Leserstimme zu
Sieh mich an

Empathie Pur

Von: Horus8204
13.11.2019

Sieh mich an ist eine Geschichte eines Teenageres der einen Hausbrand überlebt hat. Eigentlich gar nicht mein Genre... Allerdings ist diese Geschichte" Inspriration Pur" Auch wenn Ava die Hauptfigur sich über dieses Wort sehr gerne aufregt. Man leidet mit diesem Mädchen, man lacht, man weint, man ist einfach überwelltigt wie stark sie ist. Ein wunderschönes Buch, ich habe es förmlich verschlungen. Ich habe es meinem Teene gegeben, vielleicht ist es da auch eine Inspiration, den Alltag der ja gerne unter Gleichaltrigen hart sein kann, aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.