Leserstimmen zu
Bad Boy Stole My Bra

Lauren Price

(22)
(24)
(2)
(1)
(2)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)

Auch für ältere Teenies

Von: Sandykor

24.11.2018

Ich habe das Buch echt verschlungen. Bin zwar schon etwas älter, fand es aber sehr angenehm zu lesen. Vor allem schafft es dieses Buch, sich an viele Begebenheiten der eigenen Teeniezeit zu erinnern und auch manchmal zu schmunzeln. Die erste Liebe, Freude, Tränen und Gefühlschaos. Ein tolles Buch. Werde 2 Exemplare zu Weihnachten meinen Nichten schenken.

Lesen Sie weiter

Ein wirklich gelungenes Jugendbuch

Von: J.K.

22.11.2018

Mitten in der Nacht wacht Riley auf und ertappt ihren neuen Nachbarn Alec dabei, wie er mit ihrem BH durch das Fenster steigt. Die Beziehung der beiden beginnt daher ein wenig holprig, wird aber mit viel Humor begleitet. Einzig Rileys traumatische Vergangenheit wirft ihre Schatten auf die Beziehung. Das Cover gefällt mir leider nicht ganz so gut, dafür macht der Buchtitel Lust auf mehr. Der Schreibstil ist gut zu lesen, einfach gehalten, aber sehr erfrischend. Wirklich gut gefallen hat mir der Wechsel zwischen Humor und Ernsthaftigkeit. Aber auch die Charaktere, Gespräche und überraschende Wendungen waren sehr schön formuliert. Bad Boy Stole My Bra ist ein wirklich gelungenes Jugendbuch, das ich gerne gelesen habe und nur weiterempfehlen kann.

Lesen Sie weiter

Sweet as Sin

Von: Jessie

18.11.2018

Die Geschichte um Riley und ihren neuen "Bad Boy" Nachbarn Alec ist alles andere als typisch. Wie oft kommt es schon vor, dass einem der BH unter den Augen geklaut wird? Was sich zunächst kitschig und 0815 anhört ist in Wahrheit genau das Gegenteil. Mit viel Liebe zum Detail werden die Beziehungen der Charaktere beschrieben, vielschichtig und unterhaltsam, zugleich aber auch tiefgründiger als man das vielleicht erwarten würde. Und das gilt nicht nur für die beiden Protagonisten, sondern die gesamte Gruppe der Freunde (oder Feinde?!) und auch der beteiligten Eltern. Eine glaubhafte Entwicklung der Beziehungen und der Handlung, die einfach zum mitfühlen und -schwärmen einlädt. Jedem zu empfehlen, der gerne herzerwärmende zeitgenössische Jugendliteratur wie Rainbow Rowell, Kasie West oder Becky Albertalli liest.

Lesen Sie weiter

Jung und voller Gefühl

Von: Cordula

18.11.2018

"Das ideale Buch für Teenager. Auch wenn es anfangs sehr naiv geschrieben ist verliert sich das im verlauf des Buches und wird ersetzt durch Spannung mit viel Gefühl."

Lesen Sie weiter

Einfach KLASSE!

Von: Mara

18.11.2018

Auch wenn ich mir schon denken konnte wie das Buch ausgehen wird, war es einfach spannend zu lesen, weil ich bei der kleinsten Wendung am mitfiebern war. Es war einfach gut geschrieben, sodass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Als ich mir erstmals den Klappentext durchlas war ich schon recht verwirrt, wie ihr Nachbar denn in ihr Zimmer kam und ob er vielleicht bei ihr eingebrochen ist. Aber nach einigen Seiten wurde klar *Achtung, Minispoler* sie hatte das Fenster weit geöffnet. Aber mit jedem weiteren Kapitel wuchs die Spannung immer weiter an ubd es war wirklich schwer das Buch aus der Hand zu legen. Es gab Stellen da musste ich weinen, lachen und es gab Stellen da dachte ich mir "Nein, einfach nein" (Bei diesen Stellen hätte ich das Buch liebend gern einfach in eine Ecke gelegt und nicht mehr gelesen, allerdings musste ich ja wissen, wie es denn nun weitergeht). Alles in allem ist das Buch sein Geld wert und lohnt sich definitiv zu lesen!

Lesen Sie weiter

Eine interessante Teenie-Lovestory

Von: micjule

17.11.2018

Riley hat in ihren jungen Jahren schon etwas schreckliches erlebt und noch immer mit den Folgen zu kämpfen. Sie führt ein eher ruhiges Leben, da sie sich aus der Gesellschaft zurückzieht. Zumindest bis ihr neuer Nachbar Alec sich nachts in ihr Zimmer schleicht und ihren BH klaut. Ab da ist nichts mehr wie es war. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, da mich der Titel des Buches neugierig gemacht hat. Er klingt sehr witzig und vielversprechend. Auch das Cover ist schön gestaltet. Da es ein Buch für jugendliche ist, finde ich es passend. Das Buch an sich hat mir auch gut gefallen. Es ist mit einem leichten Humor geschrieben und der Schreibstil ist flüssig. Ich habe nicht viel mehr erwartet, da es der Zielgruppe entsprechen sollte und meiner Meinung nach ist es der Autorin sehr gut gelungen. Es gab einige gefühlvolle und romantische Momente und natürlich auch viel Drama, so wie es in dem Alter auch typisch ist. Die beiden Protagonisten Riley und Alec haben mir sehr gut gefallen. Beide harmonieren gut miteinander und passen gut zusammen, auch wenn es eine typische Mischung von Good Girl/Bad Boy ist. Das Buch ist eine leichte Kost und lässt sich daher schnell lesen. Ich fand es aber dennoch sehr schön und hätte es am liebsten in einem Rutsch gelesen. Dieses Buch hat mich gut unterhalten. Ich denke, es ist nicht für alle Altergruppen geeignet, aber das erkennt man auch schon an dem Titel und dem Cover des Buches. Für Teenager und junge Erwachsene ist das Buch meiner Meinung nach ein schöner Roman für Zwischendurch.

Lesen Sie weiter

Zauberhaft

Von: jenny_breu

15.11.2018

Das Buch hat mich einfach total überrascht! Ja, ich gebe zu, hätte ich es im Buchladen gesehen, hätte ich es mir nie gekauft, ich meine was ist „Bad boy stole my bra“ bitte für ein Titel? Aber tja ich muss zugeben er passt einfach zu der Geschichte und ihrem Humor. Das Buch hat mich einfach zum Lachen gebracht und trotzdem hat es diese Momente die mich zum Nachdenken anregen und die ich einfach an Jugendbüchern oder auch New Adult liebe. Auf jeden Fall eine Empfehlung und verdient ein Erfolg auf Wattpad!

Lesen Sie weiter

Bad Book

Von: Beatbine

12.11.2018

Ich finde das Buch sehr interessant ‚ es ist eigentlich toll beschreiben wie Teenies im Alltag so sind . Oft finden Sie was peinlich dann haben sie sich verliebt und das rum zicken wie die streiche dürfen natürlich nicht fehlen . Ich bin sehr begeistert von den buch .

Lesen Sie weiter