VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Handlettering. Die 33 schönsten Alphabete mit Rahmen, Ornamenten und Bordüren Das praktische Vorlagenbuch. Tipps zur Gestaltung von Karten, Anhängern und Tafeln

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
€ 7,99 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-8094-3803-8

Erschienen:  02.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schöne Schrift kann jeder ...

... man muss nur wissen, wie es geht. In diesem Praxisbuch werden Buchstabe für Buchstabe die 33 schönsten Schriften vorgestellt. Dabei wird genau erklärt, wie man sie mit Stift, Pinsel und Kreide schreibt oder konstruiert. Zusätzlich werden viele Vorlagen für Rahmen, Ornamente und Bordüren angeboten. Dekorative Aufschriften auf Karten, Tafeln, Bildern oder Textilien gehen so mit ein wenig Übung ganz leicht von der Hand. Damit das Üben leicht fällt, gibt es gerasterte Seiten mit Hilfslinien zum Download auf der Website.

Norbert Pautner (Autor)

Norbert Pautner zeichnet und malt, seit er einen Stift halten kann. Nachdem er Chinesisch gelernt und viele andere spannende Sachen erlebt hat, macht er heute das, was er schon als Kind am liebsten getan hat: Bilder, Basteln, Bücher.

Paperback, Broschur, 80 Seiten, 21,5 x 28,0 cm
durchgehend illustriert

ISBN: 978-3-8094-3803-8

€ 7,99 [D] | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen:  02.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schönschreiben leicht gemacht

Von: Buchspinat Datum: 20.12.2017

https://buchspinat.wordpress.com/

Nachdem ich nun das Zentanglen für mich entdeckt habe, habe ich beschlossen, das man die wundervollen Zentanglemuster auch prima mit schön geschriebenen Buchstaben kombinieren kann, um einzigartige Karten oder Bilder zu gestalten.
Das 80 Seiten starke Buch "Handlettering - die 33 schönsten Alphabete" - erschienen im Bassermann Verlag - enthält wundervoll gestaltete Alphabete aus verschiedenen Stilrichtungen. Durch die Abildungen auf kariertem Untergrund ist das Nacharbeiten leicht gemacht. Die einzelnen Schriften sind wunderbar detailliert beschrieben.
Doch das Buch zeigt nicht nur Schriften. Es ergänzt die Möglichkeiten des Handlettering noch um Bordüren und verschiedene dekorative Elemente, so dass man die gezeichneten Buchstaben und Wörter noch aufpeppen kann.
Ich freue mich jetzt schon darauf, mich durch das Buch zu arbeiten und bin gespannt, welche der vielen verschiedenen Schriftarten im Buch sich zu meiner "Lieblingsschrift" entwickeln wird.

Grundlage für kreative Schriftbilder auf Geschenken

Von: Anne R. Datum: 20.12.2017

https://leipzigermama.de

Jedes Jahr beschrifte ich unsere Weihnachtsgeschenke individuell und mit so viel Kreativität wie ich nach all dem Aussuchen und Verpacken noch aufbringen kann.

Dieses Jahr entdeckte ich das Handlettering für mich und stieß bei all den Büchern am Markt auf „Hand Lettering - die 33 schönsten Alphabete.

Ich würde mal sagen, dass in diesem Buch nicht nur 33 Alphabete, sondern auch viele Anregungen für eigene Kreativität, gute Anleitungen zum Nachmachen sowie noch ein paar schicke Schnörkel für dekorative Ergänzungen der Schriften enthalten sind.

Dabei sind auch so einige Beispiele enthalten, die direkt Lust zum Nachzeichnen machen.

Auf dem ersten Blick war ich etwas verwirrt. Denn meine bisherigen Erfahrungen mit Handlettering-Anleitungen beschränkten sich auf das Buch „Handlettering: Handbuch mit 50 kreativen Handschriften“*. Darin wird recht übersichtlich und Schritt für Schritt gezeigt wie die Buchstaben entstehen.

Dagegen wird nun hier in "Hand Lettering - die 33 schönsten Alphabete“ eine recht ausführliche Anleitung auf unterschiedlichen Papierarten gezeigt. Neben kariert auch liniert und gepunktet. Für mich als absolute, blutige Anfängerin ist das sogar noch einen Tick besser. Denn so kann ich Kästchen für Kästchen die Buchstaben nachzeichnen.

Auch unterschieldiche Zeichenwerkzeuge werden hier mit hervorgehoben. Denn ein Fineliner ist sicher nicht so ganz zu gebrauchen, wenn man zum Beispiel die Unzialschrift zu Papier bringen möchte ;)

Ja, ich selbst brauche sicher noch eine Menge Übung. Mit "Hand Lettering - die 33 schönsten Alphabete“ wird es jedoch deutlich leichter.

Dieses Jahr habe ich zum Teil keine Anhänger genutzt. Aber ich denke, dass man selbst, wenn man so wie ich die Schrift direkt auf die Geschenke pinselt, definitiv - wenn auch etwas schräg und ungleichmäßig - einen tollen Hingucker auf den Geschenken zaubern kann.

**Nun aber endlich ein kleines Fazit**

Dieses Buch ist für Anfänger sehr gut geeignet, aber auch für Fortgeschrittene sicher eine gute Ergänzung, um noch die eine oder andere Schrift umsetzen zu können.

Die zahlreichen Rahmen, Schnörkel und sonstigen Schriftergänzungen sind wie ein kleiner Bonus und peppen das eine oder andere Handlettering-Projekt zusätzlich auf.

Gerade jetzt zu Weihnachten kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen. Damit verleiht ihr euren Geschenken auf jeden Fall den letzten Schliff.

Übrigens ist das Buch auch ideal, um sein Bullet Journal etwas aufzupeppen ;)

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors