Leserstimmen zu
Sandmännchens Freunde

Ingeborg Feustel, Heinz Fülfe

(13)
(4)
(0)
(1)
(0)
€ 10,00 [D]* inkl. MwSt. | € 10,00 [A]* | CHF 15,50* (* empf. VK-Preis)

Das Sandmännchen. Schon 60 Jahre gibt es diesen einen kleinen Mann und seinen Schlafsand. Damals wie heute und da nehme ich mich und meine Mädels nicht aus können 19 Uhr kaum abwarten. Zur gewohnten Einschlafzeit bezaubert uns der kleine Mann und seine Freunde. Die Kurzfilme dazu haben sich im Laufe der Zeit geändert aber der Sandmann der als Stoffpuppe in Stop Motion produziert wurde ist über die Jahre gleich geblieben. Nostalgie pur. Da waren wir in den Babelsberger Filmstudios in Potsdam Deswegen hat mich diese Jubiläums Nostalgiebox auch total angesprochen. 3 CD´s mit knapp 3 Stunden Laufzeit, zwar mit alten Geschichten die in 60 Jahren verschiedene Sprecher eingesprochen haben und für jeden der diese hört in seine Kindheit versetzen. Wer kennt nicht die piepsige Stimme von Pitti Platsch oder die tiefe Stimme vom Herrn Fuchs. Ich glaube zwar das ich diese CD mehr als liebe als meine Mädels aber das kann sich ja noch ändern. Denn sie werden auch mal für meine beiden eine wertvolle Erinnerung an die eigene Kindheit sein. 60 Jahre Sandmännchen, auf viele neue kleine und grosse Fans und auf die nächsten 60 Jahre voller Mehrwert und Faszination

Lesen Sie weiter

Das Cover finden wir richtig schön und passend. Das altbekannte Sandmännchen und seine Freunde haben sich sofort ins Herz meines Sohnes geschlichen. Aber nicht nur als Gute-Nacht-Geschichte eignet sich diese Box. Auch tagsüber lauscht mein Großer gespannt den Erzählungen und lässt sich gerne von ihnen mitreißen. Ich habe mir zwar neue Geschichten rund um das beliebte Sandmännchen gewünscht, aber es sind nur altbekannte, die ich schon alle kannte. Aber mein Sohn kannte sie noch nicht und fand sie natürlich ganz toll. Ich danke dem Verlag und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Fazit Diese Jubiläumsbox hat uns unterhaltsame und fantasievolle Stunden bereitet. Wir können sie nur empfehlen.

Lesen Sie weiter

Erst gibt es hier so lange gar keinen Hör-Stoff und dann gleich zwei hintereinander, aber so ist das eben. Der zweite Hörgenuss kommt gleich als Jubiläumsbox daher und gehört zur Serie "Sandmännchens Freunde"* mit Hörspielen von Pittiplatsch und seinen Freunden aus dem Abendgruß. 2016 hatte ich aus der Serie bereits eine einstündige Einzel-CD rezensiert, die seitdem hoch und runter läuft. Sogar der Mann hört davon gern die x-Wiederholung auf langen Autofahrten. Wie wird es sich freuen, wenn der Osterhase unseren Kindern nun neue (alte) Kindheitsgeschichten bringt. Der 60. Geburtstag des Sandmännchens 2019 war der Anlass für diese Box, die gleich drei CDs und damit auch fast drei Stunden Laufzeit enthält. Auf jeder CD sind sechs Hörgeschichten, wobei sich die Hälfte der Geschichten auf der ersten CD mit der 2016er Veröffentlichung überschneidet, was ein bisschen schade ist. Aber immerhin ist nicht die gesamte erste CD identisch und es gibt auch dort drei neue Stücke. Die anderen beiden CDs sind komplett neu. Was mich besonders dabei freut, sind die Geschichten mit Herrn Fuchs und Frau Elster, denn die mochte ich als Kind sogar noch mehr als Pittiplatsch. Selbst Mauz, Hoppel, Borstel und Putzi sind dabei und natürlich sprechen die Originalstimmen. Ich kann Ostern kaum erwarten ...

Lesen Sie weiter

Auf dem Hörspiel Sandmännchens Freunde von Ingeborg Feustel gratulieren dem Sandmännchen zum 60. Geburtstag seine Freunde aus der Sendung: Pittiplatsch, Schnatterinchen und Moppi sowie Herr Fuchs und Frau Elster. Für alle kleinen und großen Sandmannfans zum Neu- und Wiederentdecken. Bei Titel und Cover dachte ich mir gleich, oh die kenne ich doch irgendwoher. Beides passt gut zusammen. Das Hörspiel ist mit verschiedenen Stimmen gelesen und zwar mit den Originalstimmen aus der TV-Sendung. Es sind angenehme Sprechstimmen. Die Geräuscheffekte sind sehr realistisch umgesetzt. Ich habe tatsächlich nach der Stubenfliege gesucht, bis ich gemerkt habe, dass das Geräusch vom Hörspiel kommt. :) Bei mir wurden Kindheitserinnerungen wach als ich die CD gehört habe und meiner Tochter hat es auch gut gefallen. Die Tiere haben Freunde, was immer wieder wichtig ist.  Zwischendurch wird immer wieder auch gesungen, was eine schöne Abwechslung ist. Es gibt viele kurze Geschichte, die von den unterschiedlichsten Themen handeln, wie zum Beispiel dem Weltall, Kobolden oder Geburtstag, um nur ein paar zu nennen. Das Hörspiel ist kindgerecht umgesetzt und hat insgesamt knapp 3 Stunden Spielzeit. Da es aber viele kurze Geschichten sind, kann man fast individuell bestimmen, wie lange man hören möchte. Ein tolles Hörspiel für groß und klein.

Lesen Sie weiter

Meine Meinung zum Hörbuch: Sandmännchens Freunde Die Jubiläumsbox 60 Jahre Inhalt in meinen Worten: Kennt ihr schon Pittiplatsch, Herr Fuchs und Frau Elster? Nein? Das sind richtig gute Freunde vom Sandmännchen. Was ihr kennt den Sandmann nicht, der Kindern ab 19 Uhr den Schlafsand in die Augen streut und sie in das Bett bringen möchte? Dann habt ihr wirklich etwas verpasst, denn der Sandmann ist schon seit 60 Jahren auf der Welt. Gerade deswegen kommt diese Jubiläumsbox gerade richtig, die 18 kleine besonderen Geschichten aus den letzten 60 Jahre zum Hören und Staunen mit sich bringt. Wie ich das Gehörte empfand: Ich hab richtig die Änderungen gemerkt, einerseits weil die Figuren auch verschiedene Sprecher in sich hatten, was ja normal und verständlich ist bei 60 Jahren Sandmann. Aber auch die Jahrzehnte merkte ich deutlich beim Hören, und das hat mir richtig gut gefallen, denn obwohl der Sandmann und seine Freunde schon so alt sind, sind sie immer noch nah am Puls der Zeit und zeigen viele Dinge kindgerecht auf, so sind sie zum Teil Lehrreich, Ermahnend aber auch verspielt und absolut lieblich. Sprecher: Für mich war es schon besonders meine Lieblingscharaktere, was vor allem Pittiplatsch ist, zu hören, ohne sie zu sehen, denn normalerweise liefen die regelmäßig abends vor dem Zubettgehen im Fernsehen, das heißt ich durfte meine Fantasie neu starten und zuhören, das fand ich gar nicht übel. Und es waren einfach die Vertrauten und geliebten Stimmen, mit denen ich zum Teil groß wurde. Geschichten: Man merkt schon was der Sandmann ist, das er nicht nur der liebe Gute-Nacht-Freund ist, sondern auch viele ermahnende Worte und auch Zurechtstellungen in sich tragen. Denn genau das ist Sandmännchen. Je nachdem welcher Sandmann über die Flimmerkiste lief, umso ermahnender war er auch. Als Kind ist mir das gar nicht so aufgefallen, wie es mir jetzt als Erwachsene aufgefallen ist, dennoch finde ich die Geschichten zum Teil echt richtig lustig, aber auch die Gefühle Eifersucht, Neid, Trauer, Freude, und Hoffnung tragen sich deutlich in dieser Geschichte. Charaktere: Ich mag wie gesagt am liebsten Pittiplatsch. Dabei ist sie die die am schnatterigsten ist und auch am meisten ermahnt und hin und wieder die Lust und Freude den anderen nimmt und sie oft zurecht weißt, dennoch ist sie für mich die liebste. Den sie stellt sich jedem Problem, auch wenn es extrem schwer manchmal ist, hat sie die Lösung für fast jedes Problem. Empfehlung: Ich empfinde diese Box ganz extrem wertvoll. Gerade deswegen weil ich in meine eigene Vergangenheit reisen durfte, zum anderen aber auch weil es nostalgisch und auch neuzeitlich gut verbunden werden kann, und die Geschichten einfach nicht an ihrer Würzung verlieren. Wenn also das Sandmännchen gerade nicht im Fernsehen laufen kann, dann perfekt im CD Player. Übrigens es ist kein Hörbuch sondern ein Hörspiel und fast jede Geschichte ist in sich abgeschlossen, so das man den Kleinen wirklich jedem Abend eine kleine Geschichte vorspielen könnte. Bewertung: Ich gebe der Box vier Sterne. Das kommt dadurch, das ich zwar die Box an sich toll fand, es gab aber Szenen und Momente da zog es sich, oder es war mir minimal zu monoton. Das ist aber nicht tragisch, denn die Geschichten sollen ja nicht zu sehr aufdrehen sondern eher ruhig halten.

Lesen Sie weiter

Bei dieser Box musste ich zugreifen, denn Sandmanns Freunde sind die Helden meiner Kindheit, die sollen auch meine Kinder kennenlernen. Gleich die ersten Minuten waren eine Zeitreise für mich, denn genau diese Geschichten hatte ich als Schalplatte und konnte sie jetzt fast noch auswendig. Die Gestaltung der Jubiläumsbox ist sehr einfach gehalten, aber dafür hat sie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, deshalb würde ich das nicht unbedingt kritisieren. Ein bisschen irreführend finde ich den gewählten Begriff „Sandmännchens Freunde“, denn beim Sandmann gab und gibt es sehr viele verschiedene Figuren, während es sich hier wirklich nur um die Geschichten von Pittiplatsch und Herr Fuchs und Frau Elster handeln. Das sind zwar meine Lieblingsfiguren, aber ich könnte mir vorstellen, dass andere enttäuscht sind, die bekannten anderen Figuren hier nicht zu erleben. Gerade für Nostalgiker ist es schön, hier auch die Originalstimmer der Figuren zu hören, auch wurde meines Wissens, die Geschichten nicht verändert oder aufgepeppt. Dadurch wirkt manches vielleicht etwas altmodisch und meine Kinder haben bei manchen Begriffen gefragt was es bedeutet, aber die Geschichten passen auch in die heutige Zeit. Die Hörbücher sind eine schöne Brücke zwischen zwei Generationen und zeigen meinen Kindern, was ihre Mama früher mochte. Sie selbst fanden die Geschichten auch sehr süß und vor allem mein kleiner Sohn (3 Jahre) holt sie abends gerne raus.

Lesen Sie weiter

6️⃣0️⃣ Jahre Sandmännchen Wer kennt es nicht? Zum 60. Geburtstag gibt es nun die Jubiläumsbox mit 3 CDs und fast 3 Stunden Hörspielspaß. Wir lieben sie. Auf den CDs findest man schöne Geschichten mit Pittiplatsch, Moppi und Schnatterinchen, die man sich immer wieder anhören kann. Einfach schön. Auch Herr Fuchs und Frau Elster fehlen nicht. Das Coole, es sprechen die Originalstimmen. So stimmt sofort die Verbindung zu den altbekannten Fernseh-Folgen. Richtig schön! Für alle Sandmännchen-Fans ist diese Box das absolute Muss!

Lesen Sie weiter

Wer kennt sie nicht, die abenteuerlichen Geschichten mit Pittiplatsch, Moppi und Schnatterinchen?  Auf den drei CDs sind zusätzlich Erzählungen rund um das ungewöhnliche Duo Herrn Fuchs und Frau Elster enthalten. Da es sich bei allen Geschichten um Original-Aufnahmen bzw. Original-Stimmen handelt, schlägt jedes große und kleine (Kinder-)herz höher und man schmunzelt unweigerlich, sobald Pitti Unsinn macht oder ihm ein Zauberspruch daneben geht. Für alle, die die Figuren bereits aus dem Fernsehen kennen, sollte es keine Schwierigkeiten beim Hören geben. Trotzdem musste ich mich zunächst daran gewöhnen, dass "nur" die altbekannten Stimmen zu hören sind. Es gibt keinen Erzähler, der - wie bei Hörspielen sonst üblich - das "nicht zu Sehende" in Worte fasst. Zwar helfen Pittis Beschreibungen wie "Ich bin im Krähennest gelandet" oder Schnatterinchens "mitten in die Matschepfütze" ein wenig, aber irgendetwas fehlt trotzdem. Die Geschichten sind ruhig und angenehm erzählt und prima zum abendlichen Hören vor dem Einschlafen geeignet. Eine Empfehlung für alte und junge Fans vom Sandmännchen!

Lesen Sie weiter