Leserstimme zu
Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren

Handlettering

Von: Elizzy
04.10.2017

Zusammengefasst Jeder der sich mit dem Schreiben an sich beschäftigt, kennt die vielen Auswahlmöglichkeiten von Schriften, die einem Word und Co. zur Verfügung stellen. Gezwungenermassen wird jeder Mensch mit verschiedensten Schriften, im Verlauf seines Lebens, konfrontiert. Sei es ein Plakat auf der Strasse, ein Strassenschild von einem Restaurant oder sogar ein einfacher kleiner Flyer überall sind Schriften präsent und umso schöner aufwendiger und künstlerischer sie aussehen umso länger schauen wir sie uns an. Mit diesem kleinen Workbook wird es jedem möglich sein, in kürzester Zeit ein paar neue Schriften zu erlernen. Wie das gehen soll? Schaut euch am besten gleich mal die Leseprobe an und ihr werdet sofort inspiriert sein. Darüber Gedanken gemacht Ich bin malerisch nicht wirklich begabt und dachte mir zu Anfangs „Hoffentlich kriege ich das hin!“ doch meine Sorge war unbegründet, obwohl ich noch längst nicht alle Schriften ausprobiert habe gelangen mir ein paar nach einiger Übung doch recht gut und ich bin überzeugt davon, dass wenn ich täglich üben würde meine Handschrift sich auch deutlich verbessern würde! Gefiel mir sehr Nach einer kurzen Einleitung und ein paar klaren Regeln ging es direkt los und man wurde sozusagen in das kalte Wasser der Schriften hinein geworfen. Doch zum Glück gab es zu jeder Schrift reichlich Tipps und man konnte sich so leicht über Wasser halten, um mal diese Metapher zu Ende zu denken ;). Unglaublich gut gefiel mir die Aufmachung der einzelnen Seiten, auf jeder konnte man eine neue Schriftfamilie kennen lernen und vor allem auch sehen, wie sie auf einen Wirken kann. Mir war vorher zwar schon bewusst, dass es sehr viele verschieden Schriftarten gibt, aber wie viele davon wirklich künstlerisch sind war mir so nicht wirklich bewusst. Toll fand ich auch noch die Tatsache, dass nicht nur Schriften sondern auch Rahmen, kleine Symbole und schöne Linien zum nach Zeichen vorhanden waren. Gefiel mir nicht – Schreibstil & Cover Der Schreibstil in diesem Buch ist vielfältig und weckt das Interesse des Lesers, zu den einzelnen Schriften werden auch noch Tipps gegeben, welche Stifte, Pinsel etc. man benötigt und dies war für mich auf jeden Fall noch einmal ein grosser Pluspunkt. Das Cover passt perfekt in das Gesamtbild und hat mich vollauf überzeugt. Fazit Ein inspirierendes Buch, dass einen zum mitmachen animiert und mit reichlich Übung gelingt jedem bestimmt eine der tollen Schriften. So wird die nächste Karte auf jeden Fall nicht langweilig und das Bullet Journal kann auch schöner gestaltet werden. Bewertung Buchlänge ♥♥♥♥♥ (5/5) Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5) Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5) Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)