Leserstimmen zu
Der Klügere denkt nach

Martin Wehrle

(4)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

In seinem Buch wendet sich Martin Wehrle direkt an introvertierte, (hoch-)sensible Menschen, zu denen er sich auch selbst zählt, spricht über die unterschiedlichsten Themengebiete wie Job und Bewerbung, Alltag und Small-Talk mit Schwätzern und bietet Erklärungen bzw. Anleitungen wie Introversion durchaus als Stärke genutzt werden kann. Dabei gelingt es ihm mit unglaublicher Treffsicherheit Situationen und Charaktere zu beschreiben, denen man als Introvertierter immer wieder gegenübersteht und tatsächlich dieselben Gedanken hegt. Martin Wehrle hat mich mit seiner Fähigkeit, die Gesellschaft zu reflektieren wirklich beeindruckt und immer wieder hat man als Leser diesen Moment, in dem man sich denkt: Ja, genau SO ist es! Als Leser fühlt man sich mehr als verstanden! Die Ansätze, wie man Introversion als vermeintliche Schwäche in eine Stärke umwandeln kann, haben mir alle sehr gut gefallen und nicht nur einmal musste ich über mich selbst den Kopf schütteln, dass ich es noch nie selbst aus dieser (positiven) Perspektive gesehen habe. Je nach Alter und Lebenssituation betreffen einen die verschiedenen Themengebiete natürlich mal mehr, mal weniger, aber insgesamt kann man als Leser aus jedem Kapitel etwas mitnehmen. Nur selten fand ich einige Einschübe wie Interviews etc. etwas zuviel. Nach der Lektüre dieses Buchs fühle mich mit mir selbst im Reinen, habe mich mit meinem Temperament abgefunden und, ja, ich bin sogar stolz darauf, nicht zu den Schwätzern zu gehören. Ich ziehe den Hut vor Martin Wehrle, dass er mit 370 Seiten das schafft, was ich in 24 Jahren selbst nicht geschafft habe. Ich kann das Buch nur allen introvertierten Menschen, die an sich selbst zweifeln, empfehlen!

Lesen Sie weiter

Martin Wehrle hat mit einer guten Portion Ironie und Humor einen Ratgeber geschrieben, der sich den Leisen annimmt. Er zeigt in mehreren Kapiteln, die alle gut struktiert und mit einigen Beispielen bestückt sind, welchen Vorteil es haben kann, wenn man nicht stets und ständig brüllt. Er sieht davon ab, die Introvertierten als Opfer zu sehen, sondern baut sie auf und stärkt sie so zu bleiben, wie sie sind. Gut gefallen hat mir das Kapitel "Der Lärm frisst seine Kinder". Vielleicht sollten es manche Eltern lesen und erkennen, dass nicht immer höher, schneller und weiter das Beste ist. Das Akzeptieren des Andersein ist nicht immer einfach, aber lohnenswert. Es gibt außerdem in diesem Buch einen Test, der mich mit dem Ergebnis (nachdem ich ihn gemacht habe) überrascht hat, aber am Ende habe ich wieder einiges über mich erfahren und Neues dazugelernt. In dem Buch gibt es immer wieder praktische Übungen, Denkanstöße und viele verständliche Beispiele, die das Geschriebene noch einmal verdeutlichen sollen. Insgesamt fand ich das Buch gut und interessant, nicht alles war neu, aber trotzdem konnte ich für mich einiges herausfiltern, was mir im Alltag helfen wird.

Lesen Sie weiter

Das leise Wesen erfährt in diesem Werk ungeahnte Chancen für sich. Wer denkt, dass es sich um eine Anleitung handelt, in der er umgepolt wird und ab morgen der extrovertierte Marktschreier wird, der wird enttäuscht sein. Viel mehr bekommt der Leser clevere Tipps an die Hand, wie er sein ruhiges Wesen gekonnt zu seinem Vorteil einsetzt. Zehn hochspannende und abwechslungsreiche Kapitel warten auf Sie. Die Trainingsübungen machen Spaß und sind überraschend effizient. Vor allem der große Temperaments-Test bringt es genial auf den Punkt. Hier werden Sie feststellen wie introvertiert, hochsensibel und glücklich Sie sind. Darüber hinaus ist ein weiteres Highlight sicher das Anti-Schwätzer-Training bei Sie lernen, wann es Zeit wird die Bremse rein zu hauen. Am Ende des Buches werden Sie definitiv davon überzeugt sein, das es viel wichtiger ist, echt zu bleiben anstatt sich zu verstellen, um ebenfalls laut zu werden. Martin Wehrle beschreibt eindrucksvoll, warum nun das Zeitalter der Introvertierten begonnen hat. Der vermeintlich zurückhaltende wird hier sein ganzes Potenzial inklusive Chancen und Stärken entdecken. Wehrle bringt es sehr amüsant rüber wie Sie als stiller Mensch in einer lauten Welt Ihre Trümpfe einsetzen und geschickt für sich ausspielen können. Er gibt Ihnen eine hocheffiziente und nützliche Trickkiste an die Hand mit unzähligen Tipps. Fazit: Das perfekte Buch für introvertierte Menschen, die bisher dachten, Sie sind zu leise. Nach dem Lesen werden Sie feststellen, dass dem nicht so ist und lediglich Ihr Umfeld zu laut ist!

Lesen Sie weiter