Heyne Hardcore
Alles, nur kein Mainstream.


Der Teufel kämpft nicht mit fairen Mitteln

Der Kult

Marlon James

Das Debüt von Man-Booker-Prize-Träger Marlon James. Im Dorf Gibbeah beginnt der Sonntag mit einem bösen Omen: Während der Morgenmesse fliegt ein Geier durch das geschlossene Kirchenfenster und schlägt tot auf der Kanzel auf. Nur wenige Minuten später wirft ein schwarz gekleideter Fremder den Dorfprediger zu Boden und übernimmt die Kontrolle über die Gemeinde. Als selbst ernannter Apostel York predigt er Rache und Verdammnis. Doch der alte Prediger weigert sich, seinen Platz widerstandslos abzugeben. Ein gnadenloser Glaubenskampf beginnt. Das Dorf scheint dem Untergang geweiht.

Leben ohne Filter

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Timo Blunck

Timo Blunck, Bassist von "Palais Schaumburg", schreibt über sein Alter Ego Schröder, dessen imaginärer böser Zwilling Knirpsi ihn immer wieder zu Sex-, Drogen- und Partyexzessen anstiftet. Für alle Fans der 80er und allem, was danach kam.

Horror-Kult

Das Ende

Richard Laymon

Er wartet auf euch ... in schattigen Schluchten ... in dunklen Wäldern ... er lauert ... um euch alles zu nehmen ... euer Glück ... eure Liebe ... euer Leben ... Er kommt immer näher ... jagt euch ... bis zum Ende!

Die Autobiografie. Erweiterte und aktualisierte Neuausgabe.

Lemmy - White Line Fever

Lemmy Kilmister

Heilig ist bei Ian Fraser Kilmister, in der Welt bekannt unter dem Namen Lemmy, nur der Geburtstag: der 24.12.1945. Ansonsten hat der Mann mit dem prägnanten Backenbart im Laufe seiner über 40-jährigen Musikerkarriere nichts ausgelassen. Lemmy starb am 28.12.2015 - mit ihm ist einer der letzten echten Rockstars gegangen ...