Helga Kohler-Spiegel
© privat

Helga Kohler-Spiegel

Dr. Helga Kohler-Spiegel war Professorin für Religionspädagogik in Luzern und von 2004 bis 2007 als Leiterin des Amtes für Katechese und Religionspädagogik verantwortlich für die Ausbildung von Religionskräften und Menschen in der religiösen Vermittlungsarbeit mit Jugendlichen im Bistum St. Gallen (Schweiz). Seit Oktober 2007 ist sie Professorin für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule in Feldkirch (Österreich). Die weitbekannte Theologin zählt zu den renommierten Vertreterinnen ihres Faches der jüngeren Generation. Ihre besonderen Qualifikationen und sensiblen Argumentationen rühren nicht zuletzt auch daher, dass sie auch als Psychotherapeutin in freier Praxis tätig ist. Nach langjähriger Mitarbeit im Beirat der Kösel-Zeitschrift "Katechetische Blätter" ist sie ab 1.1.2008 deren Schriftleiterin . Bei Kösel wirkte sie zuletzt am mit Herrn Prof. Dr. Albert Biesinger herausgegebenen Buch "Gibt's Gott?" (Herbst 2007) mit.

Zuletzt erschienen