Leserstimme zu
Die Krumpflinge - Egon schwänzt die Schule

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Mit viel Witz, Charme und einem gewissen Ernst - Egon Krumpfling - Teil 3 (Hörbuchrezension)

Von: Mel Bücherwurm
18.04.2015

Als ich gemeinsam mit meiner Tochter die erste CD der Krumpflinge (Die Krumpflinge - Egon zieht ein! )zu hören begann, befürchtete ich doch ein klein wenig, dass es für meine Tochter nicht interessant genug ist, da sie ja doch recht gerne von Prinzessinnen und Ponys hört, aber ich irrte mich gewaltig. Auch Bedenken darüber, ob es nicht vielleicht nur für Jungen interessant klingt, musste ich schnell verwerfen. Wir lachten uns halb schlapp und genossen Egons Streiche sehr. Die Sorge um die Schimpfworte, die wichtig zur Herstellung des Krumpftees sind, verfliegen rasch, denn sie sind mehr als harmlos. Erfundene Quatschwörter, die im deutschen Sprachschatz nicht vorhanden sind. Es ist insgesamt äußerst amüsant und Egon mit seinem großen Herzen einfach nur charmant. "Die Krumpflinge - Egon schwänzt die Schule" hat eine Botschaft für die Kinder parat und bietet Eltern viel Raum zum Reden. Das Thema ist oberwichtig, denn Mobbing kannn schon im Kindergarten beginnen, indem Kinder vom Spielen ausgegrenzt werden. Man kann also schon jetzt anfangen seine Kinder zu sensibilisieren, um sich besser zu verhalten als die Kinder im Hörspiel, die auf Albert Artich rumhacken. Leider ist Albert zu artig um sich zu wehren und dieses stimmt mich sehr nachdenklich Auch meine Tochter bemerkte, die leisen Untertöne des Hörspiels und wir freuten uns schon ein klein wenig, dass Erwin seine oberwichtige Prüfung sausen lässt, um Albert zu helfen. Das er dadurch keinen Schaden nimmt, erfreute uns dann umso mehr. Schorschi eins auszuwischen ist nämlich sehr gelungen, da dieser Neider Oma Krumpflings Liebling ist und immer zu verhindern weiß, wie er Egon eins überbraten kann. Egons größter Wunsch ist nämlich aus der Kindergießkanne auszuziehen, um einen bequemeren Schlafplatz zu haben. Kurz zur Info: Die Krumpflinge leben in der Krumpfburg im Keller der Familie Artich. Töchterchen und ich haben schon bedauert, dass wir ein Haus ohne Keller gebaut haben, denn Egon als Freund zu haben wäre Oberklasse. Dies zeigt er ganz deutlich, indem er Albert verteidigt als ihm einige Jungs an den Kragen wollen. Einen Egon an seiner Seite zu haben, der sich regelrecht in den Gegner verbeisst, ist wirklich genial und ich wage zu behaupten, dass es viele Kinder gibt, die sich einen Freund wie Egon wünschen würden. Was wieder einmal herausragt ist die Stimme von Stefan Kaminski, die so vielseitig ist, dass es überraschen kann. Jede Person, jeder Krumpfling ist optimal getroffen und hat Wiedererkennungswert. Solltet ihr nach einem Geschenk suchen für Kinder im passenden Alter, kann ich euch die Serie wirklich empfehlen und dabei ist es wirklich egal, ob es ein Geschenk für einen Jungen oder ein Mädchen sein soll, hier ist man wirklich gut beraten. "Die Krumpflinge - Egon schwänzt die Schule" muss einfach eine Hörempfehlung ausgesprochen werden, da die Story wirklich lehrreich ist und dennoch vollgepackt ist mit ganz viel Witz und Spaß. Lasst euch überraschen ☺