Leserstimme zu
Schlank mit Keto: Der 21-Tage-Kickstart nach dem Low-Carb-Prinzip

Neue Lebensenergie mit ketogener Ernährung und nebenbei gesund Abnehmen

Von: Brigittes Bücherblog
20.02.2019

Seit Jahren beschäftige ich mich mit der ketogenen Ernährung, welche stark Zucker- und Kohlenhydratreduzierten ist. Daher war ich sehr gespannt auf das Buch von Marina Lommel. Beim ersten Durchblättern jedoch erschrak ich. Selfies der Autorin zeigten eine viel zu dünne, aber sichtlich stolze junge Frau. Sollte es tatsächlich in diesem Buch darum gehen, so dünn zu werden? Auch die persönliche Geschichte von Frau Lommel „verlassen vom Freund, für eine neue, schlankere Freundin“, erfüllte das anfängliche Klischee. Es ist absolut wert, an dieser Stelle weiter zu lesen. Die Autorin will dem Leser mit ihrem Buch nicht nur das Prinzip der ketogenen Ernährung näher bringen sondern ermutigen, den 21-Tage-Keto-Kickstart zu wagen. Eine Umstellung des Stoffwechsels und ein neues Lebensgefühl winken. Die Selfies zu Beginn des Buches sollten dem Leser zeigen, was eine ungesunde Hungerdiät aus ihr machte, bevor die Autorin die Vorzüge der ketogenen Ernährung für sich entdeckte. „Sei ein Foodpunk und schwimme gegen den Strom“. Sich mit der ketogenen Ernährung besser zu fühlen, rückt in den Vordergrund, das gesunde Abnehmen erfolgt nebenbei und mit Leichtigkeit. 21 Tage sind geschafft, die Pfunde purzelten und was kommt danach? Ketogene Ernährung ist in erster Linie keine Diät, auch wenn man damit auf gesunde Weise abnehmen kann. Bei der Vermeidung von Krebs und in der Krebstherapie findet sie mehr und mehr Beachtung. Tumorzellen nicht mit Zucker zu füttern ist mit der ketogenen Ernährung leicht zu erreichen und kann im Kampf gegen den Krebs ein sehr potentes Mittel sein. Für den Anfänger ein hervorragendes Buch mit leicht zu folgenden Rezepten die Lust machen, sich ketogen zu ernähren und ein energiereiches neues Lebensgefühl zu erleben.