VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Leserstimmen (22)

Annie Darling: Der kleine Laden der einsamen Herzen

Der kleine Laden der einsamen Herzen Blick ins Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-328-10098-0

NEU
Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Bestseller Platz 45
Spiegel Taschenbuch Belletristik

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

Kundenrezensionen

5 Sterne
(17)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)

Ihre Bewertung

Leserstimme abgeben

Voransicht

Treffer filtern

Rezension: Der kleine Laden der einsamen Herzen

Von: BookEmotions Datum : 17.05.2017

bookemotions.blogspot.de

Die Schreibweise war flüssig. Ich musste viel lachen und die frechen Dialoge haben viel Abwechslung reingebrqach, dadurch wurde es etwas lockerer. Auch emotional waren tiefgehendere Momente durchaus vorhanden. Was die Liebesgeschichte betrifft hätte ich mir einfach ein bisschen mehr von allem gewünscht.
"Der kleine Laden der einsamen Herzen" konnte mich leider nicht völlig mitreiße aber ich kann die Geschichte für Zwischendurch empfehlen. Sie ist etwas fürs Herz und locker zu lesen.Die Schreibweise war flüssig.

Eine richtig gute Mischung

Von: mamenu Datum : 14.05.2017

mamenusbuecher.blogspot.de/

Ich bin jetzt noch hin und Weg von diesem Buch! Ich hätte nicht gedacht, das mir das so gut gefallen wird,weil ich ja eigentlich der Krimi/Thriller Leser bin. Zudem ich muss sagen, wenn ich ein Buch in zwei Tagen durchlese, dann hat das Buch mich begeistert.

Posy muss nicht nur für ihren Buchladen die Verantwortung übernehmen, nein auch ihr kleiner Bruder und die Angestellten vom Buchladen darf sie jetzt nicht im Stich lassen. Wobei Posy manchmal nicht weiß, wo vorne und hinten ist.Dann ist da auch noch Sebastian, der meint ihr das Leben schwer machen zu müssen und sich überall einmischt, wo er nur kann.
Doch sie gibt nicht auf und entschließt sich für eine Neu-Eröffnung, doch bis dahin muss Posy noch viel lernen und auch einiges an Tiefschläge einstecken.

Ich muss sagen, die Wortspiele zwischen Posy und Sebastian fand ich richtig Witzig und erfrischend. Es gab stellen im Buch, wo ich echt manchmal Schmunzeln musste. So das ich dachte, ja richtig Posy jetzt hast du es ihn aber wieder gegeben.
Die einzelnen Charakteren sind alle gut ausgearbeitet, das ich mich gut ins sie rein versetzten konnte und echt gerne im Buchladen dabei gewesen wäre. Im Gedanken habe ich schon richtig mit Renoviert und gedacht, das könnte ein wirklich schöner Laden werden.

Der Schreibstil ist locker und leicht, so das man nur durch die Seiten fliegt Das Buch hat eigentlich alles was man sich wünscht. Es ist Witzig und Humorvoll aber auch manchmal etwas traurig,was eine gute Mischung verbreitet.Es wird nie langweilig beim lesen, da schon alleine die Wortspiele zwischen Posy und Sebastian einmalig sind.
Also ich kann nur sagen für dieses Buch gebe ich eine klare Lese-Empfehlung und hoffe das es bald einen zweiten Teil gibt.

Ein Buch fürs Herz und Gemüt

Von: Madame Klappentext Datum : 08.05.2017

www.madameklappentext.de

Inhalt: Die Buchhandlung in Bloomsbury läuft nicht gerade gut und ist auch schon ziemlich heruntergekommen, aber er ist Posys Leben. Sie ist quasi dort aufgewachsen, also stellt sie sich der Herausforderung, als sie den Laden erbt. In Posys Leben gab es bisher viele Rückschläge, aber mit Liebesromanen kennt sie sich aus, deshalb plant sie eine ganz besondere Buchhandlung, in der es nur Liebesromane geben soll. Nur leider sieht Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, das alles ein wenig anders. Es beginnt eine Geschichte, die auch eine Menge Stoff für Posys eigenen Liebesroman bietet.

Leseeindruck: Ok, der Titel und auch die Covergestaltung deuten schon darauf hin, dass man es hier nicht mit großer anspruchsvoller Literatur zu tun haben, aber dennoch hatte ich eine Menge Spaß mit dem Buch. Hin und wieder braucht man auch mal ein Buch fürs Herz und Gemüt. Genau so ein Buch ist „Der kleine Laden der einsamen Herzen“. Im Prinzip kann man sich zwar von Anfang an vorstellen, wie alles ausgehen wird, aber der Weg dahin ist doch das eigentlich unterhaltende. Mit viel Charme und Witz verfolgt man Posys Weg zum Glück. Es gilt einige Rückschläge einzustecken und dabei nie den Mut zu verlieren. Ich hatte durchweg ein gutes Gefühl beim Lesen und dachte: Ach, ist das schön. �� Ok, einen großen Anteil daran hat natürlich der Schauplatz der Geschichte, denn die meiste Zeit bewegen wir uns in der kleinen beschaulichen Buchhandlung „Bookends“. Also war es um mich geschehen und ich habe mein Herz an die Buchhandlung verloren. Nicht nur mit Sebastian, Posy oder einem der anderen liebenswerten Figuren, habe ich mitgefiebert. Ich wollte immer wissen, wie es mit „Bookends“ weitergeht. Eine Buchhandlung die mit viel Liebe und Idealismus geführt wurde und die Posy nun mit ihrer ganz eigenen Art weiterführen will. Mir hat es gefallen, wie diese Entwicklung dargestellt wurde. Bei allem Kitsch und vielen Klischees, die hier auch zu finden sind, würde ich der Buchhandlung sofort einen Besuch abstatten, wenn es sie gäbe �� Man nimmt Posy einfach ihr Faible für Liebesromane ab.

Wenn man sich einmal auf die Story einlässt und einem klar ist, dass dieses Buch einfach nur für kurze Zeit unterhalten will, ohne dem Leser eine große Botschaft mit auf den Weg zu geben, sorgt auch die Handlung der zweiten Erzählebene für eine Menge Spaß. Darin dürfen wir in Posys eigenem „Schundroman“ lesen. Einfach nur herrlich wie sie ihr eigenes Leben in einen historischen Nackenbeißerroman verwandelt. (Natürlich mit Sebastian als amourösen Held)
Ich glaube die Autorin hatte selbst eine Menge Spaß beim Schreiben, denn so ist es ihr doch tatsächlich ein amüsanter Genremix aus verschiedenen Liebesromanen gelungen.

Natürlich gibt es auch ernste Momente, die eben auch zum Leben gehören. In meinen Augen ist der Autorin die Balance zwischen Drama und Komödie hier gut gelungen. Die Emotionen kommen in keinem Fall zu kurz. Die Charaktere sind zwar recht stereotyp, aber sie haben alle ihre persönlichen Eigenheiten, die sie besonders machen. Dabei habe ich -natürlich- das Personal der Buchhandlung besonders in mein Herz geschlossen. In diesem Roman konnte ich schnell meine Sympathien verteilen und lag auch (kaum) daneben mit meinen Einschätzungen.

Fazit: „Der kleine Laden der einsamen Herzen“ ist wahrlich was fürs Leserherz. Ein Buch, dass einen für ein paar Stunden wunderbar unterhält und einen dabei auch noch mit in eine bezaubernde Buchhandlung nimmt. Man sollte sich im Klaren sein, dass einen hier keine allzu anspruchsvolle Literatur erwartet, vielmehr eine romantische Liebesgeschichte mit viel Charme. Wer mit dieser Erwartungshaltung das Buch aufschlägt, wird wunderbar unterhalten werden. An der einen oder anderen Stelle ist die Story vorhersehbar, deshalb gibt es gute 4 Sterne von mir.

Von: aus Isny Datum : 24.03.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Mayer

Ein frisch erzähltes Wohlfühlbuch für anglophile Romantikerinnen.

Von: aus Bodenheim Datum : 24.03.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Lothar Ruthmann

Ein anrührender, lustiger und charmanter Roman, in einer Buchhanldung spielend, geradezu perfekt für den Sommer-Koffer.

Von: aus Grieskirchen Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Thalia.at

Herz-Schmerz und Romantik pur!! Eine schon fast märchenhafte Story die mitreißt. Konnte nicht aufhören zu lesen und die Nacht war deshalb kurz! Bin schon gespannt wie es weiter geht!

Von: aus Grünwald Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Bücher in den Schloßpassagen

Ein Laden namens"Happy Ends" -das ist doch eine schöne Idee! Und Posy eine richtig nette und sympathische Heldin - damit schicken wir unsere Leserinnen auf die Couch.

Von: aus Waldmünchen Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Gustav Fuss

Dieses Buch ist wunderschön, man ist von Anfang an gefangen in die Geschichte um Posy und ihren Bruder Sam, die ihre Eltern durch einen Autounfall verloren haben. Lawina eine Freundin ihrer Eltern, die ein Buchgeschäft führt nimmt die beiden zu sich. Als diese stirbt hinterlässt sie Posy und ihrem Enkel Sebastian den Laden. Sebastian macht Posy das Leben schwer wo es nur geht . Trotz allem verliebt sich Posy in Sebastian und es beginnt ein langer Weg bis die zueinander finden. Ich hätte mir gewünscht das Buch wäre nie zu Ende gegangen so schön war es.

Von: aus Kaiserslautern Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Thalia Buchhandlung

Um es mit den Worten von Jane Austen zu sagen: "Bei keiner Beschäftigung amüsiert man sich besser als beim Lesen." 'Der kleine Laden der einsamen Herzen' von Annie Darling ist eine wunderbar unterhaltsame Lektüre, die einem immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Von: aus Frankfurt-Bornheim Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Schutt

Der Roman ist eine zu Herzen gehende humorvolle Liebesgeschichte und für Buchfreunde an kalten Wintertagen sehr empfehlenswert.

Von: aus Hösbach Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Hösbacher Buchhandlung

Posy und Sebastian, zwei wie Feuer und Wasser - sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander. Ein sympathisches und lustiges Buch.

Von: aus Karlsbad Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Lettera GmbH

Ein reizendes Buch, das man gerne liest und verschenkt.

Von: aus Nürnberg Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Weidinger

Es war mir ein Vergnügen, nach einem stressigen Arbeitstag in diesem herzerfrischenden Roman abzutauchen! Miss Bennet & Mister Darcy müssen leider einpacken. Köstliche Dialoge zwischen Posy & Sebastian und dann noch die Schmonzette die Posy anfängt ... Ich habe mich schon lange nicht mehr so beim Lesen amüsiert

Von: aus Klagenfurt Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung J. Heyn GmbH & Co. KG

Was für eine entzückende Geschichte! Ein richtiges Wohlfühlbuch, das alles hat, was frau in schwierigen Zeiten (und sonst auch) braucht: viel Gefühl, ein wenig Spannung und köstlichen Humor, ein tolles Happy End – und ein wunderbares Plädoyer für die Liebe zur Literatur. (Und ich finde auch, dass Liebesromane in jeder Buchhandlung reichlich vorhanden sein sollten!) Kurz und gut: ein zuckersüßes Buch, das glücklich macht!

Von: aus Stockelsdorf Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Bücherliebe Inh. Juliane Hagenström

" Der kleine Laden der einsamen Herzen" ist ein schöner Schmöker für verregnete Wochenende, gebrochene Herzen und andere traurige Zustände. Das Buch zaubert ein Lächeln ins Gesicht und man wünscht sich in genau diese Buchhandlung, um in der kleinen Teestube weiter zu lesen.

Von: aus Ammersbek Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Bücherschnecke

Man muss diesen Roman einfach von der ersten Seite weg lieben! Liebenswerte Figuren, die einem schnell ans Herz wachsen! Ein liebenswerten Buchladen! Eine romatische Liebesgeschichte! Ein gelungenes Debüt! Bitte mehr!!!

Von: aus Reinach AG Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Wynabuchhandlung GmbH

Ein allerliebstes Buch! Da überlegt man sich doch gleich, ob man seine Buchhandlung komplett umkrempelt und ebenfalls ein “Happy Ends” aufmacht.

Von: aus Wien Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Thalia.at Thalia Buch & Medien GmbH

Vorab muss ich sagen, dass ich so froh bin, dass es Penguin Bücher seit kurzem auch auf Deutsch gibt. Ich habe gerade den Kleinen Laden der einsamen Herzen fertiggelesen, was soll ich sagen, einfach entzückend! Es war so eine Freude, herzerwärmend, wohltuend, Happy ends braucht man in Zeiten wie diesen mehr denn je! Freue mich schon darauf, dieses Buch meinen romantischen Kundinnen empfehlen zu können!

Von: aus Brakel Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Schröder Inh. Barbara Potente eK

Was für ein tolles Buch! Mag es kaum aus den Händen legen. So mitreißend und humorvoll geschrieben. Da kann man leicht mal alles um sich herum vergessen!

Von: aus Pressath Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Buchhandlung Eckhard Bodner

Ein richtig schöner Frauenroman zum Träumen :-) Gerne mehr davon!!!!

Von: aus Altenbeken Datum : 23.01.2017

Buchhandlung: Der Buchladen - Bücher und Geschenke

Wunderbares Lesefutter für ein gemütliches Wochenende - mit Happy End! :-)