Leserstimme zu
Letters of Note - Briefe, die die Welt bedeuten

Ein wahrer Buchschatz!,Ein beeindruckendes Werk!

Von: Gedankenlabor
22.04.2020

>>Letters of Note ist eine Sammlung von 125 der unterhaltsamsten, inspirierendsten und ungewöhnlichsten Briefe der Weltgeschichte. Das Buch basiert auf der sensationell populären Website gleichen Namens – einer Art Online-Museum des Schriftverkehrs, das bereits von über 70 Millionen Menschen besucht wurde. << „Letters of Note – Briefe, die die Welt bedeuten“ herausgegeben von Shaun Usher ist eine wie ich finde ganz ganz besondere Sammlung der verschiedensten Briefe! Man findet hier eine Vielzahl der unterschiedlichsten Briefe und Persönlichkeiten, ich war unglaublich begeistert! Neben den Übersetzungen sind sofern möglich auch die Originale abgebildet, was dem Ganzen eine sehr persönliche und noch einzigartigere Note verleiht! Besonders begeistert hat mich zu beginn ein Brief von Queen Elzabeth „“. an US-Präsident Eisenhower in dem sie ihm ein Rezept für Eierkuchen schickt, ebenso interessant fand ich den Brief von Jack the Ripper, aber auch die Briefe von Müttern aus den 1870ger Jahren an ein Findelhaus waren sehr bewegend! Insgesamt ist hier aber jeder Brief für sich absolut besonders und ich werde dieses Buch garantiert noch viele weitere Male zur Hand nehmen und durchstöbern! Wer auf der Suche nach dem Besonderen ist, der wird hier einen sehr gelungenen Buchschatz finden, der unglaublich viel Wahres und Wertvolles enthält.