Leserstimme zu
Der Schwarze Thron 2 - Die Königin

Spannung und Geschwister-Liebe

Von: Colorful.Bookworld
21.11.2018

Inhalt Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück. Cover Wie schon beim ersten Band finde ich das Cover total ansprechend gestaltet. Es passt wirklich gut zum ersten Band. Die schlichte Gestaltung ist auch hier wieder voll Gelungen und die Krone steht wieder sehr im Vordergrund. Ein wirklich tolles und ansprechendes Cover. Meine Meinung Die drei Schwestern haben es wieder geschafft mich in ihren Bann zu ziehen, jede mit ihrer eigenen persönlichen Geschichte. Jede der drei Charaktere hat eine sehr interessante Ansicht/Eigenschaft und wecken so Sympathien oder auch Antipathien. In diesem Buch geht es wirklich zur Sache, die Schwestern versuchen sich gegenseitig mit allen Methoden auszuschalten, aber auch die menschlichen Gefühle werden aufgezeigt und man kann die einzelnen Handlungen der Schwestern nachvollziehen. Der zweite Band hat mich nicht enttäuscht und ich werde die Geschichte weiter verfolgen. Bewertung 4,5 von 5 Lesezeichen.