Leserstimmen zu
Alice im Wunderland

Lewis Carroll

(11)
(3)
(0)
(0)
(0)
€ 12,99 [D]* inkl. MwSt. | € 14,60 [A]* | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

"Alice im Wunderland" von Lewis Carroll gehört zu den Klassikern die ich immer und immer wieder lesen, bzw. hören kann. Das Hörbuch, welches aktuell im cbj audio Verlag erschienen ist, präsentiert die verrückte Geschichte rund um Alice zwar nicht neu, aber durch die Stimme von Josefine Preuß wird sie komplett wiederbelebt. Meine Tochter und ich haben das Hörbuch während der Autofahrt gehört und ich habe Alice dadurch für mich wiederentdecken können. Es hat einfach Spaß gemacht, da die Stimmen der verschiedenen Protagonisten wirklich authentisch wiedergegeben wurden, obwohl ich den Gesang der Schildkröte ehrlich gesagt wirklich schrecklich fand, waren auch ganz viele amüsante Begebenheiten zu entdecken, die man schon lange vergessen meinte. Es war für mich ein Wiederentdecken meiner Kindheit und ich konnte es sehr genießen. Es muss nicht immer Disney sein um Klassiker neu zu beleben, auch wenn dieses mitunter auch sehr gelungen ist. Alice, die sich in einem interessanten Abenteuer befindet, nennt dieses zu Recht "Wunderland", denn Menschen und Tiere verhalten sich eindeutig merkwürdig und laden zum Wundern ein. Der gewählte Titel ist also äußerst passend, wobei irgendwann dann auch klar wird, das Alice einfach nur eine Träumerin ist und sich in Dinge hineinversetzt, als würden sie tatsächlich geschehen. Menschen mit viel Phantasie sind oftmals diejenigen die unser tristes Leben bunter und farbenfroher gestalten. Natürlich muss es dann auch Charaktere geben, die recht bösartig und beängstigend wirken wie die Königin im Hörbuch, die immer wieder "Ab mit dem Kopf" brüllt und sich damit nicht sehr beliebt macht. Im Prinzip muss jedes Wesen im Wunderland sich fürchten, denn es könnte ja auch sein / ihr Kopf sein der rollen soll. Insgesamt sind wir mehr als zufriedengestellt und vergeben daher sehr gerne ein Hörempfehlung. Vielleicht sind die neu aufgelegten Klassiker ja auch ein tolles Weihnachtsgeschenk? Wir freuen uns auf jeden Fall über die neu entdeckten Schätze der Weltliteratur die unseren Alltag um einiges bunter gestaltet haben.

Lesen Sie weiter

Vorab möchte ich anmerken, dass ich bisher relativ wenige Hörbücher gehört habe, mich aber Alice´s Geschichte schon sehr lange begleitet, allein meine geliebte englische Ausgabe habe ich schon öfter gelesen, als ich aufzählen könnte. Ich habe mich also daher entschlossen, diesem Kinderbuchklassiker nun auch einmal "performt" zu erleben. Angefangen bei dem Äußeren - Allein die Illustration des Hörbuchdeckels ist bezaubernd! Wie man oben sehen kann, ist die Teegesellschaft abgebildet und das auf eine liebevolle und detailtreue Weise (auch wenn bei der Teegesellschaft natürlich zahlreiche weitere Geschire sind ;)). Nun aber zum Wesentlichen. Schon nach den ersten Minuten war ich von Josefine Preuß´ Stimme verzaubert. Ihre Artikulation, Betonung und auch einfach der Klang ihrer Stimme hatte etwas Angenehmes und Magisches. Ich wage zu behaupten, dass sie jede einzelne Rolle meisterhaft umgesetzt hat. Jede noch so kleine Sprechrolle hat einen unverkennbaren Klang und versprüht Emotionen, sodass man sich schnell in die Geschichte - die man wahrscheinlich zwar schon kennt - vertiefen kann und ehe man sich versieht auch schon zur nächsten CD wechseln kann. Die einzelnen Kapitel sind nochmals in kleinere Tracks unterteilt und so kann man zwischendurch ruhig mal eine Pause machen, auch wenn man es nicht unbedingt wollen wird. Bezüglich des Inhalts kann ich nicht viel Neues sagen, da wohl jeder die Geschichte in ihren Grundzügen kennt. Was ich jedoch sagen kann, ist, dass die Sprecherin für diese Geschichte wie eine Faust aufs Auge passt, da sie die verrückte und doch liebevolle Erzählung wunderbar umsetzt. FAZIT Ich habe wundervolle drei Stunden mit dem Hörbuch verbracht und Alices Geschichte noch einmal ganz neu inzeniert erlebt. Sie hält sich zwar an das Original, jedoch kam es mir vor, als würde ich das Abenteuer von Neuem lesen. Josefine Preuß hat in meinen Augen eine meisterhafte Arbeit bei diesem Hörbuch geleistet und die Stimmung der Geschichte und die Emotionen, sowie die Charakter der Figuren sehr gut rübergebracht. Für Kinder sowie Erwachsene geeignet, für alte Alice-Fans sowie Neueinsteiger!

Lesen Sie weiter

Josefine Preuß liest die Geschichte von Alice im Wunderland so wunderbar und atmosphärisch, so dass man sich ab dem ersten Satz direkt selbst im Wunderland befindet. Eine absolute Hörempfehlung.

Lesen Sie weiter

Inhalt: Josefine Preuß' emotionale Lesung versetzt ihre Hörer mitten hinein in eine aufregende Traumwelt: das fantastische Wunderland aus Lewis Carrolls weltberühmten Klassiker. Ihrer Zeit weit voraus, wagt sich die eigensinnige Heldin Alice darin allein auf Entdeckungsreise und begegnet allerhand skurrilen Gestalten. Vom weißen Kanninchen mit der Taschenuhr über die Grinsekatze bis zum verrückten Hutmacher! Mit viel Mut und Fantasie meistert Alice jede Herausforderung und bietet sogar der unerbittlichen Herzkönigin die Stirn. Quelle: Verlag Alice im Wunderland ist und bleibt für mich ein Muss. Ob als Hörspiel, Zeichentrick, Kinderfilm, Spiel oder Merchandise. Wer sich auf Alice einlässt, begibt sich bei den unterschiedlichen Arten stets auf eine einmalige Reise. Beim Hörbuch wird der Hörer durch die Stimme von Josephine Preuß ins Wunderland begleitet. Ob als eigensinnige Alice, verrückter Hutmacher, grinsende Katze oder als Shisha rauchende Raupe - Josephine leiht jedem ihre Stimme. Das ganze geschieht in Reimen und hat an sich etwas beruhigendes an sich. Der Erzählstil ist natürlich sehr fantasievoll, so hat Josephine einige Rollen - natürlich auch die Nebenrollen - vor sich, die sie vertont. Dass sie nicht jedem gerecht werden kann ist wohl selbstredend - ich mache ihr da absolut keinen Vorwurf. Allerdings gibt es auch die nervigen Rollen, sodass Josephine auch Mäuse vertont, die sehr piepsig sprechen. Für Kinder ist es womöglich passend und lustig aber ich fand es eher anstrengend dem zu zuhören. Die Abschnitte der Kapitel sind kurz, sodass man zwischendurch eine gute Pause machen kann und gar nicht merkt, wie schnell eine CD durchgehört ist. Auch an dieser Spiele scheint es perfekt für Kinder zu sein, da die Konzentration und die Aufmerksam eigentlich nicht gestört werden dürften. Zur Geschichte selbst kann ich mich nicht negativ äußern. Sie ist verständlich und man merkt sehr gut, wie sehr das Wunderland Alice verändern kann. Fazit: Josephine Preuß macht als Sprecherin eine sehr gute Arbeit. Vielleicht kennt sie noch jemand von Schloss Einstein oder Türkisch für Anfänger? Zugegeben sind macnhe Rollen gewöhnungsbedürftig aber Lewis und Josephine gelingen es, dem Zuhörer in ein einzigartiges Wunderland zu entführen.

Lesen Sie weiter

Es gibt natürlich schon einige Alice im Wunderland Hörbücher oder Hörspiele, wieso also gerade dieses kaufen? Nun ich habe mir dieses ausgesucht wegen der wundervollen Josephine Preuß denn Sie hat mich schon mehreren Büchern nähergebracht. Wieso nicht auch ein Hörbuch? Ich wusste ich bereue es nicht. Tat ich auch nicht. Ich finde das Josephine das hier wunderbar macht und Alice richtig lebendig wirken lässt. Ihre Stimme ist angenehm und hat so eine leichte raue Note an machen stellen. Mir ließ es wirklich eiskalt den Rücken runter oder ich freute mich einfach mit ihr zusammen. Die Stimme ist für mich das wichtigste hier und die ist perfekt, Emotionen bringt sie sehr gut rüber. Ich konnte richtig Mitfühlen. Jeder Charakter wird lebendig unter ihrer Stimme und das ließ mich in das Hörspiel so abtauchen. Die Geschichte ist ja bekannt denke ich mir? Alice im Wunderland ist ja nun kein Märchen welches unbekannt ist. Es würde mehrmals verfilmt und Bücher gibt es auch sehr viele davon. Doch Alice die ins Wunderland fällt und ihr Abenteuer erlebt ist immer wieder gut.

Lesen Sie weiter

Meinung Viele werden die Geschichte "Alice im Wunderland" natürlich schon kennen. Wieso also sollte man dann noch das Hörbuch dazu hören? Diese Frage habe ich mir für euch gestellt und konnte sie nach dem Hören der spannenden Geschichte von Alice und ihren Freunden ganz einfach beantworten. "Alice im Wunderland" wird wirklich nie langweilig. Ich habe natürlich schon die Filme gesehen und einige Bücher gelesen, ein Hörbuch war mir jedoch neu, weshalb ich es unbedingt haben wollte. Allein das Cover hat mich sofort angesprochen. Es ist total schön gestaltet worden, sodass auch viele Kinder daran Freude haben würden. Zudem finde ich den Wald schon ziemlich spannend und schaurig. Als ich dann gesehen habe, dass die Geschichte von Josefine Preuß gelesen wird, war ich hin und weg. Sie ist wirklich eine tolle und begabte Schauspielerin und ich habe mich gefreut, ihrer Stimme zu lauschen und in das wundersame Wunderland einzutauchen. Alice langweilt sich, weshalb sie sich nicht einmal so wirklich gewundert hat, dass ihr ein weißes Kaninchen mitsamt einer Taschenuhr begegnet ist. Sie beschließt, dem Kaninchen zu folgen und landet plötzlich und nach einem langen Fall im Wunderland. Dort ist alles so ganz anders, als sie es gewöhnt ist. Lauter seltsame Dinge lauern in dieser seltsamen Welt und nicht alle Kreaturen sind freundlich gestimmt. Schon gar nicht die Herzkönigin, die Alice das Leben schwer machen will. Doch meistert sie jede Herausforderung und begibt sich selbst auf eine spannende Reise. Ich kann euch nur sagen, dass Josefine Preuß eine wundervolle und schöne Stimme hat. Allein durch diese bringt sie so viel Spannung und verschiedenste Emotionen in die Geschichte ein, sodass ich stets mit Alice mitfühlen konnte. Ich habe mich wirklich nach einer Zeit so gefühlt, als wäre ich tatsächlich selbst im Wunderland gelandet. Das ganze Wunderland wird detailreich und veranschaulicht geschildert und beschrieben. Selbst für Menschen, die Hörbücher nicht so toll finden, ist dieses ein wahrhaftiges Highlight, welches die Sprecherin Josefine Preuß zu verantworten hat. Ich bin total erstaunt, wie emotional sie spricht und wie sich diese Gefühle auf mich übertragen haben. Ich habe wirklich eine wundervolle, magische und spannende Reise unternommen, die leider nach fast 3 Stunden schon wieder vorüber war. Dieses Hörbuch ist definitiv für die ganze Familie geeignet und wird jedem Familienmitglied viel Freude, Spannung und Spaß bereiten. Fazit "Alice im Wunderland" ist eine wunderschöne, magische und spannende Geschichte. Ich habe mich sehr gefreut, dass es diese nun auch als Hörbuch gibt und kann es einfach nur empfehlen. Jedes Familienmitglied wird damit Freude und ganz viel Spaß haben. Die Sprecherin Josefine Preuß ist eine wahre Meisterin der Gefühle und versteht sich bestens darin, diese gekonnt in Szene zu setzen. Mit Josefine Preuß wurde die perfekte Wahl getroffen und ich kann mir kaum eine bessere Sprecherin vorstellen.

Lesen Sie weiter