Leserstimmen zu
Torten ohne Backen

Jean-Luc Sady

(9)
(5)
(1)
(0)
(0)
€ 7,99 [D] inkl. MwSt. | € 7,99 [A] | CHF 11,50* (* empf. VK-Preis)

Tolle Torten

Von: Mone1505

28.11.2019

Hier gibt’s zum Wochenende immer Kuchen, neuerdings gibt’s dann jetzt „Torten ohne Backen“.Auf 80 Seiten des gebundenen Buches findet man über 30 Rezepte für leckere Torten, welche man ohne Backen zubereiten kann. Einfacher geht’s nicht und ist vielleicht dann auch mal eine sehr gute Alternative, für die, ie nicht so gerne oder erfolgreich backen. Ebend einen Boden aus Plätzchen, eine feine Creme dazu, das ganze eventuell noch schichten und ab in den Kühlschrank. Hier findet man vielseitige Rezepte, die gut umsetzbar sind. Da ist für jeden was dabei, ob nun cremig, fruchtig oder schokoladig. Dabei sind die Rezepte jeweils mit passendem Foto versehen. Super Buch, für schnelle, einfache Torten.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Die leckersten Torten kommen aus dem Kühlschrank! Es ist so einfach - und jeder kann es! Man braucht nur leckere Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich die Sahne-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich lecker! Quelle:www.randomhouse.de Meine Meinung: Das Cover ist wunderschön, es hat mich direkt angesprochen, denn ich liebe Torte und Schokolade. Der erste Eindruck war schon mal sehr gut, ich habe das Buch durchgeblättert und die verschiedenen Kombinationen, der Tortenzusammensetzungen, war traumhaft. Natürlich musste ich direkt eine Torte ausprobieren und habe mich für die „Schokosplitter Spekulatius Torte“ entschieden und was soll ich sagen, die Zubereitung war total einfach, super erklärt und hat am Ende auch sehr gut geschmeckt. Der einzige Nachteil war, die Torte hatte 6 Stunden gekühlt (somit 2h länger als angegeben), doch leider war sie nicht richtig fest. Trotzdem hat sie toll geschmeckt und am nächsten Tag war sie auch fest geworden. Fazit: Das Buch kann ich jedem empfehlen der Sahne liebt und keine Lust hat den Backofen an zu machen, oder einfach eine schöne Abkühlung möchte. Ich liebe das Buch und werde definitiv noch weitere Rezepte daraus ausprobieren. Und zum Schluss möchte ich nochmals vielen Dank an das Bloggerportal sagen, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Lesen Sie weiter

Diese tolle Buch beinhaltet eine Vielzahl an leckeren Torten, die sich einfach und schnell ohne Ofen und ohne viel Gerätschaften herstellen lassen. Man benötigt gerade Mal ein Handmixgerät, eine runde oder rechteckige Schüssel, Frischhaltefolie und das Gefrierfach eines Kühlschrank. Das findet sich selbst in der kleinsten Studentenbude. Die Rezepte sind nahezu alle nach demselben Prinzip aufgebaut und daher extrem leicht nachzumachen. Die Variabilität liegt in den Zutaten. Man bereitet eine Creme aus Sahne - die muss für 30 Minuten in das Gefrierfach-, Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse und Zucker. Die Creme wird je nach Geschmack mit Früchten, Schokolade oder etwa Nüssen aufgepeppt. I m Wechsel mit Keksen (Hafer-, Vollkorn-, Müslikekse …) wird die Creme in eine mit Folie ausgelegte runde oder eckige Schüssel geschichtet. Dann alles in den Kühlschrank. Danach stürzen, verzieren und genießen. Genial einfach. Die Rezepte sind in ein fruchtiges, ein schokoladiges und ein cremiges Kapitel unterteilt. Eine Seite ist für die allgemeine Zubereitung, wie oben beschrieben, reserviert. Jedes Tortenrezept wird mit einem sehr ansprechenden, appetitanregenden, ganzseitigen Bild präsentiert. Die Rezepte sind einfach und kompakt erklärt . Es muss da auch nicht so ganz genau gehen. Man darf und kann variieren und kreativ sein. Ein sehr schöner Ideengeber mir einer großen Auswahl an Rezepten. Es ist also für nahezu jeden - Veganer ausgenommen bzw. müssten die nach Alternativen für die Milchprodukte suchen - etwas dabei.

Lesen Sie weiter

Einfacher kann man leckere Torten nicht herstellen. Ich hatte erst Bedenken, weil keine Gelatine etc. verwendet wurden. Aber die Torte hat super gehalten und jedem hat sie geschmeckt.

Lesen Sie weiter

Coole Torten

Von: Libellchen

23.09.2018

Auf 80 Seiten des gebundenen Buches zeigt der Autor Jean-Luc Sady über 30 Rezepte für leckere Torten, welche ohne Backen zubereitet werden. Die Torten bestehen dabei jeweils aus Creme und Plätzchen, welche in eine passende Form geschichtet und nach rund vier Stunden Kühlzeit gestürzt werden. Neben den Rezepten enthält das Backbuch eine kurze, aber völlig ausreichende Einführung in die zu verwendenden Zutaten und Formen, sowie die Zubereitung. Die vielseitigen Rezepte reichen dabei von schokoladig, über fruchtig, bis hin zu cremig. Jedes Rezept ist mit einem ganzseitigen, ansprechenden Foto versehen, klar strukturiert und die Zubereitung wird detailliert beschrieben. Auch die Zubereitungs- und Kühlzeit, sowie die zu benutzende Form wird bei jedem Rezept angegeben. Zudem sind alle Rezepte gut ausgearbeitet und lassen sich mühelos umsetzen. Ich habe vor einiger Zeit ja bereits das Backbuch "Leckere Partybrote" des gleichen Autors vorgestellt, welches mich richtig begeistern konnte und auch sein zweites Buch "Torten ohne Backen" finde ich absolut gelungen. Natürlich kennt man das Prinzip der Torten ohne Backen ja schon vom Klassiker der Philadelphia-Torte, dennoch schafft es Jean-Luc Sady einige neue Ideen aufzuzeigen, welche dieses Backbuch eindeutig bereichern. Allerdings ist dieses Buch auf keinen Fall etwas für Kalorienzähler, denn alle Rezepte basieren auf Sahne, Mascarpone oder Doppelrahmfrischkäse. Hier hätte ich mir doch noch einige weniger gehaltvolle Alternativen (beispielsweise mit einer schnittfesten Quarkcreme oder ähnlichem) gewünscht. Ansonsten ein cooles Buch für coole Torten!

Lesen Sie weiter

Dieses Buch ist perfekt für die jenen die nicht so gerne lange in der Küche stehen wollen und dennoch ohne viel Zeitaufwand eine leckere Torte machen wollen. Ich wusste bis vor kurzen gar nicht, das es überhaupt möglich ist, eine Torte ohne backen zu machen. Noch habe ich keine Torte aus dem Buch ausprobiert, allerdings liegt es einfach daran das ich Torten nur zu besonderen Anlässen oder um jemanden zu überraschen backe. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr gut aufgelistet, so das man ohne viel suchen auch das gewünschte Rezept findet. Aufgeteilt ist das Inhaltsverzeichnis in : Zubereitung Kult Fruchtig (15 Rezepte) Schokoladig (9 Rezepte) Cremig (8 Rezepte) Die Bilder zu den jeweiligen Torten sehen auch sehr viel versprechend aus und man bekommt wirklich Lust diese Torten nach zu backen. Sowohl die Liste für die benötigten Dinge um die Torte überhaupt backen zu können, sowie die Anleitung wie man die Torte backen muss, ist einfach und simpel erklärt, so das sogar Backanfänger keine Probleme haben werden, selbst eine super Torte zu backen. Bald stehen wieder Geburtstage an und dann werde ich sicherlich die eine oder andere Torte mal nach backen. Verlag: Bassermann ISBN 978-3-8094-3941-7 Preis: 7,99 €

Lesen Sie weiter

Inhalt: Es ist so einfach – und jeder kann es! Man braucht nur leckere Kekse, Obst, Nüsse oder Schokolade und natürlich die Sahne-Frischkäse-Creme, und schon entstehen Torten-Highlights der Extraklasse. Kinderleicht und unglaublich lecker! Meine Meinung: Ich bin schwer begeistert von den leckeren und einfach umzusetzenden Rezepten dieses Buches! Mein Geschmack wird hier völlig bedient und ich kann mir gut vorstellen die Rezepte ganz easy peasy mal auf eine vegane oder zuckerreduzierte Variante mal abzuwandeln. Je nach Bedarf. Hier erwartet den Leser eine umfassende Sammlung an gelingsicheren Backwerken, für die man nicht mal backen muss! Einzig und allein Geduld sollte man mitbringen, denn die Zauberzutat ist hier, dass der Kuchen mindestens drei Stunden im Kühlschrank ruhen muss. Für spontane Aktionen vielleicht nicht das Richtige, aber gerade im Sommer ein absolutes Highlight auf jeder Kaffeetafel!

Lesen Sie weiter

Koch- und Backbücher stehen auf meiner Wunschliste eigentlich nicht ganz oben, aber dieses ist perfekt für alle, die Torten und Süßes mögen. In diesem Backbuch findet man tolle Rezepte, mit denen man aus wenigen Zutaten und ganz ohne den Backofen leckere Torten zaubern kann. Diese Torten bekommt jeder gebacken.

Lesen Sie weiter