VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Schwarze Thron 2 - Die Königin Roman

Der Schwarze Thron (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17056-1

NEU
Erschienen: 25.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Drei Schwestern. Drei magische Talente. Nur eine Krone.

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.

Wussten Sie, dass Kendare Blake ihren Haustieren Namen von bekannten Serienhelden gibt? Zum Special mit Interview, Video und Landkarte

Geplante Verfilmung der Fantasy-Reihe "Der Schwarze Thron"

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.«

Angela Wittmann / Brigitte (Sonderheft „Der große Leseherbst“) (27.09.2017)

Der Schwarze Thron

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Kendare Blake (Autorin)

Kendare Blake studierte in London Creative Writing, ehe sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Sie lebt und arbeitet in Washington, liebt Tiere aller Art und ist außerdem von der griechischen Mythologie fasziniert. Anna im blutroten Kleid ist ihr Romandebüt.

»Ein Fantasy-Epos wie ein opulent ausgestaltetes Märchen, zart und brutal, mit viel Gift und tapferen tierischen Helfern.«

Angela Wittmann / Brigitte (Sonderheft „Der große Leseherbst“) (27.09.2017)

»Blakes düstere Geschichte wird noch dunkler. Erzählt in exzellenter Prosa und mit unglaublicher Geschwindigkeit steuert dieses Buch auf ein turbulentes Finale zu, dass mit einem Schocker nach dem anderen aufwartet. Schmerzhaft schön und entsetzlich faszinierend zugleich.«

Kirkus Reviews

»Diese Fortsetzung verliert nicht einen Moment lang an Geschwindigkeit. Mit wundervoll gezeichneten Figuren sowie einem tödlichen und unvorhersehbaren Plot, der den Leser atemlos zurücklässt.«

ALA Booklist

»Neue aufregende Höhepunkte einer fesselnden Geschichte. Düster ohne Frage, doch voller Action und Romantik.«

School Library Journal

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: One Dark Throne (Book 02)
Originalverlag: Harper Teen, US 2017

eBook (epub), 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-641-17056-1

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penhaligon

NEU
Erschienen: 25.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

ein spannender zweiter Teil

Von: guspatino Datum: 10.10.2017

www.katzemitbuch.de

Bei "der schwarze Thron - die Königin" handelt es sich um den zweiten Teil einer vierteiligen Reihe. Diese Rezension kann Spoiler zum ersten Teil enthalten.

Beltane ist vorbei und das Jahr des Aufstiegs hat offiziell begonnen. Die drei Königinnen müssen nun beweisen, wessen Gabe die stärkste ist und wer sich gegen die beiden anderen Geschwister durchsetzen kann. Und dabei zählt nur eins, eine tote Königin, denn nur wenn zwei der drei gestorben sind, kann eine Krönung stattfinden.

Doch die klare Favoritin Mirabella besitzt nicht das skrupellose Wesen, dessen es bedarf ihre beiden Schwestern zu töten. Ihre Elementargabe ist extrem stark, aber ist es auch ihr Charakter? Arsinoe, die eigentlich als Naturbegabte aufgezogen wurde, versucht sowohl niedere Magie, als auch ihre zufaellig entdeckte Gabe als Giftmischerin zu ihrem Vorteil zu nutzen. Katharine gilt als verschollen, doch als diese wieder auftaucht, hat sich ihr komplettes bis dato liebenswertes Wesen gewandelt und aus dem einstigen Sorgenkind der Giftmischer-Riege, ist eine skrupellose, bösartige Königin geworden.

Kendare Blake schafft es eine wunderbar düstere und spannende Atmosphäre zu schaffen, die mich sehr in ihren Bann gezogen hat. Die Charaktere der Königinnen werden sehr schön porträtiert, und auch die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitet und man entwickelt einen starken Bezug zu den einzelnen Personen.

Ein spannungsgeladener zweiter Teil, der Lust auf mehr macht. Liebe, Mord, Intrigen, Freundschaft, kleine und große Wunder sind genauso vertreten wie unvorhersehbare Wendungen, die einen sprachlos zurücklassen und für mich die Wartezeit auf den dritten Band unerträglich erscheinen lassen.

Eine gelungene Fortsetzung, sehr zu empfehlen

Von: Kenda Datum: 09.10.2017

leseschnecken.blogspot.de/

Erste Worte:
Natalia Arron beobachtet mit kritischem Blick, wie ihre jüngere Schwester Greavesdrake wieder vereinnahmt.


„Der Schwarze Thron 2 - Die Königin“ ist angenehm und flüssig zu lesen. Der Beginn fügt sich gut an das Ende von „Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern“ an und auf den ersten Seiten findet man auch direkt ein Personenverzeichnis und eine Karte.
Nach nur wenigen Zeilen konnte mich die Geschichte wieder für sich einnehmen. Ich konnte mich gut hinein denken und das Buch hat mich kaum losgelassen so dass ich es relativ schnell gelesen habe. Aber am liebsten hätte ich das Buch in einem Rutsch durch gelesen. Der Schreibstil war wieder sehr angenehm und auch Bildgewaltig ich mochte die Atmosphäre sehr und ich finde die Geschichte sehr Originell.
Auch haben mir die unterschiedlichen Einblicke wieder sehr gefallen. Wie schon in „Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern“ wird die Geschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln erzählt so dass man als Leser miterlebt was bei den einzelnen Schwestern vor sich geht aber man bekommt auch einen Einblick in die Erlebnisse von erwählten anderen Protagonisten.

Die Protagonisten sind meist bereits aus dem ersten Band bekannt und sie konnten mich auch hier wieder überzeugen.
Ich mag die Schwestern, wobei mir Mirabella und Arsinoe noch am sympathischsten sind aber auch Kathrine zeigt einen Zug den ich sympathisch finde. Ich könnte mich gar nicht entscheiden wer mir am liebsten ist denn sie sind alle sehr interessant aber ich denke den Platz eins bei den Lieblingsprotagonisten teilen sich Mirabella und Arsinoe weil sie mir einfach am liebsten sind. Natürlich wollen sie auch die Königin sein aber sie wollen sich selbst dabei auch treu bleiben und so ein Mord verändert einen eben.
Aber auch die Begleiter, Elizabeth, Jules, Joseph und Billy gefallen mir sehr gut und sind mir sehr sympathisch. Von ihnen finde ich Jules allerdings am stärksten und sie hat mich auch am meisten beeindruckt.

Die Szenen und die Atmosphäre gefallen mir sehr gut. Ich mag es sehr wie die einzelnen Szenen beschrieben sind und konnte mich auch sehr gut hinein denken. Ich hatte schnell ein Bild vor Augen und besonders die Kämpfe finde ich sehr Bildgewaltig.
Die einzelnen Szenen haben ein gutes Tempo und konnten ich gut fesseln. Ich war sehr gespannt wie es alles sich im verlaufe des Buches entwickelt.

Das Cover ist ein wahrer Hingucker und zusammen mit dem Klappentext ist das Gesamtpaket sehr überzeugend. Ich konnte einfach nicht daran vorbei gehen. Außerdem finde ich es sehr schön wie sich die Cover von „Der Schwarze Thron 1 - Die Schwestern“ und „Der Schwarze Thron 2 - Die Königin“ ergänzen. Sehr gelungen.


MEIN FAZIT:
„Der Schwarze Thron 2 - Die Königin“ ist eine sehr gelungene Fortsetzung die ich sehr gern gelesen habe. Mir gefallen die unterschiedlichen Blickwinkel und dass ich so einen idealen Einblick in die Geschichte bekommen habe. Aber auch die Protagonisten und die Szenen an sich konnten wieder überzeugen. Ich liebe diese Atmosphäre. Auch das Cover ist wieder ein Hingucker. Ich kann „Der Schwarze Thron 2 - Die Königin“, und die Reihe „Der Schwarze Thron“ insgesamt, auf jeden Fall und absolut empfehlen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin