Leserstimme zu
Hey Hirn!

Hey Hirn!: Warum wir ticken, wie wir ticken Rezension

Von: Lucy sternberg
20.02.2019

Sehr anschaulich erklärt mit guten Beispielen. Wer nur eine Gehirnhälfte benutzt, dem geht es oft so, wie es denen ergeht, die zwei linke Hände haben. Durchs trainieren , wirst auch Du bemerken das sich was in Dir verändert. Man kann, wenn man seine Beispiele verinnerlicht, Erfolge bei sich selbst feststellen, die sich im Alltag sehr gut bewähren. Zum Beispiel beim Merken von Begriffen, gegen Angstgefühle, bei der Bewältigung von Stress und einiges mehr. Er zeigt uns damit, wie wichtig es für unser Leben ist, die eigene Psyche kennenzulernen und mit Ihr richtig umgehen zu können. Es brachte mich oft zum Staunen und zum Nachdenken. Leider hat mich irgendwann genervt, wie oft der Autor erwähnt, dass er bei Wer wird Millionär? Gewonnen hat. Ein oder 2 mal hätte vollkommen gereicht. Einen unglaublich wissenschaftlichen Anspruch hat das Buch natürlich nicht. - aber es eröffnet einem zumindest einen kleinen Einblick, was Psychologie bedeutet und bedeuten kann und wie unser Gehirn agiert. Zum einstieg finde ich es ganz gut. Ein sehr schönes und lustiges Buch. Von uns gibt es 4 von 5 Sterne