Natasha Korsakova: »Tödliche Sonate« (Heyne)

Natasha Korsakova: »Tödliche Sonate« (Heyne)

Jetzt reinhören:

»Tödliche Sonate« als musikalisches Hörbuch

Wer tötete die gefürchtete Musikagentin Cornelia Giordano und was hat die „Messias“, Antonio Stradivaris legendäre Violine, mit dem Fall zu tun?

Im Hörbuch zu »Tödliche Sonate« spielt Natasha Korsakova selbst ausgesuchte Stücke auf der Violine.
Johannes Steck leiht seine charismatische Stimme Commissario Di Bernardo und dessen Team. Frank Arnold erzählt die Geschichte zweier Geigen – über die Künstler die auf ihnen spielten und ihre Reise durch die Zeit. Oliver Brod wiederum schlüpft in seinem Part in die Rolle des Mörders.

Gemeinsam machen sie »Tödliche Sonate« zu einem melodischen Hörgenuss!
00:00
00:00

Tödliche Sonate

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt. | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo