Leserstimme zu
Wunderbare Kürbisküche

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Wunderbare Kürbisküche

Von: Zuckerbrotliebe
03.02.2018

Kürbisfans werden noch begeisterter sein, als sie sowieso schon von unserem Saison-Gemüse sind und Neulinge werden es lieben, die wunderbare Kürbisküche von Karin Messerli, einer Autorin aus der Schweiz. Das Buch zeigt uns, wie vielfältig die Kürbisküche doch sein kann. Wer also noch mehr als nur Kürbissuppe zubereiten möchte – wird durch eine große Vielfalt geführt, die riesig ist. Warme Farben, Impressionen die wunderschön in Szene gesetzt sind und viele, viele Rezepte von süß bis herzhaft umfasst das Buch. Schlägt man das Buch auf, sieht man wie liebevoll die Innenseiten gestaltet sind. Tolle Bilder mit einfachen und verständnisvoll erklärten Gerichten. Das Buch umfasst insgesamt 125 Seiten, hier findet man alles, was das Kürbisherz begehrt, von süß bis herzhaft. Die Einleitung des Buches ist die Warenkunde. Dort wird ausführlich erklärt, was es für Kürbisarten und Merkmale gibt. Das sind ganz schön viele. Unterteilt wird ein sogenannten Sommer- und Winterkürbissen. Eine sehr interessante Angelegenheit, auch als Kürbisfan, sehr interessant zu erfahren, was es überhaupt für eine Auswahl gibt. Zu den Winterkürbissen zählt u.a. der Hokkaido, Muskat-, Butternuss und Turbankürbis. Sieht man sich das Inhaltsverzeichnis an findet man Einkaufs- und Zubereitungstipps Kürbis und seine Nähr- und Vitalstoffe Kürbis als Vorspeise, Beilage und Salat Kürbis mit Fleisch und Geflügel Kürbis aus dem Backofen und aus der Pfanne und Topf Süßer Kürbis Rezeptregister Abkürzungen Die Bilder sind toll in Szene gesetzt, leider werden nicht zu jedem Rezept Bilder gezeigt. Dies kommt jedoch bei diesen ganzen Rezepten nicht ganz so häufig vor und zum Glück dominiert hier, die Bilderflut und man kann sich im großen und ganzen ein sehr gutes Bild zu jedem Rezept machen. Man findet zwischen Kürbis-Chutney, Kürbis-Tomaten-Pfanne, überbackenem Kürbisschnitzel auch süße Speisen, wie Kürbis-Walnuss-Kuchen und Kürbiskonfitüre. Zuckerbrotliebes Fazit Das Buch begeistert durch seine Rezeptideen, wie vielfältig die Kürbisküche doch sein kann. Die Bilder und Texte sind toll in Szene sowie verständlich umgesetzt. Auch ein Kochanfänger kann kinderleicht aus der „Wunderbaren Kürbisküche“ Gerichte zubereiten. Wer also, ein Kürbisfan ist und sich gerne ausprobiert, dem wird mit diesem Buch sicherlich nicht langweilig. Wir werden definitiv aus dem Buch noch einige Gerichte für uns entdecken und zaubern. Spätestens, wenn die nächste Kürbissaison wieder los geht. Und das ist ja auch nicht mehr ganz so weit weg. Alles in allem ein sehr schönes Buch mit Exoten und Klassikern unter den Kürbissen. Wer definitiv etwas neues ausprobieren möchte, der sollte das Buch schnellstens durchblättern. Um die verschiedensten Kürbissorten zu erhalten, muss leider lange Wege in Kauf nehmen, da der Supermarkt maximal meistens 2-3 Sorten der gängigsten Kürbisse im Sortiment hat. Wem dies nicht zu umständlich ist, der wird sehr viel Freude mit dem Buch haben.