Leserstimmen zu
The One - Finde dein perfektes Match

John Marrs

(102)
(39)
(3)
(2)
(0)
€ 15,99 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)

Die perfekte Beziehung dank zusammen passender DNA? Genau dies ist nun möglich dank der Website MatchyourDNA.com. Milliarden Menschen sind glückliche Paare geworden. Doch anchd Menschen tragen mehr gehmnisse emit sich rum als gedacht. Ein Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Schon nach wenigen Seiten ahnte ich, dass es ein Pageturner wird und konnte es nur schwer aus der Hand legen. Die Geschichte ist aufgeteilt in fünf verschiedene Perspektiven und genau das hat es aufgemacht. Denn alle fünf Personen haben mit Match Your DNA zu tun und alle erleben sie den Fluch der Matches anders. Das Buch ist nichts für schwache Nerven, denn es ist teilweise schon etwas detailliert beschrieben. Mir hat dies nichts ausgemacht, aber vielleicht stört es manche Menschen die nicht so starke Nerven beim Lesen haben. Die Geschichte beinhaltet unglaublich viele Emotionen. Ein durchaus gelungenes Buch mit Suchtfaktor.

Lesen Sie weiter

Der Roman "The One- Finde dein perfektes Match" von John Marrs ist am 1 Oktober 2019 im Heyne Verlag erschienen. Stellt euch vor es gibt nur einen Einzigen Menschen auf der Welt der perfekt zu euch passt und diesen könnt ihr ganz leicht durch eine App kennenlernen. Was zunächst als eine grandiose Sache klingt, hinterbergt leider auch seine Tücken. Was ist wenn dein perfekter Partner bereits verheiratet, ein Serienkiller oder wenn er tot krank ist? Mit diesen Problemen haben unsere 5 Protagonisten zu kämpfen und wie das alles genau sein Lauf nimmt ,müsst ihr selbst herausfinden. Von der ersten Seite an war ich begeistert von den Buch, vor allem von Christopher war ich überrascht und begeistert. Alle Charaktere hatten ihre eigenen Probleme und man wollte bei jeden Einzelnen unbedingt wissen wie es weiter geht. Der Schreibstil war für mich sehr flüssig und die Geschichte kam schnell in Fahrt, wodurch ich das Buch in 4 Tagen ausgelesen habe. Letztendlich habe ich den Buch 4 von 5 Sternen gegeben, dies wird definitiv nicht mein letztes Buch von dem Autor bleiben.

Lesen Sie weiter