Leserstimme zu
Der Keller

Ich fand es spannend

Von: HEIDIZ
16.01.2020

Ich mag Sabine Thieslers Thriller immer wieder gern. Auch diesen hier habe ich mit großem Interesse, kurzweilig spannender Unterhaltung und flüssigem Lesevergnügen verschlungen. Es geht inhaltlich um Hannah und Heiko, die ein Paar sind und ihr erstes Kind bekommen. Dann kommen plötzlich Probleme auf. Hannahs Vater meldet sich mit der Nachricht, dass es der Mutter nicht gut geht, sie sei selbstmordgefährdet und depressiv. Hannah kann nicht anders, sie nimmt den Flug in die Toscana auf sich und besucht die Eltern. Man weiß nur, dass Hannah mit einem Herrn, den sie im Flugzeug kennenlernte, in dessen Palazzo zum Abendessen verabredet war. Von ihr fehlt seither jede Spur ... Aber noch weitere Menschen verschwinden .... Leseprobe: ========= "Ja", sagte sie, "ich weiß es auch nicht, denn diese Tür hat ja gar kein Namensschild, kein Hotelschild, nichts ... Hier, guck mal, ist das das Hotel?" Sie hielt ihm ein Foto unter die Nase. ... Ich finde, dass die Autorin diesen Thriller sehr gut geschrieben hat, mich hat die Geschichte überzeugt und zu 100 Prozent spannend unterhalten. Die Charaktere wurden detailliert in ihrer Entwicklung während der Handlung beschrieben und die Szenen sind lebendig zu lesen, als wäre man dabei oder würde einen Film schauen. Die Geschichte fesselt, ist lediglich an einigen Stellen manchmal ein wenig zu sehr detailliert dennoch konnte ich das Buch schwer aus der Hand legen und hatte es in einigen "Nachtschichten" gelesen. Wunderbar !!!