Leserstimme zu
Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Drei Schwestern

Von: Nicole Katharina
25.08.2019

Meine Meinung zum Hörbuch: Die Trabbel-Drillinge Heimweh-Blues und heiße Schokolade Inhalt in meinen Worten: Darf ich vorstellen, ich bin eine von den Drillingen, um genau zu sein, die brave langweilige, wobei nein so ganz stimmt das nicht, denn ich bin nicht langweilig und meine Schwestern erst recht nicht aber ich hab euch etwas mitzuteilen. Wisst ihr wie selten es ist, das ein Eineiiges Drillingspaar auf die Welt kommt? 1 zu 200 Millionen und ausgerechnet uns ist das passiert und deswegen sind wir auch für gewisse Zeitungen und Zeitschriften ein Run, doch dabei ist etwas wirklich dummes passiert, weswegen wir mit unserer Mama in die alte Heimat von Oma gezogen sind, so ganz passt uns das nicht, weil wir sind einfach nicht so bereit für Veränderungen, doch ihr merkt schon, der Umzug war ganz und gar unumgänglich aber eigentlich ist der Umzug nicht total schlecht, wir müssen uns nur gegen gewisse Dinge wehren und neue Freunde finden und dabei verkrachen wir uns auch noch, naja egal, wir sind Drillinge und wir können selten uns lange böse sein und wie wir das dieses Mal schafften und warum manchmal die Schokolade wirklich das einzige ist, was die Seele wärmen kann, das erfahrt ihr, wenn ihr meiner Geschichte lauscht. Wie ich das Gehörte empfand: Zu erst einmal kann ich selten mit den Namen der Sprecher sofort etwas anfangen, doch hier gelang es mir irre schnell, denn die Sprecherin ist eine von den drei Ausrufezeichen, eine Mädchendektivbande, ähnlich wie die drei Fragezeichen. Dabei geht es dieses Mal auch wieder um eine Mädchengang und um einen besonderen Umzug, sowie um Schokolade und wie man einen Start in der neuen Umgebung finden kann. Als die Mutter auch noch ein Biohotel gründen mag, ist erst einmal Chaos angesagt und dann kommen auch noch Mitschüler von den Drillingen die Chaos anrichten, so unschuldig sind die Drillinge hier jedoch nicht aufgrund dessen, das sie ganz schön viel anstellen und doch wird schnell aus dem Chaos was tolles. Sprecherin: Wie schon oben erwähnt ist die Sprecherin bekannt aus den Drei Ausrufezeichen. Dort spricht sie eine der Sprecherinnen und das merkt man sogar ein bisschen. Das liegt daran, das sie einfach weiß wie sie was betonen und zum leben bringen kann und ich finde es gelingt ihr hier auch recht gut. Letztlich finde ich die Sprecherin hier richtig perfekt passend für das Hörbuch und für diese Geschichte. Geschichte: Ich mag die Drillinge zum Teil. Es gibt da nämlich wirklich nervige Szenen und manchmal könnte ich die ein oder andere einfach mal durchschütteln doch letztlich ergibt sich das recht schnell und vor allem wenn ich verstehe was eigentlich dahinter steht und dann kann ich die Drillinge richtig gut verstehen und finde es toll wie sie ihren Weg gehen. Es ist nicht leicht im Mittelpunkt zu stehen und dann kaum noch außer Haus zu können, weil zu viel Bekanntheit auch einfach mal alles zerstören kann, deswegen kommt es zum Umzug. In der neuen Umgebung, neue Schule und einfach alles neu, müssen die drei echt viel erkennen und merken das sie hier wirklich recht normal sein dürfen und müssen. Gar nicht so einfach, vor allem weil die drei sich selbst in die Haare bekommen und sich auf einmal komplett verändern wollen. Zum Glück kommt dann jemand der das alles wieder auf den Kopf stellt, das müsst ihr aber selbst herausfinden. Charaktere: Ich finde die Drillinge am Anfang dezent nervig und als ich dann aber mich mit ihnen arrangieren konnte fand ich sie toll und konnte sie wirklich gut verstehen. Toll fand ich, das die Charaktere hier wirkliche Schwäche und Stärken an den Tag legen dürfen. Dann gibt es noch die Mutter und die Oma der Drillinge, und das besondere Kaffee wo die Drillinge sich gerne bewegen. Letztlich eine tolle Dorfgemeinschaft wo die Entwicklung wirklich toll ist. Besonderheit: Wenn ihr das Booklet öffnet entdeckt ihr etwas völlig tolles. Es gibt hier ein Rezept von dem Kakao das eine der Drillinge hier im Hörbuch ganz oft erwähnt. Und Nachmachen ist somit ganz leicht und toll erklärt. Empfehlung: Ein Hörbuch für Mädchen, das aufzeigt wie toll Gemeinschaft und Freundschaft sein kann, egal ob nun zu Freunden oder zu Schwestern und Brüdern. Es zeigt auf was alles möglich ist wenn man zusammenhält und wie viel Mut es manchmal braucht komplett neu anzufangen. Deswegen kann ich nur sagen, ihr werdet sicherlich positiv überrascht werden. Bewertung: Ich gebe dem Hörbuch vier Sterne und kann nur sagen, ich bin schon auf den nächsten Teil gespannt. Was die Drillinge dieses Mal anstellen und wo sie wieder helfen dürfen.