Leserstimme zu
Frag den Buddha - und geh den Weg des Herzens

Wichtiges Nachschlagewerk

Von: Ginny
30.09.2018

Auf über 400 Seiten zeigt der Autor den Weg zur wahren Spiritualität. Dabei ist sowohl umfangreiches theoretisches Wissen dabei, als auch nach jedem Kapitel eine Meditation. Es ist kein Buch, welches man „mal zwischendurch liest“, sondern ein Nachschlagewerk für alle Lebenslagen. Der Autor erzählt auf eine sehr authentische Art und Weise von seinem eigenen Weg in die Spiritualität. Man fühlt sich nach dem Lesen des Buches gestärkt und selbstbewusster- ich habe jedoch schnell gemerkt, dass die Umsetzung und vor allem das dabei bleiben harte Arbeit ist. Man rutscht sehr schnell wieder in alte Muster und so ist es noch wichtiger, das Buch zum Nachschlagen immer bereit zu haben. Die eigenen Fehler werden im Buch bewusst gemacht bzw. Man lernt sie bewusster wahrzunehmen, was wirklich anstrengend sein kann, auf dem Weg zu einem erfüllteren Leben aber essenziell ist. Das Buch ist sehr umfangreich, man lernt darin sowohl viel über den Buddhismus und die Anwendung, aber auch über sich selbst.