Leserstimme zu
Wie der Weihnachtsmann beinahe das Weihnachtsfest verpasste

Geben statt Nehmen

Von: lalaundfluse
18.12.2019

Ein wirklich schönes, ruhiges Weihnachtsbuch, welches sich auf die wahren Werte an Weihnachten besinnt. Der Weihnachtsmann verteilt seinen gesamten Gabensack im Wald an die Waldtiere und das Weihnachtsfest ist in Gefahr. Bei einem Kinderbuch wird es natürlich gut ausgehen, aber der Grundgedanke ist einfach sehr herzerwärmend. Ich habe das Buch meinen 3 kleineren Kindern in einer halben Stunde vorgelesen und meine Tochter hatte es in einer Stunde durchgelesen. (8Jahre)