Leserstimme zu
Star Wars™ - Nachspiel

Stimmiger wie überzeugender Abschluss der Trilogie

Von: Wulf Bengsch | Medienjournal
28.09.2017

Mit "Star Wars – Nachspiel: Das Ende des Imperiums" liefert Chuck Wendig einen rundherum überzeugenden Abschluss seiner Roman-Trilogie, die sich mit jedem weiteren Band vermehrt zu steigern wusste und schlussendlich ein überaus packendes Finale liefert, das zwar zuweilen recht kampflastig, aber nie langweilig oder -atmig wirkt, sondern von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln versteht. Manche Plots – wie der um Norras Ehemann – hätten zwar sicherlich eleganter aufgelöst werden können, doch in der Summe gibt es kaum etwas zu bemängeln, derweil gerade die Möglichkeiten reizen, welche Anknüpfungspunkte andere Autoren in dieser zunehmend epischer gewordenen Geschichte sehen könnten, denn es sind noch längst nicht alle Geschichten erzählt worden.