Leserstimme zu
Iskari - Der Sturm naht

Eine großartige Geschichte rund um eine starke Protagonistin!

Von: Shelly Booklove
27.01.2019

Zum Cover: Ich lieeeebe dieses Cover. Es ist wunderschön. Mir gefallen die dunklen Farben mit den schönen goldenen Akzenten. Es ist mystisch, sinnlich und wirkt doch gefährlich. Genau die richtige Mischung für diese Geschichte! Meine Meinung: Die Autorin hat mich von Anfang an mit ihrer fantastischen Geschichte und ihrem spannenden Schreibstil abgeholt. Zuerst war ich ein wenig skeptisch und hatte die Befürchtung, eventuell wieder auf ein Klischee-Fantasy-Jugendbuch gestoßen zu sein. Schnell wurde mir allerdings klar, dass die Geschichte ein großes Potential hat. Die Protagonistin hat es mir besonders angetan. Ihr wahnsinniger Mut und ihre wilde Art zusammen mit der Fürsorge für die Menschen, die sie liebt und ihr Gerechtigkeitssinn, waren für mich eine gelungene Mischung. Aber auch ihre Selbstzweifel und ihr Weiterentwicklung machen "Asha" zu einer Protagonistin, die man nur gern haben kann. Die Bedeutung der Drachen in der Geschichte hat mich zudem sehr fasziniert. Man wird von der Autorin in eine fast schon märchenhafte Welt entführt, die sie mit ihren "Geschichten", die immer wieder zwischen dem eigentlichen Plot erzählt werden noch weiter bekräftigt. Diese Geschichten sind allerdings auch wichtig, um den Plot und bestimmte Begrifflichkeiten zu verstehen. So kommt es auch nicht zu einem Spannungsabbruch. Hätte mir die Zeit nicht zwischendurch einen Schnitt durch die Rechnung gemacht, hätte ich das Buch wohl in einem Rutsch verschlungen. Macht euch auf ein großartiges Buch gefasst, das mit einigen Wendungen und natürlich einer schönen Liebesstory aufwartet. Fazit: "Iskari: Der Sturm naht" war eine großartige Geschichte, die besonders mit dem schönen Schreibstil der Autorin, der toll ausgearbeiteten Protagonistin und vor allem mit den grandiosen Drachen punktet. Ich vergebe für dieses Buch 5 von 5 Sternen.