Leserstimmen zu
Die Schöne und das Biest

Hörbücher zu Disney-Filmen und -Serien (1)

(30)
(3)
(1)
(0)
(0)
€ 8,99 [D]* inkl. MwSt. | € 10,10 [A]* | CHF 12,90* (* empf. VK-Preis)

Meine Zusammenfassung ...Es war einmal ein kaltherziger Prinz der in einem wunderschönen Schloß lebte. Eines Tages klopfte es an sein Schloßtor und eine alte Bettlerin stand davor und bat um ein warmes Nachtlager, denn daraußen tobte ein kalter Wind, als bezahlung bot sie ihm eine rote Rose. Der Prinz sah die alte an und lachte. Er würde einer hässlichen alten keinen Einlass in sein Schloß gewähren. Die Frau sagte er solle es sich noch einmal überlegen, doch der Prinz blieb stur. Plötzlich verwandelte sich die alte in eine hübsche Zauberin und der Prinz bekam angst. Sie sagte ihm das er von nun an von aussen genauso aussehen solle wie in seinem inneren und verwandelte ihn in ein abscheuliches Biest. Auch seine Schloßbewohner wurden nicht verschont. Niemand der Dorfbewohner sollte sich an ihn und sein Schloß erinnern. Der Fluch könne nur dann gebrochen werden, wenn er ein Mädchen finden würde das ihn so liebte wie er jetzt war - als Biest. Bewertung Wer kennt es nicht, das wunderschöne Märchen um die junge Belle die davon träumt etwas anderes zu sehen als das verschlafene Dörflein indem sie mit ihrem Vater lebt. Und dem Biest, das auf ein Mädchen wartet, das ihn so lieben kann wie er nun aussieht. Ich habe diese Geschichte schon immer geliebt und bestimmt schon 1 Millionen mal auf VHS Kasette (ja ich habe sie noch) gesehen. Nun ist in diesem Jahr (2017) eine Realverfilmung von Disney rausgekommen und da wollte ich mich nochmal in das Feeling hineinversetzen. Mit diesem Hörbuch ist es definitiv gelungen. Ich liebe die Story und die Sprecherin Gabrielle Pietermann versteht es Gefühle rüberkommen zu lassen. Dieses Hörbuch ist nicht nur etwas für die Junge Generation, sondern auch für alle anderen, es gibt keine Altersbeschränkung, da die Geschichte einfach so toll ist.

Lesen Sie weiter

„Die Schöne und das Biest“ war schon immer einer meiner liebsten Disney-Filme und so habe ich mich riesig gefreut, dass es die Geschichte nun als Hörbuch gibt. Die Geschichte ist einfach nur schön. Belle ist ein außergewöhnliches und sympathisches Mädchen, das nicht nur schön, sondern auch intelligent ist. Belle liebt es zu lesen und sich in den Geschichten ihrer Bücher davon zu träumen. Zu Anfang fällt es schwer, auch für den Prinzen Sympathie aufzubringen, was sich aber im Fortgang der Geschichte ändert. Gaston ist der perfekte Gegenpol, über den man sich eigentlich ständig nur aufregen möchte. Meine Lieblinge sind natürlich die herzlichen Schloßbediensteten, die man einfach nur gern haben muss. Da gibt es die fürsorgliche Madame Pottine, ihren kleinen Sohn Tassilo, den charmanten Lumière und den korrekten Herrn Unruh. Sie machen die Geschichte umso liebenswerter. „Die Schöne und das Biest“ ist ein wundervolles Hörbuch, das beim Hören an den wunderbaren Film erinnert. Es zeigt immer wieder, dass man sich nicht vom phantastischen Äußeren einer Person täuschen lassen soll, sondern dass es sich lohnt, hinter die Oberfläche zu sehen. Gelesen wird die Geschichte von Gabrielle Pietermann, der deutschen Stimme von Emma Watson, was besonders schön ist, da sie die Belle in der kommenden Verfilmung spielt. Sie ist eine tolle Sprecherin für Kindergeschichten und erzählt die Geschichte voller Gefühl und Euphorie. Jede Figur hat ihre eigene Stimme und es fällt leicht, sie zu unterscheiden. Ich hoffe, wir hören sie noch viel öfter in weiteren Produktionen. Das Cover zeigt Belle mit den Figuren des Disney-Films. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen, davor eine glückliche Belle, die Tassilo in der Hand hält. Daneben das Biest, welches zaghaft lächelt. In den unteren Ecken sind von Unruh und Madame Pottine abgebildet, die auch beide freundlich lächeln. Dieses Bild macht sofort Lust darauf, den Film anzuschauen. Zu haben sind die beiden CDs in einem Jewelcase aus Kunststoff. Fazit Zauberhafte Geschichte zum Immer-Wieder-Hören. Sprecherin und Produktion machen einfach Spaß und wir vergeben gern die volle Punktzahl.

Lesen Sie weiter

Seitdem ich den Disney Film "Die Schöne und das Biest" vor einer gefühlten Ewigkeit das erste Mal gesehen habe, bin ich Feuer und Flamme für die süße Geschichte über die schöne und kluge Belle und das Biest mit dem weichen Kern im Inneren. Umso mehr freute ich mich, als ich gesehen habe, dass der Hörverlag die Geschichte als Hörbuch rausbringt. Für mich stand sofort fest, dass ich mir dies anhören muss. Von der Sprecherin Gabrielle Pietermann habe ich mit "Die Schöne und das Biest" erstmals ein Hörbuch gehört. Ihre Vertonung der Geschichte gefiel mir sehr gut und ich konnte mir alles sehr bildhaft - auch durch den Film - vorstellen. Auch finde ich das Buch ein sehr schöne Ergänzung für Fans der Geschichte, die zum Beispiel auch mal beim Auto fahren in die Welt von Belle abtauchen möchten. Die junge Belle lebt an einem Ort, der ihre Reise- und Abenteuerlust nicht richtig zu stillen vermag. Doch auf der Suche nach ihren Vater gelangt sie in das Schloss eines verzauberten Prinzen, der von einer Fee in ein Biest verwandelt wurde. Nur durch ihre Liebe kann der Prinz mitsamt den Schlossbewohnern wieder zurück in Menschen verwandelt werden. Doch wer würde schon ein Biest lieben? Ich denke mal sehr viele werden die Geschichte kennen und von daher gehe ich mal nicht weiter auf den Inhalt ein. Hier geht es vor allem um die sprecherische Leistung von Gabrielle Pietermann und die Umsetzung des Verlags des Hörbuchs. Beides hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf weitere Hörbücher des Verlags aus der Disney-Reihe. Das Hörbuch zum Disney Film "Die Schöne und das Biest" hat mir unglaublich gut gefallen und ich werde es bestimmt nicht zum letzten Mal gehört haben. Gerade beim Autofahren kann man sich sehr schön berieseln lassen. Auch mit der Sprecherin Gabrielle Pietermann bin ich super zufrieden. Fans werden dieses Hörbuch lieben, aber auch allen anderen kann ich es wirklich empfehlen.

Lesen Sie weiter

Märchenhaft!

Von: Melina K.

14.03.2017

Verlag für die deutsche Ausgabe: random house Preis: 8,99 Euro Format: Hörbuch Autor: Disney ISBN: 978-3844525014 Erschienen: 27. Februar 2017 INHALTSANGABE Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben? Quelle: random house MEINE MEINUNG Ich liebe dieses Hörbuch! Ich liebe das Märchen! Einfach alles daran! Aber am meisten liebe ich Gabrielle Pietermann die, dieses Hörbuch ließt! Jeder sollte heutzutage wohl das Märchen kennen, wer nicht hat einfach was verpasst. Für mich ist es eines der besten und gerade als Hörbuch für klein und groß einfach ein must-have. Die Geschichte fängt wie im Film in einer kleinen französischen Stadt, die wundervoll detailliert beschrieben wird, allerdings nicht so das man sich langweilt. Belle und alle anderen Charaktere her rum sind ebenfalls gut und unkompliziert beschrieben und man hört das Hörbuch in einen Rutsch entspannt durch. Eine klare Empfehlung, zu der ich gar nicht mehr sagen möchte, bis auf das jeder es sich einmal überlegen sollte! STIMME Gebrielle Pietermann! Ich hab das Hörbuch angehört und sofort geschrien! Emilia Clarke. Das ließt Emilia Clarke... Nein, Nein das ist doch Emma Watson. Natürlich ist keiner der beiden dabei, sondern lediglich ihre deutsche Synchronstimme. Aber ich war wirklich erstmal überrascht und hatte dann gleich doppelt so viel Spaß bei diesem Hörbuch. Sie ist unglaublich toll, ließt die Geschichte angenehm und es macht immer wieder Spaß ihr zuzuhören. BEWERTUNG ★★★★★ / ★★★★★ Vielen dank an random house für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Lesen Sie weiter

Ich denke die Geschichte von Die Schöne und das Biest ist bekannt bei fast allen hier. Als ich gesehen habe, dass diese schöne Geschichte als Hörbuch rauskommt musste ich direkt zugreifen. Die Geschichte ist einer meiner Liebsten und ich warte sehnsüchtig auf den neuen Film. Mit dem Hörbuch konnte ich mir die Zeit des Wartens ein wenig vertreiben. Die Geschichte wird wundervoll von der Sprecherin rübergebracht und es macht wirklich viel Spaß ihr zuzuhören. Es passt hier einfach wunderbar das die deutsche Stimme der Hermine, Emma Watson, das Hörbuch spricht. Da ja eben auch Emma die Belle in dem neuen Film spielt, passt halt einfach perfekt. Was soll ich euch noch sagen außer dass es wirklich gelungen ist. Falls ihr diese Geschichte nicht kennt, ob Disney oder eben nicht, empfehle ich euch das nachzuholen. Die Schöne und das Biest ist eine wundervolle und Gefühlvolle Geschichte. Das Cover erinnert an den Disney Film. Da ich ein großer Disney Fan bin passt das wunderbar zu mir. Wirklich eine gelungene Umsetzung vom Film zum Hörbuch. 5 Füchse.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchen gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Und doch muss es noch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben. Meine Meinung: Meine Tochter liebt ja die Disney-Prinzessinnen und wir haben uns auch schon gemeinsam den Film "Die Schöne und das Biest" angesehen. Ihr gefällt die Geschichte sehr und als sie dann das Hörbuch bekommen hat, hat sie sich sehr darüber gefreut und wollte direkt mit dem anhören beginnen. Die Aufmachung des Hörbuches gefällt uns sehr gut. Das Cover ist sehr schön gemacht und zeigt neben Belle und dem Biest auch von Unruh, Madame Pottine und Tassilo. Die Geschichte ist auf 2 CD's verteilt und in insgesamt 15 Kapitel unterteilt mit einer Gesamtspielzeit von 1 Stunden und 41 Minuten. Gelesen wird "Die Schöne und das Biest" von Gabrielle Pietermann und ihre Art zu erzählen ist echt super! Ihre Stimme ist sehr angenehm und fesselnd und es ist wirklich toll wie gut sie die verschiedenen Charaktere wiedergibt. Ein rundum gelungenes Hörbuch! Das Hörbuch bekommt von uns 5 von 5 Sternen!

Lesen Sie weiter

"Die Schöne und das Biest" ist, seitdem ich ein kleines Kind war, schon immer mein Lieblingsfilm von Disney gewesen. Umso mehr habe ich mich auf das Hörbuch gefreut, um die Geschichte auch unterwegs immer hören zu können. Als Prinz Adam einer älteren Frau keine Zuflucht bieten will, verwandelt diese ihn zur Strafe in ein Biest und all die Bewohner seines Schlosses werden Haushaltsgegenstände. Der Prinz entschuldigt sich und möchte den Fluch abwenden, doch dieser kann nur gebrochen werden, wenn ein Mädchen sich in das Biest verliebt. Er bekommt eine magische Rose, die ihm zeigt, wie viel Zeit er hat, den Fluch zu brechen. Eines Tages verirrt sich die wunderschöne Belle in die Nähe seines Schlosses, als sie auf der Suche nach ihrem Vater ist. Das Biest behält das junge Mädchen bei sich, in der Hoffnung, irgendwann wieder ein Mensch sein zu können. Doch es fällt ihm unheimlich schwer, sich freundlich und menschlich zu verhalten. Kann das Biest trotzdem Belles Liebe gewinnen, bevor die magische Rose verwelkt ist und das Schloss für immer verwunschen bleibt? Das Cover zeigt die Figuren des Zeichentrickfilmes. Im Hintergrund ist das Schloss zu sehen, davor eine glückliche Belle, die Tassilo in der Hand hält. Daneben das Biest, welches zaghaft lächelt. In den unteren Ecken sind Von Unruh und Madame Pottine abgebildet, die auch beide freundlich lächeln. Dieses Bild entführt mich sofort wieder in die zauberhafte Welt der Geschichte. Gabrielle Pietermann ist für mich eine der besten Hörbuchsprecherinnen, die es gibt, vor allem für Kindergeschichten. Sie spricht so voller Liebe und euphorisch, man ist immer mittendrin im Hörbuch. Es macht Spaß, ihr zuzuhören und mit ihr mit zu fiebern. Belle ist ein wunderschönes, besonderes Mädchen, welches Bücher und ferne Welten liebt. Darin kann sie sich verlieren und wegträumen. Für die Dorfbewohner ist sie sonderbar, doch sie sehen nur das, was sie sehen wollen und nicht ihr Innerstes. Belle ist gutmütig, hilfsbereit und besitzt ein großes Herz. Für ihren Vater würde sie alles tun und in solchen Momenten ist sie sehr mutig und unerschrocken. Belle war schon immer meine liebste Disney Prinzessin, weil sie einfach so ist, wie sie ist und ich sie bewundere. Das Biest war einst ein Prinz. Prinz Adam war kalt, selbstsüchtig und jähzornig. Seit er verzaubert wurde und als Biest leben muss, ist er verbittert, sauer und enttäuscht. Er glaubt nicht, dass es jemanden geben kann, der in sein Innerstes sieht und sich in ihn verliebt. Als er Belle kennenlernt, verändert er sich nach und nach. Er versucht zuvorkommend, freundlich und nett zu sein. Das Biest muss einfach nur lernen, dass nicht alle es Böse mit ihm meinen. Die Schlossbewohner sind herzlich, aufgeschlossen und man muss sie einfach lieb haben. Madame Pottine ist fürsorglich, ihr Sohn Tassilo lustig und witzig, Lumière ist sehr charmant und Von Unruh möchte immer alles regeln und überwachen. Gaston ist selbstverliebt und extrem von sich selbst überzeugt. Er lässt sich nichts von anderen sagen und glaubt, dass er immer im Recht ist. Durch seine Art und Weise ist er sehr gefährlich und mit Vorsicht zu betrachten. "Die Schöne und das Biest" ist ein wundervolles Hörbuch, welches zum Träumen einlädt. Es zeigt, dass wir immer hinter die Oberfläche eines Menschen schauen sollten und dass wir uns nicht vom äußeren Erscheinungsbild leiten lassen sollten.

Lesen Sie weiter

Wunderschön

Von: Jessi

04.03.2017

Inhalt: Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben? Quelle: randomhouse.de Meinung: Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar! Das Cover ist wirklich super schön. Ich hab es gesehen und wusste, dass ich diese CD haben muss. Ich bin einer der größten Fans von „Die Schöne und das Biest“ und daher hat mich das Cover sofort bezaubert. Die Sprecherin ist diejenige, die auch Hermine Granger in Harry Potter spricht, daher passt das hier super. Man hat das Gefühl als würde Hermine einem eine Geschichte vorlesen und hat mich an die Szene aus „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ erinnert, in der Hermine die Geschichte der drei Brüder erzählt. Die Sprecherin kann auch die verschiedenen Charaktere toll verkörpern und es ist richtig schön ihr zuzuhören. Zum Inhalt muss ich schätzungsweise nichts mehr sagen, da jeder die Geschichte von Belle und dem Biest kennt. Und durch diese CD wird alles wieder zum Leben erweckt. Während ich das Hörbuch gehört habe, hatte ich ständig die Szenen vom Film im Kopf und so konnte ich richtig träumen. Normalerweise höre ich keine Hörbücher, da ich nie Lust habe mich einfach hinzusetzen und ein Buch „anzuhören“. Doch hier war das gar kein Problem, weil es ersten nicht so lang ist und auch eine meiner liebsten Geschichten ist. Ich weiß gar nicht was ich noch sagen soll außer, dass die Sprecherin perfekt gewählt wurde und auch wirklich keine Details ausgelassen wurden. Hätten sie jetzt noch gesungen, wäre es wie im Film. Die Sprecherin hat wirklich jedem Charakter eine andere Stimme gegeben und viele haben sich wirklich wie im Film angehört. Darum kann man immer unterscheiden, wer gerade spricht. Auch die Emotionen kann die Sprecherin sehr gut transportieren und weiß man, in welcher Stimmung der Charakter gerade ist. Auch einige Hintergrundgeräusche wie „platsch“ oder Vogelgezwitscher wurden eingebaut. Alles in allem war es ein wirklich tolles Hörbuch und ich möchte gern noch weitere Disney Hörbuch haben, da ich schon als Kind viele als, damals noch, Kassette gehabt habe und vor dem Einschlafen diese immer angehört habe. Fazit: Ein wirklich tolles Hörbuch, das viele Kindheitserinnerungen wieder erweckt hat. Ich konnte mich richtig fallen lassen, während ich der Geschichte lauschte und daher bekommt es 5 von 5 Sterne von mir.

Lesen Sie weiter