VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Die Trabbel-Drillinge-Reihe (1)

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,00 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17536-1

NEU
Erschienen:  26.02.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wie ein Ei dem anderen - und doch nicht gleich

1:200 Millionen – so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden wie Franka gibt. Oder wie Vicky. Oder wie Bella. Die drei Zwölfjährigen sind eineiige Drillinge und Celebritys. Trotzdem könnten sie verschiedener nicht sein. Als sie vor lauter Berühmtheit keinen Schritt mehr vor die Tür machen können, flieht Mama Trablinburg mit ihnen aufs platte Land. Dort will sie in einer baufälligen Villa ein Bio-Hotel eröffnen. Die Drillinge sind entsetzt: monatelang Baustelle, mieses WLAN, zu dritt im Doppelbett? Das muss ja Trabbel hoch drei geben! Ob Frankas wunderköstlicher Trostkakao den schlimmsten Schwesternstreit aller Zeiten kitten kann?

www.theoretikerclub.de

»Witzig, frech, liebenswert und deutlich tiefgründiger als erwartet.«

buecherweltcorniholmes.blogspot.de (25.02.2018)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Theoretikerclub-Reihe

Die Trabbel-Drillinge-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anja Janotta (Autorin)

Anja Janotta, geboren 1970, verbrachte ihre Kindheit in Saudi Arabien und Algerien und wusste bereits früh, dass sie Kinderbuchautorin werden wollte. In München studierte sie zunächst Diplom-Journalistik und arbeitet heute als Online-Redakteurin. Seit ihre beiden Kinder Leser und Zuhörer geworden sind, hat sie ihren Traum verwirklicht und schreibt Kinderbücher. Anja Janotta lebt mit ihrer Familie an einem See in Oberbayern.

www.anja-janotta.de

»Witzig, frech, liebenswert und deutlich tiefgründiger als erwartet.«

buecherweltcorniholmes.blogspot.de (25.02.2018)

»Warmherzig und mit Humor schildert Anja Janotta die Nöte der Mädels in der für sie fremden Welt.«

buchverzueckt.blogspot.de (26.02.2018)

»Janotta erzählt die humorvolle [...] und bodenständige Geschichte der Drillinge mit so viel Freude und Euphorie, dass man sie ab der ersten Seite einfach mögen muss.«

schwarzlicht.tv (28.03.2018)

»Der Schreibstil ist flüssig, locker und frech und es macht Spaß, die Drillinge bei ihrem Start in Deininghofen zu begleiten. «

Nichtohnebuch.blogspot.de (10.03.2018)

»Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung.«

kunterbuntesbuecherregal.wordpress.com (02.03.2018)

23.07.2018 | 07:50 Uhr | München

Lesung für Schulklassen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Erzdiözese München-Freising Erzbischöfliches Maria-Ward-Gymnasium
Maria-Ward-Straße 5
80638 München

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch, Pappband, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit s/w-Vignetten

ISBN: 978-3-570-17536-1

€ 13,00 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

NEU
Erschienen:  26.02.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Die TRABBEL-DRILLINGE,ein Buch nicht nur für Kinder.....

Von: Sabsy Datum: 09.04.2018

Als ich das Buch in die Hand genommen habe dachte ich na schauen wir mal.Nach 2 Stunden intensives lesen habe ich gedacht, wow!!!Ich wurde gefesselt von dem Schreibstil und dem Inhalt des Buches. Die Geschichte der Drillinge wird so spannend wieder gegeben, aus dem Blickwinkel von Franka (eines der drei Trabbel-Drillinge), dass ich von dem Buch gar nicht los kam. Die Geschichte der Trabbel-Drillinge ist so witzig geschrieben , auch mit einigen traurigen Geschichten, dass man das Gefühl hat mitten im Geschehen zu sein.Ich für meinen Teil kann das Buch nur empfehlen, für alle Altersklassen. Danke, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte.

Die Trabbel- Drillinge- ein Name ist Programm

Von: Sandra Pawelke Datum: 25.03.2018

Das Mädchen und Jugendbuch „Die Trabbel – Drillinge – Heimweh – Blues & heiße Schokolade“ von Anja Janotta ist am 26.02.2018 im cbj Verlag erschienen und hat 218 Seiten.
Die Geschichte beginnt mit einem Prolog, in dem die Trabbel - Drillinge namens Franka, Vicky und Bella vorgestellt und auch sehr anschaulich beschrieben werden. Bereits hier zeigt sich ein Konflikt, der sich später offenbaren sollte…aber warten wir es ab.
Die Mutter der Drillinge, Babs, erbt ein altes Haus in Deininghofen. Dort möchte sie sich ihren lang gehegten Traum erfüllen, und aus diesem Haus ein Bio – Hotel machen. Natürlich sind Franka, Vicky und Bella nur mäßig begeistert, aber nach einem fatalen Zeitungsartikel über die Drillinge kommt was kommen muss. Mutter Babs reicht es und zieht mit ihren Kindern nach Deininghofen. Die Abscheu der Mädchen gegenüber alles und jedem wird ihnen aber sehr schnell zum Verhängnis. Als auch noch ihre Oma auftaucht, scheint das Chaos perfekt. Dadurch kommt es zum großen Streit, und stellt die drei Mädchen vor eine große Herausforderung. Als sie aber feststellen, dass der Traum ihrer Mutter sich in Gefahr befindet, schreiten sie ein.
Die Autorin schreibt klar, präzise, kurz und knapp, und sie verwendet Jugendsprache. Dadurch entwickelt die Geschichte eine rasante Eigendynamik, und lässt das Buch in einem Rutsch durch lesen. Sie zeigt aber auch, was wir uns alle von jeher wünschen. Sich von anderen ab zu grenzen, und dennoch akzeptiert zu werden. Schlussendlich braucht jeder jeden, denn nur zusammen kann man Dinge erreichen.


Von: Katharina Lottner / Lilli Stummer aus Berlin Datum: 18.01.2018

Buchhandlung: Die Insel

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich habe es ziemlich schnell durchgelesen. Es ist sehr übersichtlich und alle Personen sind sehr gut beschrieben, so dass man sie sich gut merken kann. Es beschreibt sehr gut den Alltag - aber nicht, wie wir ihn kennen, sondern den von Drillingen. Aber eben so, wie er ist, auch mal mit Streit und so.

Es geht um etwas, das unwahrscheinlich ist, aber was es gibt - eben Drillinge :) Die Geschichte ist sehr ergreifend. Aber manchmal auch lustig. Am Anfang weiß man noch nicht genau, was passiert, aber nach dem Prolog versteht man dann ganz schnell worum es geht. Am Ende vertragen sie sich auch gut mit den Leuten, die sie am Anfang doof finden. Am Anfang müssen sie sich erst am neuen Wohnort einfinden, aber mache Leute helfen Ihnen auch.

Franka ist die Hauptfigur, man folgt ihr durch die Geschichte und nicht allen dreien. Die Drillinge sind einzelne Menschen, nicht voneinander abhängig und wissen trotzdem was der andere denkt. Das kann ich als Zwilling besonders gut verstehen. Am Ende geht ein Wunsch in Erfüllung, allerdings keiner von der Hauptperson, dass finde ich gut, weil alle Personen im Buch gleich wichtig sind und sie das gemeinsam schaffen. Sehr lustig ist, dass alle Kapitel „hoch 3“ heißen - weil es ja Drillinge sind. Hinten stehen noch Rezepte drin, das finde ich cool. (Lilli Stummer, 10 Jahre)

Von: Sabine Deppenmeier aus Detmold Datum: 17.01.2018

Buchhandlung: Buchhaus am Markt

Die eineiigen vegetarischen It-girl Drillinge können die Hinterwäldler und den Güllegestank nur mit dem wunderköstlichen Trostkakao ertragen-Hanni und Nanni können ihre Dosenmilch einpacken…flott, frech und das Sahnehäubchen beim Kakaogenuss---Lesespaß hoch drei !

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin