Leserstimmen zu
Was macht Jesus in dem Brot?

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Manchmal ist das mit dem "Verstehen" aber auch gar nicht so einfach. Gerade im Christentum stößt man immer wieder auf solche komplizierten Fragen, wie jene nach der Dreifaltigkeit Gottes (Wie kann einer eins sein und doch gleichzeitig drei?) oder dem Leben nach dem Tod (Wird das dann nicht irgendwann zu voll im Himmel? Und gibt's den überhaupt?) Da komme selbst ich als Religionslehrerin schon manchmal in Erklärungsnot. Deshalb habe ich mich gefreut, beim Verlag Kösel ein Buch mit dem Titel "Was macht Jesus in dem Brot?" entdeckt zu haben. Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten! Wissen rund um Kirche, Glaube und Christentum wird kindgerecht und mit Bildern illustriert vermittelt. Das Buch mit Hardcover-Bindung ist recht hochwertig gearbeitet und eignet sich meiner Meinung nach auch gut als Geschenk zur Erstkommunion des Patenkindes. Was feiern wir an Ostern? Warum trägt man keine Jeans zur Erstkommunion? Glauben Christen an drei Götter? und Warum wird man bei der Taufe nass gemacht? ... Diesen und weiteren 17 Kinderfragen jener Art widmet sich das 176-seitige Buch, welches meiner Diesen und weiteren 17 Kinderfragen jener Art widmet sich das 176-seitige Buch, welches meiner Meinung nach auch für Erwachsene durchaus noch interessant sein kann. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es immer noch passende Anregungen zum Weiterdenken und Weiterfragen, so dass es zur aktiven Auseinandersetzung mit den jeweiligen Fragen anregt. Es wird nicht dogmatisiert, sondern die Kinder erhalten Hilfestellung, für sich Antworten zu finden.

Lesen Sie weiter