Leserstimmen zu
Die Theogonie des Hesiod

Hesiod

(0)
(0)
(0)
(0)
(1)
€ 10,95 [D]* inkl. MwSt. | € 10,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

In diesem Hörbuch geht es um die Geschichte der griechischen Mythologie. Die griechische Mythologie hatte mich eigentlich schon immer fasziniert. Da ich mich in diesem Bereich nicht besonders gut auskenne, wollte ich mich dort etwas weiterbilden. Und hier liegt auch schon mein erstes Problem mit diesem Hörbuch, denn für „Einsteiger“ ist dieses Hörbuch völlig ungeeignet. Es wird wahnsinnig viel in kurzer Zeit „erzählt“ und ohne die Begriffe richtig zuzuordnen. Das Verstehen ist dabei aussichtslos. Das Hörbuch erinnerte mich oftmals eher an eine Auflistung, als eine Erklärung. Es wurde mit vielen griechischen Namen und unausgeführten Adjektiven „erzählt“. Ich konnte dadurch oftmals nicht den Zusammenhang begreifen. Wichtige Handlungen wurden in einem Satz abgehandelt, der meistens noch mit einem Er oder Sie angefangen wurde und durch die vorangegangenen Auflistungen von Namen von z.B. den geborenen Kindern, war ich mir oftmals unsicher ob das letzte Kind die Tat begangen hat oder doch der Vater (oder eine der 20 anderen Personen, die aufgelistet wurden). Das gesamte Hörbuch (trotz großer Konzentration beim Hören) konnte mir leider keinen Inhalt vermitteln, da ich keinen Inhalt wirklich verstanden habe. Zudem bin ich mir unsicher, was die Zielgruppe dieses Hörbuchs war. Denn für einen Profi, der die ganzen Namen zuordnen kann, dürfte dieses Hörbuch wieder zu unausführlich und nichts sagend sein. Leider waren auch die Erzählstimmen und auch die etwas unpassend eingefügte Musik sehr einschläfernd und irritierend. Deswegen muss ich alles in Allem leider eine sehr schlechte Bewertung abgeben. 1/5⭐️

Lesen Sie weiter