VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (1)

Norbert Horst: Mädchenware (Ein Steiger-Krimi) (2)

Mädchenware

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14909-3

Erschienen:  19.01.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Perfekter Polizeiroman

Von: Reinhard Jahn Datum : 01.03.2015

krimiblog.blogspot.de/

Er ist wieder da – Kommissar Thomas Adam von der Dortmunder Kripo, allgemein nur STEIGER genannt. Von ihm lernen wir ganz abseits der TATORT-Klischees, wie eine Mordkommission arbeitet. Das ist die Stärke von Norbert Horst: Polizeiarbeit auch in ihrer manchmal nervtötenden Routine so lebendig zu schildern, dass es spannend ist.
Worum geht es? In einem flüchtig renovierten Altbau in der Dortmunder Nordstadt, der als Bordell genutzt worden ist, hat es eine Schießerei gegeben.
Ein Mann ist tot, eine Frau schwer verletzt, ein weiterer Mann auf der Flucht. Dahinter stecken Revierkämpfe von Zuhältern und Mädchenhandel, die Ausbeutung junger Russinnen im Sex-Business.

Was ist geschehen? Die Frage stellen sich der Steiger und die Kollegen von der Mordkommission, die gebildet wird, um den Vorfall in dem Bordell aufzuklären. Das heißt: Klinken putzen, immer die gleichen Fragen stellen, Kontakte nutzen, Informationsbröckchen zusammentragen, bis man eine Ahnung vom Gesamtbild hat.
Niemand kann die Polizeiarbeit so packend schildern wir Norbert Horst. Seine Geschichten sind so empfindsam, bunt, brutal und melancholisch wie das Leben selbst. .
Reinhard Jahn WDR5 Mordsberatung