Leserstimme zu
Schnauze, die Nikoläuse sind los

Unterhaltsame Schnitzel- ähm Nikolausjagd

Von: Sabrina
17.11.2018

Für mich ist es das erste Aufeinandertreffen mit der vegetarischen Katzendame Soja und dem gemütlichen Mischlingshund Bruno. Während Soja Bruno sehr lieb hat, fühlt er sich oft in seiner Gemütlichkeit beeinträchtigt, denn Soja kann keine fünf Minunten still halten und macht sogar Yoga, während Bruno, den Winter liebt, weil es schon so früh dunkel wird und man ein Schläfchen machen darf. Nun bekommt Soja mit, wie Brunos Frauchen erzählt, dass Bruno bis Weihnachten abnehmen muss, da sonst sein Herz verfettet - und so plant sie diese sportliche Schnitzeljagd für ihren Bruno... Ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin von dieser absolut schönen tierischen Weihnachtsgeschichte. Es geht um Freundschaft, Liebe, eine geheimnisvolle Nikolausverschwörung und Weihnachten. Gelesen wird das Hörbuch von Andrea Sawatzki und Christian Berkel. Andrea Sawatzki ist mir sowohl als Sprecherin, als auch als Schauspielerin bekannt, während ich Christian Berkel zum ersten Mal gehört habe. Aber gerade er hat mir hier sehr gut gefallen. Andrea Sawatzki erzählt die Geschichte aus der Sicht von Soja, Christian Berkel spricht Bruno. Und das absolut überzeugend, er ist richtig schön brummig und man sieht diesen gemütlichen Hund einfach vor sich...so schön. "Schnauze, die Nikoläuse sind los!" ist der vierte Band um das tierische Gespann und wir werden das schöne Hörbuch bestimmt noch oft um die Weihnachtszeit hören. Sehr schön ist auch der Adventskalender, der sich auf der Hülle befindet.