Leserstimmen zu
Morgen, Kinder, wird's was geben

Herman Bang, Ludwig Bechstein, Wilhelm Busch, Matthias Claudius, Paula Dehmel, Hoffmann von Fallersleben, Theodor Fontane, Brüder Grimm, Selma Lagerlöf, Hermann Löns, Joachim Ringelnatz, Rainer Maria Rilke, Ludwig Thoma

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)
€ 9,99 [D]* inkl. MwSt. | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)

Ein Audio-Adventskalender für Klein und Groß

Von: printbalance

16.11.2019

Inhalt / Aufbau: 1. Türchen "Grüß Gott, ich bin der Dezember" (Paula Dehmel) 2. Türchen "Warm und kalt aus einem Mund" (Ignaz und Joseph Zingerle) 3. Türchen "Wenn es Winter wird" (Christian Morgenstern) 4. Türchen "Frau Holle" (Jacob und Wilhelm Grimm) 5. Türchen "Eis-Hockey" (Joachim Ringelnatz) 6. Türchen "Die Legende vom Heiligen Nikolaus" (Volksmund) 7. Türchen "Die drei Spatzen" (Christian Morgenstern) 8. Türchen "Weihnachten in der Speisekammer" (Paula Dehmel) 9. Türchen "Der Bratapfel" (Fritz und Emily Kögel) 10. Türchen "Der Hase und der Fuchs" (Ludwig Bechstein) 11. Türchen "Weihnachtssperlinge" (Gustav Falk) 12. Türchen "Christkindl-Ahnung im Advent" (Ludwig Thoma) 13. Türchen "Es treibt der Wind" (Rainer Maria Rilke) 14. Türchen "Der allerste Weihnachtsbaum" (Herman Löns) 15. Türchen "Winter" (Matthias Claudius) 16. Türchen "Weihnachten im Bahnwärterhäuschen" (Hermine Villinger) 17. Türchen "Der Winterabend" (A. H. Hoffmann von Fallersleben) 18. Türchen "Es wird Weihnachten" (Theodor Fontane) 19. Türchen "Lied im Advent" (Matthias Claudius) 20. Türchen "Einsam am Heiligen Abend" (Herman Bang) 21. Türchen "Schenken" (Joachim Ringelnatz) 22. Türchen "Die Heilige Nacht" (Selma Lagerlöf) 23. Türchen "Der Stern" (Wilhelm Busch) 24. Türchen "Die Geburt Jesu nach dem Lukas-Evangelium" Eigene Meinung: "Morgen, Kinder, wird's was geben" ist ein Adventskalenderhörbuch mit 24 unterschiedlichen Geschichten und Gedichten- passend zum Advent. Der Hörverlag stellt auf der über einstündigen CD eine Sammlung zusammen- angefangen von den bekanntesten Dichtern bis hin zu den beliebtesten Märchenerzählern- und erzählerinnen, die alle das Thema Winter und Weihnachten aufgreifen. Dies sorgt beim Zuhörer für eine friedliche und besinnliche Stimmung um nach dem stressigen Alltag zu entschleunigen. Die jeweiligen Türchen variieren in ihrer Laufzeit. Man kann ca. von einer Minute bis knapp 10 Minuten pro Track ausgehen, sodass dieses Hörbuch der ideale Begleiter für unterwegs ist, aber auch perfekt zur Entspannung im heimischen Wohnzimmer mit den Kindern ist. Die jeweiligen Interpretationen sind für Groß- und Klein gleichermaßen gedacht. Junge Zuhörer ab sechs Jahren werden genauso von den 24 Titeln verzaubert wie Erwachsene, da die Werke der berühmten Poeten und Schriftsteller in einem äußerst angenehmen Stil vorgetragen werden. Ein weiterer Pluspunkt sind die unterschiedlichsten Sprecher, die den jeweiligen Inhalt der Kalendertürchen vortragen. Dies sorgt dafür, dass jedes Gedicht und jede Geschichte seinen ganz eigenen Charme versprüht. Auch das Cover mit den vielen Häusern, deren Dächer mit Glitzerelementen versehen sind, sticht einem sofort ins Auge. Diese CD ist nicht nur für den heimischen Gebrauch gedacht, sondern eignet sich auch als ein perfektes Mitbringsel für die Adventszeit, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig und überzeugt sofort. Fazit: Ein Gesamtkunstwerk mit Muss-Genuss. Das Hörbuch verzaubert nicht nur die Sinne, sondern auch Augen und Ohren. Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Das Hörbuch ist ab einem alter von 6 Jahren freigegeben und ich finde das auch wirklich passend denn es sind wirklich ein paar sehr schöne Geschichten dabei. Die Geschichten kann man wirklich toll als Adventskalender hören, also jeden Tag eine Geschichte, oder man hört sie zwischendurch. Man kann sie schön beim Kochen, Backen, Basteln oder vielleicht beim Schmücken hören. So kann man dann auch in schöne weihnachtliche Stimmung kommen. Die Geschichten sind nicht nur etwas für die kleinen sondern auch für uns erwachsene sind diese Geschichten schön anzuhören. Die Geschichten werden von verschiedenen Personen gelesen und das ist wirklich interessant und manche Stimmen sind wirklich toll und andere sind für mich jetzt nicht so schön. Doch das ist geschmackssache. Es gibt Geschichten wie ‘Frau Holle’ von den Grimm Brüdern oder auch ‘Es treibt der Wind…# von Rainer Maria Rilke. Dazu gibt es aber auch Geschichten die mir nichts gesagt haben, die ich aber trotzdem gerne gehört habe und sehr interessant waren. Schade das mir manche Stimmen nciht richtig zusagen, ich konnte mich bei manchen Stimmen nicht auf die Geschichte konzentrieren.

Lesen Sie weiter