Leserstimme zu
Käsekuchen & Cheesecakes. Rezepte mit Frischkäse oder Quark

Überhaupt nicht langweilig

Von: Diebecca
01.04.2019

Omas Lieblingskuchen ist sehr wandelbar. Ob Quark, Frischkäse oder Mascarpone. Ob mit Obst, mit Schokolade oder mit Streuseln. Ob klassich gebacken oder mit Keksboden. Diese Kuchen sind Meisterwerke. Bei Titel und Cover weiß man gleich, was einen erwartet, beides passt gut zusammen. Im Vorwort gibt es einige Infos zur Ausstattung, Vorbereitung und zum Backen. Was ich zum Beispiel gut fand, war eine Aufzählung, was man evtl. falsch gemacht hat, wenn der Kuchen schief gegangen ist. Das Buch ist unterteilt in die Kapitel Klassiker, Frucht, Schokolade und Spielereien. Die Rezepte sind verständlich erklärt und übersichtlich aufgebaut. Es gibt eine Zutatenliste und eine Zubereitungszeit. Evtl. gibt es auch noch eine Back- oder Kühlzeit sowie eine Einweichzeit. Alles ist extra aufgelistet, sehr übersichtlich. Ab und zu gibt es am Ende noch ein Tipp, zum Beispiel wie man eine Zutat ersetzen kann. Zu jedem Rezept gibt es ein Foto, die Fotos sind wunderschön. Neben runden Kuchen gibt es auch Blechkuchen, sowie Besonderheiten wie zum Beispiel Tartelettes, Kuchen im Glas, Eis, Dessert oder ein Shake. Das Buch ist überhaupt nicht langweilig, auch wenn man das anhand des Titels vielleicht denken könnte. Die Rezepte variieren bei den Böden, den Füllungen und den Toppings. Ein tolles Buch, das Omas Klassiker würdigt und ihn vielfach variiert, sodass man gleich Lust bekommt, in die Küche zu gehen und loszubacken.