Alice im Wunderland

Ungekürzte Lesung mit Josefine Preuß
Ab 8 Jahren
(7)
Hörbuch CDNEU
12,99 [D]* inkl. MwSt.
14,60 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit Alice im Wunderland der unbegrenzten Möglichkeiten

Josefine Preuß' emotionale Lesung versetzt ihre Hörer mitten hinein in eine aufregende Traumwelt: das fantastische Wunderland aus Lewis Carrolls weltberühmtem Klassiker. Ihrer Zeit weit voraus, wagt sich seine eigensinnige Heldin Alice dort allein auf Entdeckungsreise und begegnet allerhand skurriler Gestalten: Vom weißen Kaninchen mit der Taschenuhr über die Grinsekatze bis zum verrückten Hutmacher! Mit viel Mut und Fantasie meistert Alice jede Herausforderung und bietet sogar der unerbittlichen Herzkönigin die Stirn.

Wunderbar gelesen von Josefine Preuß

(3 CDs, Laufzeit: ca. 2h 59)


Übersetzt von Angelika Beck
Originalverlag: Anaconda
Hörbuch CD, 3 CDs, Laufzeit: ca. 2h 59 min
ISBN: 978-3-8371-4455-0
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Dieses märchenhaftes Hörerlebnis hält für jeden etwas bereit, ob groß oder (nicht zu) klein werden von der Umsetzung begeistert sein.

Von: Sarah Trimagie

27.11.2018

Ein Märchen? Puuuuh das kennt man doch. Das ist doch langweilig. Da weiß doch jeder was passiert. Tjaaaa spätestens wenn man eigene Kinder hat, dann erinnert man sich gerne zurück und kramt in der alten Märchengedächtniskiste, welche da vielleicht doch so in Vergessenheit geraten sind. So ist es uns mit diesem Hörbuch auch ergangen. Ich dachte vorab, dass ich die grundsätzliche Geschichte sehr wohl kenne und kaum etwas überraschendes neues erfahren würde. Doch weit gefehlt, die wesentlichen Merkmale der Figuren an die erinnerte ich mich vorher durchaus, aber wie das alles genau zusammenhängt und welche Randfiguren ich gänzlich unter den Tisch der Teeparty fallen gelassen hätte, das sorgte bei mir tatsächlich für großes Erstaunen. Meine Kinder (12, 9 und 7) empfanden (wie ich ebenso) die Umsetzung der Sprecherin unglaublich gigantisch. Ein faszinierendes Erlebnis wie eine einzige Sprecherin so viele unterschiedliche Charaktere absolut überzeugend darlegt. Das Hörbuch ist empfohlen für Kinder ab 8 Jahren, einige Szenen und insbesondere die bekannte Problemlösungsvariante einer gewissen Person "Kopf ab!" lässt mich dieses auch tatsächlich bestätigen. Fazit: Dieses märchenhaftes Hörerlebnis hält für jeden etwas bereit, ob groß oder (nicht zu) klein werden von der Umsetzung begeistert sein.

Lesen Sie weiter

Ein Klassiker gelesen von Josefine Preuß

Von: Melanie E. aus Leopoldshöhe

14.11.2018

"Alice im Wunderland" von Lewis Carroll gehört zu den Klassikern die ich immer und immer wieder lesen, bzw. hören kann. Das Hörbuch, welches aktuell im cbj audio Verlag erschienen ist, präsentiert die verrückte Geschichte rund um Alice zwar nicht neu, aber durch die Stimme von Josefine Preuß wird sie komplett wiederbelebt. Meine Tochter und ich haben das Hörbuch während der Autofahrt gehört und ich habe Alice dadurch für mich wiederentdecken können. Es hat einfach Spaß gemacht, da die Stimmen der verschiedenen Protagonisten wirklich authentisch wiedergegeben wurden, obwohl ich den Gesang der Schildkröte ehrlich gesagt wirklich schrecklich fand, waren auch ganz viele amüsante Begebenheiten zu entdecken, die man schon lange vergessen meinte. Es war für mich ein Wiederentdecken meiner Kindheit und ich konnte es sehr genießen. Es muss nicht immer Disney sein um Klassiker neu zu beleben, auch wenn dieses mitunter auch sehr gelungen ist. Alice, die sich in einem interessanten Abenteuer befindet, nennt dieses zu Recht "Wunderland", denn Menschen und Tiere verhalten sich eindeutig merkwürdig und laden zum Wundern ein. Der gewählte Titel ist also äußerst passend, wobei irgendwann dann auch klar wird, das Alice einfach nur eine Träumerin ist und sich in Dinge hineinversetzt, als würden sie tatsächlich geschehen. Menschen mit viel Phantasie sind oftmals diejenigen die unser tristes Leben bunter und farbenfroher gestalten. Natürlich muss es dann auch Charaktere geben, die recht bösartig und beängstigend wirken wie die Königin im Hörbuch, die immer wieder "Ab mit dem Kopf" brüllt und sich damit nicht sehr beliebt macht. Im Prinzip muss jedes Wesen im Wunderland sich fürchten, denn es könnte ja auch sein / ihr Kopf sein der rollen soll. Insgesamt sind wir mehr als zufriedengestellt und vergeben daher sehr gerne ein Hörempfehlung. Vielleicht sind die neu aufgelegten Klassiker ja auch ein tolles Weihnachtsgeschenk? Wir freuen uns auf jeden Fall über die neu entdeckten Schätze der Weltliteratur die unseren Alltag um einiges bunter gestaltet haben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lewis Carroll

Charles Lutwidge Dodgson (1832-1898) ging unter seinem Pseudonym Lewis Carroll in die Literaturgeschichte ein. Der Dozent für Mathematik und Logik am Christ Church College in Oxford wurde zu einem der bekanntesten Vertreter der 'englischen Nonsens-Literatur'. "Alices Abenteuer im Wunderland" - das er 1864 ursprünglich für die kleine Tochter seines Dekans, Alice Pleasance Liddel, geschrieben hatte - zählt heute zu den Meisterwerken der Weltliteratur. "Through the Looking-Glass" (dt. "Alice hinter den Spiegeln") folgte 1871. Sein Nonsens-Gedicht "Die Jagd nach dem Schnatz - Eine Agonie in acht Krämpfen" erschien 1876. Die in Versform verfasste Geschichte wurde als Kinderbuch mit zahlreichen Illustrationen veröffentlicht und seitdem in etlichen Varianten für die Bühne und als Musical bearbeitet.
Von ihm sind im Hörverlag bisher "Alice im Wunderland" und "Die Jagd nach dem Schnatz" erschienen.

Zur AUTORENSEITE

Josefine Preuß

Josefine Preuß, geboren 1986 in Zehdenick/Brandenburg, stand schon als Kind in Potsdam auf der Bühne. Einem breiten Publikum wurde sie durch die ARD-Serie Türkisch für Anfänger (2005 - 2008) bekannt. 2012 war sie im gleichnamigen Kinofilm zu sehen. Preuß übernahm etliche Rollen in Fernsehproduktionen, wie z.B. im Tatort, dem ZDF-Mehrteiler Das Sacher. In bester Gesellschaft (2016), der ZDF-Reihe Lotta (seit 2010) oder der ZDF neo - Serie Nix festes (2017). Fantasyfans kennen Preuß auch aus den Verfilmungen von Kerstin Giers Trilogie Rubinrot (2013), Saphirblau (2014) und Smaragdgrün (2015). Im Kino war sie zudem zuletzt in den Spielfilmen Vorwärts immer! (2015) und Verpiss dich, Schnewittchen (2016) zu sehen. Für ihre Arbeit als Schauspielerin wurde Preuß mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Bambi ausgezeichnet.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors