Leserstimmen zu
Die Welt ist ein schöner Ort

Deborah Ziegler

(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
Taschenbuch
€ 10,00 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Wie würdest Du entscheiden? Wie würde man entscheiden? Für sich selber oder für jemand Nahestenden? Ist Sterbehilfe tatsächlich eine Lösung? Deses Buch hat mich sehr berührt. Brittany erfährt am Silvesterabend 2013, dass sie einen Hirmtumor hat. Einen der übelsten Sorte, der schon jahrelang in ihrem Gehirn wächst. Für sie selbst aber auch für ihre Familie bricht eine Welt zusammen. Doch während ihr Mann, ihr Stiefvater und vor allen Dingen ihre Mutter, die Tatsache ihres bevorstehendes Todes leugnen und nach Auswegen suchen, ist Brittany sehr schnell klar, dass es keinen Ausweg gibt. Ausser den Ausweg eines selbstbestimmten Sterbens. Doch dafür muss sie schnellstmöglich von Kalifornien nach Oregan umziehen, da dort Sterbehilfe erlaubt ist. Deborah Zieglier beschreibt in ihrem Buch die schwersten elf Monate ihres Lebens, ungeschönt und voller Traurigkeit. Aber auch schöne Momente gibt es. Letzte Reisen, Geschenke die nach Brittanys Tod ankommen. Ein trauriges Buch, das einem trotzdem Respekt abverlangt, vor einer jungen Frau, die sich nicht von ihrer tödlichen Krankheit beherrschen lässt.

Lesen Sie weiter