sage ich Millie, weil sie letztendlich dafür sorgt, dass alles gut ausgeht.

Welche Szene fiel Ihnen beim Schreiben am schwersten?
Die, in der Jack über seine Kindheit redet. Ich fand es sehr schwierig, diese Szene nach dem Schreiben nochmals zu lesen, und als ich den Text überarbeitete, mied ich sie, so gut ich konnte.

Welche Leser werden Ihr Buch Ihrer Meinung nach gern lesen?
Jeder, der auf der Suche nach einem Buch ist, das ein bisschen anders ist, und jeder, der spannende Geschichten mag.

Möchten Sie ein paar Worte an Ihre deutschen Leser richten?
Liebe Leserinnen und Leser,

bevor Sie Saving Grace lesen, möchte ich gern etwas Persönliches mit Ihnen teilen. Ich habe immer schon Bücher geliebt. Eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen ist die an eine „fahrende Bibliothek“, die jeden Montagabend am Ende unserer Straße haltmachte. Ich kann mich immer noch an den Geruch der Bücher erinnern und an das Gefühl absoluter Ruhe, das mich einhüllte, sobald ich über die Schwelle trat, ein willkommener Rückzugsort von der hektischen Betriebsamkeit meines Zuhauses, in dem ich eins von sechs Kindern war. Als ich älter wurde, verbrachte ich viele glückliche Stunden in unserer lokalen Bibliothek oder zusammengekauert hinter dem Sofa in unserem Wohnzimmer, wo ich meine Nase in ein Buch steckte und davon träumte, Schriftstellerin zu werden.
Heute erfüllt es mich mit unglaublicher Freude, dass mein erstes Buch in Deutschland veröffentlicht wird.
Alles, was ich über Saving Grace sagen werde, ist, dass es ein psychologischer Thriller ist, und wenn Sie denken, dass ihr Partner vielleicht einen kleinen Kontrolltick hat – warten Sie, bis Sie Jack kennenlernen! Ich hatte nicht von Anfang an vor, ihn so böse zu zeichnen, wie er ist, allerdings dachte er sich wohl, dass ich meine Sache nicht gut genug machte. Während die Geschichte voranschritt, übernahm er das Ruder und machte die Geschichte so spannend, dass es sogar mir eiskalt den Rücken hinunterlief. Ich hoffe, dass es Ihnen ebenso viel Spaß machen wird, sie zu lesen, wie es mir Spaß gemacht hat, sie zu schreiben, und ich freue mich darauf zu hören, was Sie denken. Sie können mich auf Twitter kontaktieren @BAParisAuthor.

Mit den allerbesten Wünschen,

B.A. Paris

Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet Blick ins Buch

B.A. Paris

Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

Kundenrezensionen (68)

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub), Hörbuch MP3-CD (gek.), Hörbuch Download, Hörbuch Download (gek.)