Leserstimme zu
Lust auf Zukunft

Durch Bewusstseinswandel zu einer enkeltauglichen Zukunft

Von: Richard Brusa aus Grosswangen
03.07.2018

Seit bald dreissig Jahren verfolge ich mit grossem Interesse das aussergewöhnliche und beherzte Engagement von FRANZ ALT, *17.07.1938. Damals hat mich sein Büchlein über die Tiefenpsychologie von Carl August Jung beeindruckt: «Von Sinn und Wahnsinn, Einsichten und Weisheiten». Jetzt, pünktlich zu seinem 80. Geburtstag scheint seine geistige Schaffenskraft mit dem jüngsten Buch einen neuen Höhepunkt erreicht zu haben. Der vielversprechende Titel «Lust auf Zukunft» hält, was er verspricht: • Der Autor macht deutlich, dass es in erster Linie einen inneren Wandel jedes Einzelnen und ein Erwachen des eigenen Bewusstseins braucht, um den Blick auf den dringend notwendigen Wandel hin zu einer öko-sozialen Zukunftsperspektive frei zu machen. • Das Buch ist eine beeindruckend geballte Ladung und Zusammenfassung vom aktuellen Stand des Wissens zu den Megathemen Klimawandel und Erneuerbare Energie und mehr. • Mit gut recherchierten Fakten zeigt der Autor den dringenden Handlungsbedarf von heute leider immer noch desaströsen Zuständen in Bezug auf den weltweiten Umgang mit der Natur und den begrenzten Ressourcen, hin zu einer umfassenden Nachhaltigkeit und zu einer Aussicht auf eine wirklich enkeltaugliche Zukunft. Zu den Verbündeten in seinem überdurchschnittlichen Engagement für eine lebenswerte Zukunft gehören unter vielen anderen keine geringeren als der DALAI LAMA, «Ethik ist wichtiger als Religion» und PAPST FRANZISKUS, der in «Laudatio si» deutliche Worte für die Dekarbonisierung und den raschen Ausstieg aus fossiler Energieverschwendung findet. Dieses Buch ist aussergewöhnlich und sehr lesenswert. Ich schliesse mit den Worten von Franz Alt: «Wir dürfen lernen für ein langes Leben. Bitten wir den höchsten Gott um Erleuchtung und Weisheit, damit wir die tiefe Wahrheit erkennen, die uns für die Zukunft wirklich frei macht und unsere verdrängten Ängste verarbeitet und überwindet. Dann können wir an einer guten Zukunft für unsere Kinder und Enkel und deren Kinder und Enkel mitarbeiten. Ein gutes Leben in einer guten Zukunft mit Wohlstand und Lebensqualität ist ein sinnerfülltes Leben. Lasst uns mit diesem Glücksempfinden die Erde retten.» Zu seinem 80. Geburtstag könnte sich der Autor wahrscheinlich kein besseres Geschenk machen, als dieses Buch. RICHARD BRUSA / GROSSWANGEN / LUZERN